Gundam

Gundam Seed Kompl Deutsch XVID

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
Gundam Seed Kompl Deutsch XVID

Anonymous and Free Direct Download 300GB+


Torrent info

Name:Gundam Seed Kompl Deutsch XVID

Total Size: 9.38 GB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2011-11-26 22:26:52 (Update Now)

Torrent added: 2009-08-24 00:55:58



VPN For Torrents

Torrent Files List


Gundam.Seed.txt (Size: 9.38 GB) (Files: 52)

 Gundam.Seed.txt

4.86 KB

 Folge 51 - Phase After.avi

32.98 MB

 Folge 50 - Zur unendlichen Zukunft.avi

289.32 MB

 Folge 48 - Der Tag des Zorns.avi

213.68 MB

 Folge 49 - Das letzte Licht.avi

285.40 MB

 Folge 47 - Die Wiedergeburt des Alptraums.avi

216.79 MB

 Folge 46 - Ein Platz für die Seele.avi

211.97 MB

 Folge 45 - Die Tür wird geöffnet.avi

195.79 MB

 Folge 43 - Hindernisse.avi

176.97 MB

 Folge 44 - Spirale der Begegnungen.avi

210.75 MB

 Folge 42 - Lacus greift.an.avi

173.36 MB

 Folge 40 - In den dämmernden Himmel.avi

229.96 MB

 Folge 41 - Die Welt erzittert.avi

177.94 MB

 Folge 38 - Das Feuer der Entscheidung.avi

196.32 MB

 Folge 39 - Athrun.avi

215.63 MB

 Folge 37 - Göttlicher Blitz.avi

190.73 MB

 Folge 35 - Wiederauferstehung.avi

245.53 MB

 Folge 36 - Im Namen der Gerechtigkeit.avi

157.15 MB

 Folge 33 - Der Anfang der Dunkelheit.avi

179.98 MB

 Folge 34 - Aus den Augen.avi

178.25 MB

 Folge 32 - Das versprochene Land.avi

164.20 MB

 Folge 30 - Die Zeit des Lichts.avi

240.14 MB

 Folge 31 - Der weinende Himmel.avi

162.95 MB

 Folge 28 - Kira.avi

167.35 MB

 Folge 29 - Eine Wendung des Schicksals.avi

198.67 MB

 Folge 27 - Der ewige Tanz.avi

224.83 MB

 Folge 26 - Augenblicke.avi

244.58 MB

 Folge 25 - Im Reich des Friedens.avi

204.27 MB

 Folge 24 - Privatkrieg.avi

181.30 MB

 Folge 23 - Schicksalhafte Begegnung.avi

224.77 MB

 Folge 22 - Wenn das Meer sich rot färbt.avi

196.07 MB

 Folge 21 - Jenseits des Sandsturms.avi

228.81 MB

 Folge 20 - Ein ruhiger Tag.avi

160.33 MB

 Folge 19 - In der Hand des Feindes.avi

178.85 MB

 Folge 18 - Rache.avi

214.56 MB

 Folge 17 - Wiedersehen mit Cagalli.avi

171.60 MB

 Folge 16 - Brennende Wolken aus Sand.avi

196.08 MB

 Folge 15 - Jedem seine Einsamkeit.avi

173.96 MB

 Folge 14 - Die Gezeiten der Zeit.avi

197.31 MB

 Folge 13 - Fallende Sterne.avi

192.66 MB

 Folge 12 - Flays Entscheidung.avi

139.27 MB

 Folge 11 - Die Klinge erwacht.avi

154.46 MB

 Folge 10 - Getrennte Wege.avi

138.83 MB

 Folge 09 - Flackernde Lichter.avi

161.70 MB

 Folge 08 - Die Sängerin der feindlichen Armee.avi

134.33 MB

 Folge 07 - Narben des Himmels.avi

147.78 MB

 Folge 06 - Der Gundam verschwindet.avi

156.83 MB

 Folge 05 - Phasenverschiebung Aus.avi

177.95 MB

 Folge 03 - Zerstörte Erde.avi

164.40 MB

 Folge 04 - Silent Run.avi

138.24 MB

 Folge 02 - Sein Name Gundam.avi

198.06 MB

 Folge 01 - Falscher Frieden.avi

188.83 MB
 

Announce URL:

Torrent description

Gundam Seed


Source..............: DVD Rip
Format..............: Avi
Codec...............: XviD
Formatinfos.........: 720*560 - 25.0 fps
Soundformat.........: 2 Channel
Videobitrate........: 616 kbps
Audiobitrate........: 192 kbps/ 48000Hz
Sprachen............: Deutsch
Spieldauer..........: ca 25min
Dateigroesse........: 138,24 MB
Folgen.................: 51/51



In ferner Zukunft ist die Menschheit zweigeteilt. Auf der einen Seite stehen die Coordinator, genetisch verbesserte Menschen mit grerem körperlichen und geistigem Potential und einer Immunität gegen die meisten Krankheiten. Auf der anderen Seite stehen die Naturals, unmodifizierte Menschen. Mit der Zeit verstärkten sich die Ressentiments gegen die Coordinator aufgrund von rassistischen Bewegungen wie dem Blue Cosmos und drängte sie dazu in den Weltraum in Raumstationen, den sogenannten PLANTs, umzusiedeln. Aufgrund des Mangels an Nahrung und anderen Gütern gründeten diese an sich unabhängigen Stationen eine Handelsföderation mit einigen Staaten der Erde, die ZAFT (Zodiac Alliance of Freedom Treaty).

Die durch einen vorangegangenen Krieg veränderte und konsolidierte Staatenstruktur der Erde teilte sich daraufhin auf in ZAFT-freundliche Staaten (Ozeanien und der Großteil Afrikas), die (zunächst nur politisch) verfeindete Erdallianz (Amerika, Eurasien) und neutrale Staaten wie das Königreich Skandinavien und Orb (Polynesien).


Doch nicht alle Coordinator waren dem Druck von Blue Cosmos gefolgt und hatten die Erde verlassen, viele lebten weiterhin mit ihren Angehörigen und Freunden auf allen Kontinenten und gingen ihren Tätigkeiten als Ingenieure, Wissenschaftler, Sportler oder Musiker nach.

Die Anfeindungen gegen die Coordinator verstärkten sich und gipfelten in einem globalen Pogrom.

Am 5. Februar CE 70 wurde deswegen eine Friedenskonferenz in der Mondkolonie Kopernikus durch die Vereinten Nationen ausgerichtet. Terroristen verübten einen Anschlag auf die Konferenz und löschten die gesamte Führungsspritze der Vereinten Nationen aus (Tragödie von Kopernikus). Die daraufhin formierte Erdallianz unterstellte PLANT Verwicklungen in den Anschlag und erklärte am 11. Februar CE 70 den Krieg. Am 14. Februar CE 70 wurde heimlich von Anhängern der Blue osmos-Bewegung eine Nuklearrakete an Bord des schweren Trägerschiffs Roosevelt gebracht. Als eine Demonstration der Stärke wurde mit dieser Rakete die landwirtschaftliche PLANT-Kolonie Junius Seven zerstört, 243 721 Coodinator verloren dabei ihr Leben. Dieser Massenmord ging als Bloody Valentine (blutiger Valentinstag) in die Geschichte ein und gab auch dem Krieg seinen Namen.

Aufgrund der zahlenmäßigen überlegenheit der Erdallianz dachte man
zunächst an einen raschen Ausgang des Krieges, doch die fortschittlichere Technologie von ZAFT, insbesondere in Bezug auf Mobile Suits (von Menschen gesteuerte Kampfroboter) und der physischen überlegenheit der Piloten der Mobile Suits, zog sich der Krieg in die Länge.

Als Reaktion auf das nukleare Bombardement plante ZAFT zunächst den Einsatz von Neutron Jammern als Waffe gegen die Erde, doch wurde dieser Plan unter dem Eindruck der Zerstörung von Junius Seven geändert, die Neutron Jammer wurden modifiziert. Am 1. April CE 70 begann ein großangelegter Gegenschlag der ZAFT-Truppen -Operation Uroboros.

Im ersten Schritt wurden Neutron Jammer abgeworfen, diese blockierten die nukleare Kettenreaktion in Atomwaffen und Atomkraftwerken, was zu einer weltweiten Energiekrise und Hungersnöten fⁿhrte, die April
Fool Crisis. In einem zweiten Schritt landeten ZAFT-Einheiten auf der Erde und eroberten weite Teile Afrikas und Asiens sowie Australien.

Der Konflikt währt nun schon 11 Monate
...

Handlung der Serie

Der Schein der Neutralität trügt, denn auf der Raumstation Heliopolis der
Vereinigten Emirate von Orb werden heimlich die 5 Prototypen einer neuen Serie von Mobile Suits genannt G für die Erdallianz produziert, welche aufgrund ihrer technischen Fähigkeiten ZAFT Paroli bieten sollen. Doch das alles bleibt von ZAFT nicht unbemerkt. Ein Angriffstrupp unter der Leitung des Kommandanten Raww le Klueze infiltriert die Station mit dem Auftrag, die Suits zu stehlen. Der junge Student Kira Yamato, ein Coordinator der mit seinen Eltern im Frieden der Kolonie versuchte, dem Krieg zu entkommen, gerät zwischen die Fronten und stellt sich schützend zwischen die verletzte Erdallianzsoldatin Ramius und einen ZAFT-Soldaten, der sich als Athrun Zala entpuppt, Kiras bester Freund aus seine Kindheit. Durch das Erkennen abgelenkt gelingt es Ramius Athrun zu verjagen und zusammen mit Kira und dem Suit Strike zu flüchten.

Da sowohl Kira als auch seine Freunde Zeuge des neuen Mobile Suits waren, werden sie von Ramius zwangsrekrutiert und versuchen von da an auf dem ebenfalls in Heliopolis stationierten Raumschiffprototyp
Archangel vor den ZAFT-Truppen zu fliehen.

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 


comments (0)

Main Menu