Pop

Jennifer Rostock Der Film DE 2009 MOD

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
Jennifer Rostock Der Film DE 2009 MOD

Anonymous and Free Direct Download 300GB+


Torrent info

Name:Jennifer Rostock Der Film DE 2009 MOD

Total Size: 65.03 MB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 0000-00-00 00:00:00 (Update Now)

Torrent added: 2009-08-28 08:06:27



VPN For Torrents

Torrent Files List


00-jennifer_rostock_-_der_film-de-2009.m3u (Size: 65.03 MB) (Files: 18)

 00-jennifer_rostock_-_der_film-de-2009.m3u

0.62 KB

 00-jennifer_rostock_-_der_film-de-2009.nfo

6.36 KB

 00-jennifer_rostock_-_der_film-de-2009.sfv

0.76 KB

 01-jennifer_rostock_-_vorspann.mp3

2.66 MB

 02-jennifer_rostock_-_wieder_gehts_von_vorne_los.mp3

4.34 MB

 03-jennifer_rostock_-_leben_auf_zeit.mp3

4.66 MB

 04-jennifer_rostock_-_mach_mich_nicht_verliebt.mp3

4.57 MB

 05-jennifer_rostock_-_wo_willst_du_hin.mp3

6.39 MB

 06-jennifer_rostock_-_du_willst_mir_an_die_waesche.mp3

4.68 MB

 07-jennifer_rostock_-_schmutzig_schmutzig.mp3

3.19 MB

 08-jennifer_rostock_-_jung_und_schoen.mp3

3.37 MB

 09-jennifer_rostock_-_nenn_mich_nicht_jenny.mp3

4.84 MB

 10-jennifer_rostock_-_der_gaertner.mp3

4.49 MB

 11-jennifer_rostock_-_paris.mp3

4.96 MB

 12-jennifer_rostock_-_oh_cowboy.mp3

2.77 MB

 13-jennifer_rostock_-_heul_doch.mp3

6.67 MB

 14-jennifer_rostock_-_irgendwo_anders.mp3

4.80 MB

 15-jennifer_rostock_-_abspann.mp3

2.65 MB
 

Announce URL: http://flow3rpow3r.ath.cx/announce.php?passkey=9d81b5ce4d94221c

Torrent description

Musical Over Dose
is proud to present


Rls Name : Jennifer Rostock - Der Film

Rls Date : Jul-10-2009
Street Date: Jul-10-2009
Rls Type : Album
Company : Wmi (Warner)
Genre : Pop
Source : CDDA
Tracks : 15


Encoder : LAME 3.97 V2: preset standard
Quality : VBRkbps / 44.1kHz / Joint-Stereo
Bitrate : avg. 196kbps


01 Vorspann 02:01
02 Wieder geht's von vorne los 02:41
03 Leben auf Zeit 03:10
04 Mach mich nicht verliebt 03:05
05 Wo willst du hin? 04:00
06 Du willst mir an die Waesche 03:30
07 Schmutzig! Schmutzig! 02:15
08 Jung und schoen 02:46
09 Nenn mich nicht Jenny 03:55
10 Der Gaertner 03:18
11 Paris 03:09
12 Oh Cowboy 02:06
13 Heul doch! 04:28
14 Irgendwo anders 03:42
15 Abspann 01:54



________
46:00 Min
64,10 MB


2008 kam an ihnen niemand vorbei: JENNIFER ROSTOCK
aus Berlin. Nach der Veröffentlichung des
Deb?talbums äIns Offene Messerô und mehr als 170
Konzerten zwischen Kiel und M?nchen, zwischen
Albstadt-Ebingen und Elend bei Sorge nutzten
JENNIFER ROSTOCK die Weihnachtspause, um den Taten
mal wieder Worte folgen zu lassen: Nach der
emotionalen Achterbahnfahrt von äIns Offene Messerô
folgt mit dem neuen Album äDer Filmô nun am 10.
Juli ein Thriller aus Action und Romantik, aus
Elektronik und Punk, aus z?gig rockenden
Verfolgungsszenen und zweischneidigen Balladen û
eingebettet in ein cineastisches Konzept aus Vor-
und Abspann, Dialogen und Slapstick. äDiesmal
hatten wir uns im Vorfeld mehr Gedanken gemachtô,
sagt Frontfrau Jennifer. äNicht nur in Bezug auf
die Musik, sondern auf das gro?e Ganze: Das
Artwork, die Videos, das Cover und Alles drum
herum.ô û äDie Liebe zum Detail ist aber nach wie
vor ungebändigtô, wirft Bandkollege (und
Jugendfreund) Joe ein. Und das hört man auch in den
Texten. Nicht umsonst wurden Jennifer und Joe f?r
den GEMA-Musikautorenpreis in der Sparte
äNachwuchsô nominiert. Doch auf ihren Lorbeeren
wollen sie sich nicht ausruhen: Es geht immer
weiter.

Nach rund eineinhalb Jahren auf engstem Raum,
irgendwo zwischen B?hne, WG und Tourbus sind
Jennifer Rostock nicht nur zur verschworenen
Einheit gewachsen, sondern haben sich intensiv mit
ihrer Band auseinander gesetzt, Zukunftspläne
geschmiedet, ästhetische und musikalische
Eckpfeiler ausgelotet. Das Ergebnis des kollektiven
Brain- und Heartstormings ist beeindruckend. Mit
der Unterst?tzung von Produzent Werner Krumme und
Engineer Rob Kirwan (U2, New Order, Soulwax, ...And
You Will Know Us by the Trail of Dead) haben
Jennifer Rostock f?r äDer Filmô eigenhändig Regie
gef?hrt und im bandeigenen Klanggarten zwischen
Sixties und ?bermorgen ordentlich Unkraut gejätet.
Mit deutlich mehr Mut zum Experiment und dem
Selbstvertrauen in die eigenen Stärken gingen
Jennifer Rostock an die Extreme: Die elektronische
Komponente wurde vertieft, die Gitarren doppelt
verzerrt, die Texte nageln sich eindeutig
zweideutig ins Hirn wie Akupunkturnadeln û egal ob
gehaucht, gesungen oder neuerdings auch gerne mal
gebr?llt. äDie letzte Tour hat auf dem neuen Album
definitiv ihre Spuren hinterlassenô, erklärt
Jennifer. äWenn du immer wieder die gleichen Songs
spielst, wirst du irgendwann irre. Also haben wir
angefangen, ein bisschen zu variieren. Zum Beispiel
habe ich einige Songs mehr geschrien als gesungen.
Ich wollte, dass diese Facette meiner Stimme auch
ihren Platz auf dem neuen Album findet.ô Joe
ergänzt: äWir experimentieren gerne mit der
deutschen Sprache. Da gibt es unzählige
Anspielungen und Anekdoten, Wortspielereien und
-verdrehungen.ô Wie sich das f?r einen anständigen
Blockbuster eben gehört. Und wie jeder anständige
Blockbuster hat äDer Filmô nat?rlich auch den
passenden, vom Leben gestrickten Soundtrack aus
Liebe, Leidenschaft und dem Drama dazwischen. Die
Nacht dazu durchtanzen kann man ?brigens auch.
In K?rze kappen JENNIFER ROSTOCK erneut die Leinen,
um die neuen Songs der Live-Taufe zu unterziehen.
Zum Auftakt bereisen die Berliner die sommerlichen
Festivalb?hnen, auf denen sie sich seit der letzten
Saison sehr zu Hause f?hlen, bevor äDer Filmô im
Herbst gro?es Kino auf einer Headliner-Tour
bietet. Die Band kannæs kaum erwarten: äNach der
langen Zeit im Studio freuen wir uns jetzt wieder
auf die B?hneô, erklärt Jennifer und freut sich
besonders auf den bevorstehenden Abstecher nach
S?damerikaû äauf Einladung des Goethe-Institutsô
werden sie f?r einige Wochen im September die
s?dliche Hälfte des amerikanischen Kontinents
bereisen.
Als ersten Track schicken JENNIFER ROSTOCK das
St?ck äLeben Auf Zeitô auf die Tanzfläche: Ein
dissonant-wabernder Querschläger aus Angst,
Aufbruch und Abenteuer, der aufs Mixtape jeder
Rockparty gehört. Und f?r Alle, die keinen Bock auf
Rockparty haben, schleudern sie Du willst mir an
die Wäsche als erste äreguläreô Single in die
Menge: Der ideale Soundtrack f?r diesen Sommer mit
einer Hookline, die uns wohl noch im Herbst in den
Ohren hängen wird. Der passende Vorbote f?r gro?es
Kino aus dem Hause JENNIFER ROSTOCK. Viel Spa?
damit und nun: Vorhang auf und Film ab.
Was kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel
angesehen haben?


www.jennifer-rostock.de


related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 


comments (0)

Main Menu