Pop

Country Dixie Chicks 2006 Taking The Long Way

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
Country Dixie Chicks 2006 Taking The Long Way

Free and Direct Download with Usenet 300GB+ free


Torrent info

Name:Country Dixie Chicks 2006 Taking The Long Way

Total Size: 119.01 MB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2010-03-12 08:11:13 (Update Now)

Torrent added: 2009-08-28 03:52:55




Torrent Files List


01 - Dixie Chicks - Taking The Long Way - The long way around.mp3 (Size: 119.01 MB) (Files: 17)

 01 - Dixie Chicks - Taking The Long Way - The long way around.mp3

10.34 MB

 02 - Dixie Chicks - Taking The Long Way - Easy Silence.mp3

9.26 MB

 03 - Dixie Chicks - Taking The Long Way - Not ready to make nice.mp3

5.55 MB

 04 - Dixie Chicks - Taking The Long Way - Everybody knows.mp3

6.06 MB

 05 - Dixie Chicks - Taking The Long Way - Bitter end.mp3

6.92 MB

 06 - Dixie Chicks - Taking The Long Way - Lullaby.mp3

13.42 MB

 07 - Dixie Chicks - Taking The Long Way - Lubbock or leave it.mp3

5.56 MB

 08 - Dixie Chicks - Taking The Long Way - Silent house.mp3

8.51 MB

 09 - Dixie Chicks - Taking The Long Way - Favorite year.mp3

6.65 MB

 10 - Dixie Chicks - Taking The Long Way - Voice Inside My Head.mp3

13.38 MB

 11 - Dixie Chicks - Taking The Long Way - I like it.mp3

6.68 MB

 12 - Dixie Chicks - Taking The Long Way - Baby hold on.mp3

7.70 MB

 13 - Dixie Chicks - Taking The Long Way - So hard.mp3

6.57 MB

 14 - Dixie Chicks - Taking The Long Way - I Hope.mp3

12.32 MB

 cover.jpg

67.66 KB

 TakingTheLongWay.nfo

4.22 KB

 TakingTheLongWayInfo.txt

4.22 KB
 

Announce URL: http://irrenhaus.dyndns.dk/announce.php

Torrent description




Dixie Chicks - 2006 Taking The Long Way


Nicht nur die kontroversen Auseinandersetzungen um die Bush-Kritik von
Natalie Maines sorgten dafür, dass es zeitweilig etwas stiller um die
Dixie Chicks wurde, sondern auch, dass die drei Sängerinnen Mütter wurden.
Die sich daraus ergebenden Umstellungen in den persönlichen
Lebensverhältnissen waren für die drei Frauen Anlass, auch das Bandkonzept
einer gründlichen Revision zu unterziehen. Den auf die Bush-Kritik folgenden
Auseinandersetzungen mit diversen Country-Medien und Sendern begegnete die
Gruppe mit einem musikalischen Richtungswechsel: weg von Bluegrass und
traditionellem Country, hin zu Rock und Pop.

Als Produzent für das im Mai 2006 erschienene Album Taking the Long Way
konnten die Dixie Chicks Rick Rubin gewinnen, der sich vor allem durch die
Produktionen der "American Recordings"-Alben von Johnny Cash in der
Country-Musik-Szene einen Namen gemacht hatte. Mit dem neuen Konzept weg
von der Country-Musik mehr zum Rock-/Pop hin, wie es etwa Shania Twain oder
LeAnn Rimes gelungen ist versuchen die Dixie Chicks nach Aussage von
Natalie Maines, endlich auch in Europa den kommerziellen Durchbruch zu
erzielen, was aufzugehen scheint: Das Album, dessen Texte erstmals von den
Dixie Chicks selbst geschrieben wurden, erzielte aus dem Stand
Spitzenplatzierungen in den Charts: Platz Eins in den USA und Platz Fünf in
Deutschland.

Auch auf diesem Album verarbeiten und demonstrieren sie den offenen Umgang
mit der Kritik, gerade was ihre Äußerungen auf dem Londoner Konzert und die
entsprechenden Reaktionen darauf anbelangt. Im Song 'Not ready to make nice'
(etwa: noch nicht zur Versöhnung bereit) heißt es beispielsweise '[...]
it's a sad, sad story that a mother will teach her daughter that she ought
to hate a perfect stranger; and how in the world can the words that I said
send somebody so over the edge that they write me a letter, [and] say that
I better shut up and sing or my life will be over [...]' (etwa: [...] es ist
eine traurige, traurige Geschichte, dass eine Mutter ihre Tochter lehrt,
einen völlig Fremden zu hassen; und wieso können die Worte, die ich gesagt
habe, jemanden so in Rage bringen, dass man mir einen Brief schreibt, in dem
man mir sagt, ich solle die Klappe halten und nur singen, anderenfalls wäre
mein Leben vorbei [...]). In einem Interview mit dem deutschen
Nachrichtenmagazin Der Spiegel im Juni 2006 verteidigte Sängerin Natalie
Maines die Haltung der Band und wies auf die rebellische Tradition der
Country-Musik hin sowie die Bürgerrechte, deren Verteidigung innerhalb dieser
Musikrichtung ebenso eine Tradition habe.

An die sozialkritische Tradition der Country-Musik knüpfte das Album Taking
the Long Way auch mit einem weiteren Stück an: I Hope ein Song, der den
Opfern des Hurrikans Katrina Mut machen soll, die nach Natalie Maines Ansicht
von ihrem Präsident im Stich gelassen wurden. Registriert wurde der
Stilwechsel der Dixie Chicks auch von der Fachpresse. Joe Levy vom
US-Rolling Stone charakterisierte den Popsound von Taking the Long Way als
"Musik für Soccer Moms für ein weibliches, erwachsenes Publikum."

Gegensätzlich äußern sich viele Fans der Band, denen der Umschwung auf die
Rock-/Pop-Ebene missfällt. Die Tournee im Sommer 2006 war nicht erfolgreich,
viele Konzerte mussten abgesagt werden, weil zu wenig Karten verkauft wurden.
Bei der Verleihung der Grammy-Awards 2007 waren die Dixie Chicks die mit den
meisten Auszeichnungen bedachten Künstler, sie erhielten fünf Grammys, unter
anderem für das beste Album und den besten Song.

Audio CD: 16. Juni 2006
Label: Sony BMG
Quality: 320 kBit/s / 44kHz

01. Dixie Chicks - The Long Way Around (4:30)
02. Dixie Chicks - Easy Silence (4:02)
03. Dixie Chicks - Not Ready To Make Nice (3:58)
04. Dixie Chicks - Everybody Knows (4:18)
05. Dixie Chicks - Bitter End (4:38)
06. Dixie Chicks - Lullaby (5:51)
07. Dixie Chicks - Lubbock Or Leave It (3:54)
08. Dixie Chicks - Silent House (5:23)
09. Dixie Chicks - Favorite Year (4:29)
10. Dixie Chicks - Voice Inside My Head (5:50)
11. Dixie Chicks - I Like It (4:34)
12. Dixie Chicks - Baby Hold On (5:04)
13. Dixie Chicks - So Hard (4:28)
14. Dixie Chicks - I Hope (5:22)

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 

comments (0)

Main Menu