Kids

Das Grosse Krabbeln 1998 German HDRip Xvid

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
Das Grosse Krabbeln 1998 German HDRip Xvid

Anonymous and Free Direct Download 300GB+


Torrent info

Name:Das Grosse Krabbeln 1998 German HDRip Xvid

Total Size: 1.45 GB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2015-09-02 10:51:45 (Update Now)

Torrent added: 2009-08-28 08:06:44



VPN For Torrents

Torrent Files List


Das.Grosse.Krabbeln.1998.German.HDRip.Xvid.avi (Size: 1.45 GB) (Files: 2)

 Das.Grosse.Krabbeln.1998.German.HDRip.Xvid.avi

1.45 GB

 Das.Grosse.Krabbeln.1998.German.HDRip.Xvid.nfo

0.83 KB
 

tracker

leech seeds
 

Torrent description


Filmdaten
Deutscher Titel: Das große Krabbeln
Originaltitel: A Bug's Life
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 1998
Länge: 96 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK o. A.
Stab
Regie: John Lasseter
Drehbuch: John Lasseter,
Andrew Stanton
Produktion: Darla K. Anderson,
Kevin Reher
Musik: Randy Newman
Kamera: Sharon Calahan
Schnitt: Lee Unkrich
Besetzung

Sprecher englisch, deutsch

* Flick
Dave Foley, Kai Wiesinger
* Atta
Julia Louis-Dreyfus, Madeleine Stolze
* Dot
Hayden Panettiere, Carolyn Schwarzmaier
* Königin
Phyllis Diller, Elisabeth Volkmann
* Hopper
Kevin Spacey, Rufus Beck
* Fred
Richard Kind, Jan Odle
* P.T. Floh
John Ratzenberger, Michael Rüth
* Slim
David Hyde Pierce, Fritz von Hardenberg
* Gustl
Joe Ranft, Ottfried Fischer
* Franzi
Denis Leary, Ivar Combrinck
* Major Manny
Jonathan Harris, Horst Raspe
* Gypsy
Madeline Kahn, Katharina Lopinski
* Rosie
Bonnie Hunt, Susanne von Medvey
* Chewap & Cici
Michael McShane, Hartmut Neugebauer
* Dim
Brad Garrett, Oliver Stritzel


Der Film handelt von einer Kolonie Ameisen, die auf einer Insel lebt. Eine der Ameisen ist der

impulsive und tollpatschige Erfinder Flik, der verzweifelt versucht, seinen Platz in der Gruppe

zu finden. Er will sich aber nicht in das konservative System im Ameisenhaufen einfügen und eckt

mit seinen seltsamen, selten funktionierenden Ideen andauernd an. Besonders Atta, die Prinzessin

der Kolonie, ist nicht sehr begeistert von ihm.

Die Kolonie sammelt Nahrung für den Winter - mehr als sie eigentlich müssten, denn jedes Jahr im

Sommer spielt sich das gleiche Szenario ab: Eine Bande gemeiner Grashüpfer terrorisiert die

Kolonie mit ihrem Anführer Hopper. Sie zwingen die Ameisen für sie Futter zu sammeln, da sie viel

stärker und grer sind. Die Ameisen haben sich aus Angst längst damit abgefunden. Aber dieses

Jahr passiert Flik ein Missgeschick mit einer seiner Erfindungen, und die gesamte

Futteransammlung fällt in den Fluss, der die Insel umgibt. Die Drohung der Grashüpfer kommt

kurzerhand: Im Herbst kommen sie wieder, und dieses Mal wird das Doppelte verlangt.

Da Flik die ganze Sache unglaublich leid tut, hat er einen Plan. Er will Verstärkung besorgen,

die gegen die Grashüpfer kämpft und sie endlich verjagt! Aber er verkalkuliert sich: Zwar findet

er kriegslustige Insekten, aber durch ein Missverständnis erfährt er später, dass es sich um

Zirkusartisten handelt. Doch er will seine Leute nicht noch einmal enttäuschen und heckt einen

Plan aus. Zur Abschreckung der Grashüpfer hätten sich die Krieger eine raffinierte Taktik

ausgedacht: Gebaut werden soll ein Vogel aus Ästen und Blättern. Die Kolonie ist zunächst

skeptisch, stimmt dann aber zu und setzt alles daran, die Idee zu verwirklichen. Doch der

Schwindel, die Insekten seien Krieger, fliegt bald auf und das Projekt erleidet einen herben

Rückschlag. Flik wird aus der Gemeinschaft verstoßen und schließt sich den Zirkusartisten an, die

nun wieder von dannen ziehen.

Die Ameisen machen sich jetzt schleunigst wieder daran, das Futter zu beschaffen, doch es ist zu

spät. Als die Grashüpfer im Herbst eintreffen, ist nicht genügend Nahrung da und für die Kolonie

beginnt eine Tortur. Wie Sklaven werden sie von den Grashüpfern getrieben, um das Futter zu

besorgen. In diesem Moment hat Dot, Prinzessin Attas kleine Schwester, eine Idee. Sie rennt so

schnell sie kann Flik und den Artisten nach und berichtet Ihnen von der vernichtenden Lage. Flik

wird bewusst, dass er nun alles wieder gut machen kann und eilt mit den Insekten zurück zur

Insel. Sie geben den Grashüpfern eine Zirkusvorstellung - ein Ablenkungsmanöver, um den Vogel

startklar zu machen. Als der Vogel startet, läuft zunächst alles nach Plan, doch der

Zirkusdirektor nimmt fälschlicherweise an, der Angriff gelte seinen Artisten und setzt den Vogel

in Brand. Nun fliegt die ganze Sache auf und alles scheint vorbei. Doch dann erkennen die

Ameisen, dass sie in ihrer Gemeinschaft zahlenmig so stark sind, wie niemand sonst. Mit diesem

neu gewonnen Selbstbewusstsein vertreiben sie die Grashüpfer.

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 


comments (0)

Main Menu