Horror

House of Wax German 2005 DVDRiP XviD InspGadget [mnvv2 info]

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
House of Wax German 2005 DVDRiP XviD InspGadget [mnvv2 info]

Free and Direct Download with Usenet 300GB+ free


Torrent info

Name:House of Wax German 2005 DVDRiP XviD InspGadget [mnvv2 info]

Total Size: 696.15 MB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2015-09-11 22:58:57 (Update Now)

Torrent added: 2009-08-27 21:37:49




Torrent Files List


House.of.Wax.German.2005.DVDRiP.XviD-InspGadget.avi (Size: 696.15 MB) (Files: 3)

 House.of.Wax.German.2005.DVDRiP.XviD-InspGadget.avi

696.11 MB

 House.of.Wax.German.2005.DVDRiP.XviD-InspGadget.jpg

25.57 KB

 House.of.Wax.German.2005.DVDRiP.XviD-InspGadget.nfo

16.23 KB
 

tracker

leech seeds
 

Torrent description

Allgemein
Vollstndiger Name : House.of.Wax.German.2005.DVDRiP.XviD-InspGadget.avi
Format : AVI
Format/Info : Audio Video Interleave
Dateigr?e : 696 MiB
Dauer : 1h 48min
Gesamte Bitrate : 900 Kbps
Kodierendes Programm : VirtualDubMod 1.5.10.1 (build 2439/release)
verwendete Encoder-Bibliothek : VirtualDubMod build 2439/release

Video
Format : MPEG-4 Visual
Format-Profil : Streaming [email protected]
Format-Einstellungen fr BVOP : Ja
Format-Einstellungen fr Qpel : Nein
Format-Einstellungen fr GMC : Keine warppoints
Format-Einstellungen fr Matrix : blich
Codec-ID : XVID
Codec-ID/Hinweis : XviD
Dauer : 1h 48min
Bitrate : 766 Kbps
Breite : 672 Pixel
Hhe : 368 Pixel
Bildseitenverhltnis : 16/9
Bildwiederholungsrate : 25,000 FPS
Auflsung : 24 bits
Colorimetrie : 4:2:0
Scantyp : progressiv
Bits/(Pixel*Frame) : 0.124
Stream-Gr?e : 592 MiB (85)
verwendete Encoder-Bibliothek : XviD 1.0.3 (UTC 2004-12-20)

Audio
Format : MPEG Audio
Format-Version : Version 1
Format-Profil : Layer 3
Codec-ID : 55
Codec-ID/Hinweis : MP3
Dauer : 1h 48min
Bitraten-Modus : variabel
Bitrate : 122 Kbps
minimale Bitrate : 128 Kbps
Kanle : 2 Kanle
Samplingrate : 48,0 KHz
Auflsung : 16 bits
Stream-Gr?e : 94,2 MiB (14)
Ausrichtung : Ausgerichtet an Interleaves
Interleave, Dauer : 24 ms (0,60 Video-Frame)
Interleave, Vorlaufsdauer : 151 ms
verwendete Encoder-Bibliothek : LAME3.96r
Kodierungseinstellungen : ABR


Die Freunde Carly, Paige, Wade, Blake, Dalton und Nick sind mit dem Auto zu einem der wichtigsten
Football-Spiele des Jahres unterwegs und beschlie?en, im Freien zu bernachten. Auf ihrem Zeltplatz
jagt ihnen ein seltsamer Trucker einen gehrigen Schrecken ein.

Am Morgen danach stellen sie fest, dass Wades Auto eine Panne hat. Er und seine Freundin Carly begeben
sich mit einem merkwrdigen Fremden in die Kleinstadt Ambrose. Ihre Freunde machen sich whrenddessen
mit Blakes Wagen auf zum Spiel, bleiben jedoch im Stau stecken und kehren bald wieder um.

Nachdem Wade und Carly in der Stadt angekommen sind, besuchen sie die Tankstelle des Ortes, wo sie
nach einem geeigneten Keilriemen fr Wades Auto suchen. Da allerdings niemand in der Tankstelle ist,
gehen sie in die Dorfkirche, aus der sie Gerusche hren. Dort findet gerade eine Trauerfeier statt.
Peinlich berhrt gehen sie wieder, doch der Tankstellenbesitzer Bo folgt ihnen und sagt zu, ihnen nach
der Trauerfeier zu helfen.

Um die Zeit zu berbrcken, sehen sie sich das beeindruckende Wachsfigurenkabinett der Kleinstadt an.
Das Gebude ist vllig aus Wachs gefertigt, allerdings verwundert es Wade, dass dort keine Prominenten
zu sehen sind. Sie gehen eine halbe Stunde spter wieder zur Tankstelle, wo der Tankwart sagt,
er habe den passenden Keilriemen fr Wade bei sich zu Hause. Etwas verwundert folgen Carly und Wade ihm.
Wade will noch auf die Toilette, worauf ihm der Tankwart anbietet, seine private zu benutzen.

Im Haus befindet sich jene am Ende eines Ganges. Nachdem Wade fertig ist, findet er ein Zimmer,
welches er untersucht, da es interessanten Inhalt aufweist, wie zum Beispiel eingelegte Kuh-Embryonen.
Kurz darauf geht das Licht aus und die Tr ist verschlossen. In seiner Panik merkt Wade nicht, dass Vincent,
der Zwillingsbruder des Tankwarts Bo, aus einem losen Brett im Boden kommt und ihm mit einer
Schere die Achillessehne zerschneidet. Vincents Gesicht ist durch die Trennung von Bo
(sie waren Siamesische Zwillinge) vollkommen entstellt und er trgt deshalb eine Wachsmaske.
Den bewusstlosen Wade bringt er in seine Wachsfigurenwerkstatt, wo Wade von Vincent gewaschen
und fixiert wird, um schlie?lich mit Wachs berzogen zu werden.

Carly ist hingegen schon in einen Todeskampf mit Bo verwickelt, welcher, wie sich herausstellt,
der Trucker der letzten Nacht war. Es gelingt ihr zu fliehen. Auf der Suche nach Hilfe rennt sie
in die Kirche und stellt dort fest, dass alle Menschen in der Kirche aus Wachs sind. Danach wird
sie von Bo gefasst und unter der Tankstelle gefesselt. Nachdem Wade und Carly am Abend immer noch
nicht am vereinbarten Treffpunkt sind, machen sich ihr Bruder Nick und sein Freund Dalton auf die
Suche nach ihnen. Mit der Hilfe von Nick, der Bo vor der Tankstelle trifft, kann sie sich befreien.
Fr Dalton, Blake und Paige kommt jedoch jede Hilfe zu spt, Bos Zwillingsbruder Vincent hat die
drei bereits gettet. Dalton wurde "eingewachst", nachdem dieser den zu einer Wachsfigur "verarbeiteten"
Wade entdeckt hatte, Blake wurde ein Messer in den Hals gerammt und Paige ein Stahlrohr durch den Schdel
geschleudert.

Nachdem Nick im Keller des Wachsfigurenkabinetts Vincents Wachsstudio mit Daltons Leiche darin entdeckt,
gie?t er einen Kessel kochendes Wachs aus, um sich und seine Schwester vor Vincent zu retten.
Das Haus fngt Feuer und beginnt zu schmelzen. Nachdem Carly Bo gettet hat, sinnt Vincent auf Rache.
Doch auch ihm knnen Carly und Nick gerade noch entkommen, whrend das gesamte Gebude schmilzt.
Am nchsten Tag treffen Rettungskrfte in der Kleinstadt ein und die beiden werden ins Krankenhaus gebracht.
Whrenddessen findet ein Polizist heraus, dass Bo und Vincent noch einen dritten Bruder haben. Der Mann,
der die Freunde nach Ambrose gefhrt hat, winkt dem Krankenwagen lchelnd hinterher.

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 

comments (0)

Main Menu