Star Trek

Star Trek Special DVD Vol 1 German 1980 1989 COMPLETE PAL DVD9

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
Star Trek Special DVD Vol 1 German 1980 1989 COMPLETE PAL DVD9

Free and Direct Download with Usenet 300GB+ free


Torrent info

Name:Star Trek Special DVD Vol 1 German 1980 1989 COMPLETE PAL DVD9

Total Size: 7.92 GB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2010-08-06 08:28:54 (Update Now)

Torrent added: 2009-08-25 20:15:59




Torrent Files List


Label.png (Size: 7.92 GB) (Files: 17)

 Label.png

3.35 MB

 Star Trek Special DVD Vol.01.nfo

8.61 KB

 VIDEO_TS

  VIDEO_TS.BUP

12.00 KB

  VIDEO_TS.IFO

12.00 KB

  VIDEO_TS.VOB

44.00 KB

  VTS_01_0.BUP

280.00 KB

  VTS_01_0.IFO

280.00 KB

  VTS_01_0.VOB

45.96 MB

  VTS_01_1.VOB

1.00 GB

  VTS_01_2.VOB

1.00 GB

  VTS_01_3.VOB

1.00 GB

  VTS_01_4.VOB

1.00 GB

  VTS_01_5.VOB

1.00 GB

  VTS_01_6.VOB

1.00 GB

  VTS_01_7.VOB

1.00 GB

  VTS_01_8.VOB

895.38 MB

 Vol.01 Cover.jpg

934.06 KB
 

Announce URL: http://ast4u.senshi.jp/announce.php

Torrent description

AST4u presents:


Star Trek Special DVD Vol.1 German 1980-1989 COMPLETE PAL DVD9

Erscheinungsdatum..: 1980-1989
Datei..............: DVD9
Type...............: Special-DVD
Genre..............: Science-Fiction,Abenteuer
Bitrate............: 2000kbps
Ländercode.........: 2
Audioformat........: German Dolby Digital 5.1
Source.............: Original DVD
AspectRatio........: 4:3
PAL od. NTSC.......: Pal
Untertitel.........: None
Erstellungstool....: DVD2SVCD - DVDLab
Menüs und Extras...: Doppel Motion Menue (Sound Untermalt , Animierte Kapitelanwahl , Crew Trailer,Dolby Trailer)
Laufzeit...........: Film 1 : 132 min, Film 2 : 113 min, Film 3 : 105 min, Film 4 : 119 min, Film 5 : 102 min
Releasedatum.......: 02.12.2007
FSK................: 12
Gre..............: 7,87 GB





Star Trek - Der Film

Originaltitel: Star Trek: The Motion Picture
Kinostart Deutschland: 27.03.1980
Action, Science-Fiction
USA 1979
ca. 132 min.

Regie: Robert Wise
Drehbuch: Harold Livingston, Leonard Nimoy

Besetzung
Captain James T. Kirk - William Shatner
Commander Spock - Leonard Nimoy
"Pille" - DeForest Kelley
"Scotty" - James Doohan
Sulu - George Takei
Chekov - Walter Koenig
Uhura - Nichelle Nichols
Dr. Christine Chapel - Majel Barrett
Lieutenant Ilia - Persis Khambatta
Commander Willard Decker - Stephen Collins
Janice Rand - Grace Whitney
Klingonen-Captain - Mark Lenard


Inhalt:

Eine mysteriöse Wolke nähert sich der Erde und zerstört alles, was sich ihr in den Weg stellt. In Anbetracht der drohenden Gefahr entreißt Admiral Kirk dem jungen Captain der soeben renovierten Enterprise, Willard Decker, das Kommando und eilt zusammen mit seiner schnell wieder zusammengefügten alten Crew dem todbringenden Gebilde entgegen. An Bord ist außerdem die glatzköpfige Deltanerin Ilia, Deckards große Liebe. Doch unglücklicherweise wird sie von der Wolke
verschlungen und später in Gestalt einer Maschine auf die Enterprise zurückgeschickt, die im Auftrag der Wolke mit der Besatzung kommunizieren soll. Von ihr erfahren Kirk und seine Crew, dass die Wolke V'ger heißt und auf der Erde ihren Schöpfer zu finden hofft.
Im Alleingang findet Spock dank der vulkanischen Gedankenverschmelzung heraus, dass sich unter der Wolke eine komplexe Maschine verbirgt. Kirk gelingt es, V'ger zu überzeugen, ihn
mit ein paar Getreuen in das Innere der Wolke zu lassen. Dort will er ihr Geheimnis lüften.

Star Trek II - Der Zorn des Kahn


Originaltitel: Star Trek: The Wrath of Khan
Kinostart Deutschland: 04.11.1982
Action, Science-Fiction
USA 1982,
ca. 113 min.
FSK: ab 12


Regie: Nicholas Meyer
Drehbuch: Jack B. Sowards,
Nicholas Meyer
Buch: Gene Roddenberry,
Harve Bennett, Jack B. Sowards

Besetzung
Admiral James T. Kirk - William Shatner
Captain Spock - Leonard Nimoy
"Pille" - DeForest Kelley
"Scotty" - James Doohan
Lieutenant Commander Pavel Chekov - Walter Koenig
Commander Hikaru Sulu - George Takei
Commander Nyota Uhura - Nichelle Nichols
Dr. Carol Marcus - Bibi Besch
Dr. David Marcus - Merritt Butrick
Captain Terrell - Paul Winfield
Lieutenant Saavik - Kirstie Alley
Khan Noonien Singh - Ricardo Montalban
Peter Preston - Ike Eisenmann


Inhalt:


Ohne es zu wissen, landet Chekov auf dem Planeten, auf den Kirk einst Khan verbannte. Der zwingt den Russen, seinen Ex-Captain herzulocken. Zugleich hat Khan es auf das Projekt Genesis abgesehen, das Kirks einstige Liebe Dr. Marcus zusammen mit ihrem gemeinsamen Sohn leitet. Es soll die Schöpfung fruchtbarer Welten auf öden Planeten
ermöglichen. Als Kirk mit einer Enterprise voller Neulinge eintrifft, greift ein Föderationsschiff an. Khan führt dort das Kommando...



Star Trek III - Auf der Suche nach Mr.Spock


Originaltitel: Star Trek III: The Search for Spock
Kinostart Deutschland: 16.11.1984
Abenteuer, Science-Fiction
USA 1984,
ca. 105 min.
FSK: ab 12

Regie: Leonard Nimoy
Drehbuch: Leonard Nimoy, Harve Bennett

Besetzung
James T. Kirk- William Shatner
Leonard McCoy - DeForest Kelley
Montgomery Scott - James Doohan
Hikaru Sulu - George Takei
Pavel Chekov - Walter Koenig
Nyota Uhura - Nichelle Nichols
Sarek - Mark Lenard
Dr. David Marcus - Merritt Butrick
T'Lar - Judith Anderson
Lieutenant Saavik - Robin Curtis
Kruge - Christopher Lloyd
Spock - Leonard Nimoy

Inhalt:

Spock ist tot! Die Stimmung unter seinen früheren Freunden ist entsprechend gedrückt. Auch Pille nimmt sich den Tod seines liebsten Diskussionspartners schwer zu Herzen, trotzdem verwundert es Kirk sehr, als er ihn in Spocks Kabine ertappt und ausgerechnet er sich genauso wie der tote Vulkanier benimmt. Kirk erfährt von Spocks Vater Sarek, dass Spock versucht haben muss, vor seinem Tod seinen Geist in jemand anderes zu übertragen - in McCoy? Tatsächlich finden Saavik und Kirks Sohn David Marcus, die beide auf dem Planeten Genesis
zurückgeblieben sind, Spocks leeren Sarg und entdecken in der Nähe ein vulkanisches Kind ohne Gedächtnis, das rasant heranwächst...


Star Trek IV - Zurück in die Gegenwart


Originaltitel: Star Trek IV: The Voyage Home
Kinostart Deutschland: 26.03.1987
Science-Fiction, Zeitreise
USA 1986,
ca. 119 min.
FSK: ab 12

Regie: Gene Roddenberry, Leonard Nimoy
Drehbuch: Peter Krikes, Harve Bennett, Nicholas Meyer

Besetzung
Captain James T. Kirk - William Shatner
Captain Spock - Leonard Nimoy
Pille - DeForest Kelley
Scotty - James Doohan
Commander Hikaru Sulu - George Takei
Commander Pavel Chekov - Walter Koenig
Commander Nyota Uhura - Nichelle Nichols
Sarek - Mark Lenard
Commander Christine Chapel - Majel Barrett
Klingonischer Botschafter - John Schuck
Amanda - Jane Wyatt
Dr. Gillian Taylor - Catherine Hicks
Botschafter Sarek - Mark Lenard
Lieutenant Saavik - Robin Curtis
Präsident des Föderationsrats - Robert Ellenstein
Admiral Cartwright - Brock Peters


Inhalt:


Die Erde wird von einer außerirdischen Sonde bedroht, die seltsame Töne - wie Buckelwale - von sich gibt, und auf eine Antwort zu warten scheint.
Dummerweise sind diese Säugetiere im der Zukunft ausgestorben. Also begeben sich Captain Kirk und seine Mannschaft kurzerhand per Zeitreise in die 80er Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts, um dort ein Paar der riesigen Meeresbewohner zu bergen...


Star Trek V - Am Rande des Universums


Originaltitel: Star Trek V: The Final Frontier
Kinostart Deutschland: 16.11.1989
Science-Fiction
USA 1989,
ca. 102 min.
FSK: ab 12

Regie: William Shatner
Drehbuch: David Loughery
Buch: Gene Roddenberry, William Shatner

Besetzung
Captain James Tiberius Kirk - William Shatner
Captain Spock - Leonard Nimoy
Pille - DeForest Kelley
Scotty - James Doohan
Commander Pavel Chekov - Walter Koenig
Commander Nyota Uhura - Nichelle Nichols
Commander Hikaru Sulu - George Takei
St. John Talbot - David Warner
Sybok - Laurence Luckinbill


Inhalt:

Der Planet des Galaktischen Friedens ist eine Einöde, die dadurch an Bedeutung gewinnt, dass nur hier die Föderation, die Romulaner und die Klingonen jeweils einen Botschafter haben. Der Vulkanier Sybok, der mit seiner hypnotischen Überzeugungskraft viele Bewohner zu seinen
Anhängern gemacht hat, nimmt die Diplomaten als Geiseln und kann sogar die zu Hilfe eilende Enterprise unter seine Kontrolle bringen. Kirk muss gar überrascht feststellen, dass Sybok ein Bruder von Spock ist. Und nun will er mit Hilfe der Enterprise einen mythischen Planeten
in der Mitte des Universums ansteuern, auf dem Gott höchstpersönlich leben soll...

Big thx to Torrent Booster

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 

comments (0)

Main Menu