Windows - Other

R Studio v4 6 German DOA

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
R Studio v4 6 German DOA

Free and Direct Download with Usenet 300GB+ free


Torrent info

Name:R Studio v4 6 German DOA

Total Size: 21.10 MB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2010-09-21 19:11:27 (Update Now)

Torrent added: 2009-08-28 00:06:13




Torrent Files List


doa-a216.zip (Size: 21.10 MB) (Files: 7)

 doa-a216.zip

4.77 MB

 doa-b216.zip

4.77 MB

 doa-c216.zip

4.77 MB

 doa-d216.zip

4.77 MB

 doa-e216.zip

2.02 MB

 file_id.diz

0.17 KB

 nfo.nfo

1.50 KB
 

Announce URL: http://darkroom.webhop.org/announce.php

Torrent description

R-Studio ist ein Produkt aus der Familie der leistungsfähigen und kosten-effektiven Software zum Löschen
und wiederherstellen von Daten. Mit seiner neuen Wiederherstellungstechnik ist es eines der besten
Programme, wenn es um die Wiederherstellung von Daten auf FAT12/16/32, NTFS, NTFS5
(erstellt oder aktualisiert von Windows 2000/XP/2003/Vista), Ext2FS/Ext3FS (LINUX-Dateisystem)
und UFS1/UFS2 (FreeBSD/OpenBSD/NetBSD) geht. Es funktioniert sowohl auf lokalen wie auch auf Netzlaufwerken,
dabei ist es egal, ob die Partitionen formatiert, beschädigt oder gelöscht wurden. Mithilfe von flexiblen Parametern
haben Sie die volle Kontrolle über die Wiederherstellung der Daten.

R-Studio stellt Ihre Daten wieder her

* Wenn ohne Papierkorb gelöscht wurde oder durch Leeren des Papierkorbs;
* Wenn durch Virenbefall oder Fehler in der Stromversorgung Daten verloren gegangen sind;
* Nachdem die Partition neu formatiert wurde, sogar mit einem neuen Dateisystem;
* Wenn die Partitionsstruktur auf einer Festplatte geändert oder beschädigt wurde.
In diesem Fall kann mit den R-Studio-Werkzeugen die Festplatte gescannt werden.
* Von Festplatten mit defekten Sektoren können Sie erst die Daten als Image auf eine
leere Partition kopieren und diese dann wiederherstellen. Dies ist besonders praktisch,
wenn auf einer Festplatte kontinuierlich weitere defekte Sektoren entstehen und die
verbleibenden Daten gesichert werden müssen.

Neue Funktionen von R-Studio 3.x

* Neuer Algorithmus zur Dateiwiederherstellung. Jetzt analysiert R-Studio nicht mehr nur Metadaten sondern sucht auch
nach bekannten Dateitypen (Sehen Sie sich die Liste der bekannten Dateitypen an) anhand von typischen Merkmalen
und deren Struktur. Das erlaubt dem Benutzer:
- die Qualität der Wiederherstellung von Daten zu erhöhen, wenn das Dateisystem nicht beschädigt ist
- Daten wiederherzustellen, die nicht in den Metadaten des Dateisystem eingebunden sind und beim Scannen nicht gefunden werden konnten
- Daten von Laufwerken mit unbekannten Dateisystem retten. Dazu zählen: HD, CD, DVD, Disketten, Compact Flash Card, USB Laufwerke,
ZIP Laufwerke, Memory Sticks und andere Wechseldatenträger.

* Neue Dateisysteme werden unterstützt. Zusätzlich zu FAT/NTFS/ExtFS2/ExtFS3, unterstützt R-Studio 3.6 auch UFS1 and UFS2.
* R-Studio Emergency-Version*. Die R-Studio Emergency Version werden kostenlos zu den R-Studio Paketen hinzugelegt.
Diese Version läuft von einer Diskette und wird benötigt, wenn Daten auf einem Computer wiederhergestellt werden sollen,
auf dem sich Windows nicht mehr starten lässt.

* Dateivorschau*. Die meisten der Dateitypen können vorher angesehen werden, damit Sie die Rettungschancen abschätzen können.
Unterstützte Dateitypen: Grafiken ( Liste ansehen );
- Audio und Videodateien (ale Dateien werden unterstützt wenn der entsprechende Codec installiert ist.
- MS Office Dateien (Word und Excel).
* Anzeige des Scanfortschritts. Während des Scanvorgangs werden die gefundenen Einträge angezeigt
inkl. bekannter Typen, FAT oder NTFS MFT-Records, Boot-Records etc
* Direktregistrierung*. R-Studio und R-Studio Emergency Demo können direkt registriert werden ohne,
dass die Vollversion erneut installiert werden muss. Der Code wird in der Demo eingegeben und freigeschaltet.


Funktionen von R-Studio

* Standard "Windows Explorer"-artige Oberfläche
* Betriebssystem: Win9x, ME, NT4, 2000, XP, 2003 Server, Vista.
* Datenwiederherstellung über Netzwerk. Dateien können auf Netzwerk-Computern mit folgenden Betriebssystemen
wiederhergestellt werden: Win95/98/ME/NT/2000/XP/2003/Vista, Linux und UNIX.
* Unterstützte Dateisysteme: FAT12, FAT16, FAT32,NTFS, NTFS5 (erstellt oder aktualisiert von Win2000/XP/2003/Vista),
Ext2FS/Ext3FS (Linux), UFS1/UFS2 (FreeBSD/OpenBSD/NetBSD).
* Erkennung und Bestimmung von Dynamischen (Windows 2000/XP/2003/Vista), Basic und BSD (UNIX) Partitionslayouts.
* RAID-Wiederherstellung. Wenn Ihr Betriebssystem ein Raid nicht erkennt, können Sie dieses virtuell nachbauen.
Mit diesem können Sie wie mit einem echten Raid verfahren.
* Erstellt IMAGE-Dateien für ganze Festplatten, Partitionen oder nur Teile.
Mit solchen Images kann verfahren werden wie mit ganz normalen Datenträgern.
* Datenwiederherstellung auf beschädigten oder gelöschten Partitionen, verschlüsselten Dateien (NTFS5) oder
alternative Datenströmen (NTFS, NTFS 5).
* Wiederherstellung wenn:

o FDISK und andere Tools bereits gesucht haben
o Virenbefall
o FAT beschädigt wurde
o MBR zerstört wurde
* Erkennt lokale Namen.
* Wiedehergestellte Daten können auf jedem beliebigen (inklusive Netzwerk) Laufwerk gespeichert werden.
* Der Laufwerksinhalt kann in einem Hexadezimal-Editor angesehen und verändert werden. Der Editor unterstützt die
Bearbeitung von NTFS Dateiattributen.

Mehr Info: http://www.data-recovery-software.net/de/

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size

R Studio v4 6 german Doa

0 0 21.00 MB 0

ProxyCap v4 05-DOA

4 11 1.08 MB 0
 

comments (0)

Main Menu