Horror

The Ring (Amerikanische Verfilmung)

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
The Ring (Amerikanische Verfilmung)

Free and Direct Download with Usenet.nl 300GB+ free


Torrent info

Name:The Ring (Amerikanische Verfilmung)

Total Size: 4.36 GB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2009-11-30 15:27:15 (Update Now)

Torrent added: 2009-08-28 04:45:53





Torrent Files List


Dokument.rtf (Size: 4.36 GB) (Files: 28)

 Dokument.rtf

3.46 KB

 ring12.jpg

36.60 KB

 VIDEO_TS

  VIDEO_TS.BUP

20.00 KB

  VIDEO_TS.IFO

20.00 KB

  VIDEO_TS.VOB

60.16 MB

  VTS_01_0.BUP

88.00 KB

  VTS_01_0.IFO

88.00 KB

  VTS_01_0.VOB

343.99 MB

  VTS_01_1.VOB

1.00 GB

  VTS_01_2.VOB

1.00 GB

  VTS_01_3.VOB

1.00 GB

  VTS_01_4.VOB

401.93 MB

  VTS_02_0.BUP

30.00 KB

  VTS_02_0.IFO

30.00 KB

  VTS_02_0.VOB

10.00 KB

  VTS_02_1.VOB

480.10 MB

  VTS_03_0.BUP

18.00 KB

  VTS_03_0.IFO

18.00 KB

  VTS_03_0.VOB

10.00 KB

  VTS_03_1.VOB

67.13 MB

  VTS_04_0.BUP

18.00 KB

  VTS_04_0.IFO

18.00 KB

  VTS_04_0.VOB

10.00 KB

  VTS_04_1.VOB

27.34 MB

  VTS_05_0.BUP

18.00 KB

  VTS_05_0.IFO

18.00 KB

  VTS_05_0.VOB

10.00 KB

  VTS_05_1.VOB

11.54 MB
 

Announce URL: http://walhalla.ath.cx/announce.php

Torrent description


Ring (Film)

Der Film Ring ist das US-amerikanische Remake des japanischen Horrorfilmes Ringu (1998) aus
dem Jahr 2002. Die Buchvorlage The Ring stammt von Koji Suzuki.

Bild: VOB Dateien
Ton: Dolby 5.1 german

Der Film versucht mit dem medialen Erleben der Zielgruppe zu spielen, indem das Objekt des
Horrors im Film selbst ein Film ist: Jeder, der diesen Film ansieht, erhält unmittelbar danach einen
Anruf mit der Ankündigung, dass er noch exakt sieben Tage zu leben habe.
Das Original „Ringu“ war der bisher international erfolgreichste japanische Horrorfilm. Daher lag es nahe,
dass man sich in Hollywood der Story bediente und sie neu verfilmte. Im Gegensatz zu den meisten
US-Horrorfilmen setzt der Film nicht auf kurzfristige Schockeffekte, sondern zumeist auf eine subtile Art
der Schreckensverbreitung: Der Horror wird durch eine bedrohliche Atmosphäre und nicht durch plötzliches
Erschrecken erzeugt.

Deutscher Titel: Ring
Originaltitel: The Ring
Produktionsland: USA, Japan
Erscheinungsjahr: 2002
Länge: 114 Minuten

Handlung
Nach dem mysteriösen Tod ihrer Nichte beschließt die junge Reporterin Rachel Keller, dem Fall auf
den Grund zu gehen. Sie stt dabei auf ein seltsames und unheimliches Videoband, das surreale und
teilweise albtraumhafte Szenen zeigt. Kaum ist das verstörende Band zu Ende, klingelt das Telefon und
eine Stimme teilt ihr mit, dass sie nur noch sieben Tage zu leben habe. Daraufhin versucht sie herauszufinden, was es mit
dem Film auf sich hat und wie er entstanden ist.
Hilfe erhält sie dabei von ihrem Ex-Freund und Vater ihres Sohnes Aidan, dem Fotografen Noah Clay, der sich
ebenfalls das Video ansieht. Zusammen finden sie schließlich heraus, dass eine Frau namens Anna Morgan
sowie Moesko Island, die Heimat der Morgans, auf dem Video zu sehen sind. Auf Moesko Island angekommen,
erfahren sie, dass Anna schon seit Jahren tot ist, aber auch, dass sie eine Tochter namens Samara hatte.
Diese, Samara Morgan, war auf der Insel gefürchtet, besonders da sie über unnatürliche Kräfte verfügt haben soll.
Da sie offensichtlich die Urheberin des tödlichen Videos ist, muss Rachel sie finden – zumal sich Aidan mittlerweile auch das Video angesehen hat und schon seit längerem unter den Einfluss einer übernatürlichen Macht geraten zu sein scheint.
Doch Samara ist schon seit Jahren spurlos verschwunden. Schließlich entdecken Rachel und Noah Hinweise, die sie zum Fundort des Videos, einer Blockhütte in einem Feriendorf, zurückführen. Dort finden sie einen alten Brunnen, in den, wie sich herausstellt, Samara vor Jahren von ihrer Adoptivmutter hineingeworfen wurde. Es dauerte sieben Tage, bis sie in dem Brunnen starb. Da Rachel trotz Ablauf ihrer Frist noch lebt, scheint der Fluch durch die Bergung der Leiche gebannt zu sein. Dass dies nicht so ist, erfährt Noah bereits am nächsten Tag am eigenen Leib. Am Ende scheinen Rachel und Aidan gerettet, da beide eine Kopie des Videos gemacht haben, wodurch der Fluch aufgehoben und an den nächsten Betrachter weitergegeben scheint.

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 

comments (0)

Main Menu