Windows - Other

VMware workstation 6 0 4 93057+ Keygenerator [mnvv2 info]

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
VMware workstation 6 0 4 93057+ Keygenerator [mnvv2 info]

Anonymous and Direct Download 300GB+ free


Torrent info

Name:VMware workstation 6 0 4 93057+ Keygenerator [mnvv2 info]

Total Size: 319.05 MB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2011-11-28 21:03:10 (Update Now)

Torrent added: 2009-08-28 07:13:32




Torrent Files List


VMware-workstation-6.0.4-93057 (Size: 319.05 MB) (Files: 3)

 VMware-workstation-6.0.4-93057

  embrace.nfo

21.01 KB

  keygen.exe

41.50 KB

  VMware-workstation-6.0.4-93057.exe

318.99 MB
 

Announce URL: http://announce.mnvv2.info/announce.php

Torrent description

VMware-workstation-6.0.4-93057+.Keygenerator


Name: VMware-workstation-6.0.4-93057

VMware Workstation erfordert:

* Betriebssystem: Win98/98SE/Me/2000/NT/XP/2003/Vista


Systemvoraussetzungen (mindestens):

* Prozessor: 733 MHz
* Arbeitsspeicher: 512 MB
* Speicherplatz: 650



* Prozessor: 733 MHz
* Arbeitsspeicher: 512 MB
* Speicherplatz: 650

Systemvoraussetzungen (empfohlen):

* Prozessor: Multiprozessor
* Arbeitsspeicher: 2 GB

Beschreibung:

VMware Workstation simuliert auf Windows-Rechnern vollständige Betriebssysteme. Die Software

bietet so genannte virtuelle Maschinen. Richtig eingerichtet, arbeitet das Programm damit wie

ein System im System. Besonders eignet sich VMWare Workstation für Software-Tester und

sicherheitsbewusste Anwender.

Unter VMware Workstation kann man beispielsweise Windows 2000, Windows XP, Windows Vista oder

Linux beitreiben. Völlig isoliert von dem eigentlichen System und damit in einer absolut

sicheren Umgebung stellt VMWare Workstation einen kompletten Rechner dar. Diese virtuellen

Betriebssysteme eignen sich vor allem für Testzwecke. So lassen sich etwa Anwendung

ausprobieren, ohne die Systemeinstellungen des eigentlichen Betriebssystems verändern zu

müssen.

Per Mausklick lassen sich diese virtuellen VMWare-Computer jederzeit in den Ausgangszustand

oder einen früheren Zustand zurücksezten. Ganz auf den Datenaustausch mit dem Gastsystem

verzichtet VMWare allerdings nicht: Von den virtuellen Rechnern aus hat man Leserechte und

damit Zugriff auf vorgegebene Verzeichnisse des realen Systems.

Besonders praktisch: Die in einer virtuellen Umgebung laufenden Betriebssysteme haben direkten

Netzwerkzugriff, können Peripherie-Geräte ansteuern und verfügen über eigene CPU, eigenen

Arbeitsspeicher sowie eigene Datenträger. Eine virtuelle Maschine ist somit ein vollständiger

PC.

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 


comments (0)

Main Menu