Audio books

John Sinclair 2000 Hoerspiele Folge 01 10 MP3 VBR

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
John Sinclair 2000 Hoerspiele Folge 01 10 MP3 VBR

Free and Direct Download with Usenet 300GB+ free


Torrent info

Name:John Sinclair 2000 Hoerspiele Folge 01 10 MP3 VBR

Total Size: 504.76 MB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2010-10-03 11:39:22 (Update Now)

Torrent added: 2009-08-20 09:49:49




Torrent Files List


John 01-10.rar (Size: 504.76 MB) (Files: 1)

 John 01-10.rar

504.76 MB
 

Announce URL: http://irrenhaus.dyndns.dk/announce.php

Torrent description

Titel...........................:John Sinclair
Art.(Album/VA/OST/Single).......:Single
Autor :Helmut Rellergerd alias Jason Dark
Genre.(Rock/HipHop/etc.)........:Grussel Hörspiel
Erscheinungsdatum...............:2000
Audioformat.(MP3/WMA/etc.)......:Mp3
Audiobitrate.(kbit).............:128-198
Encoder.........................:------
Dateigroesse....................:504 MB
Anzahl Dateien..................:10
Spieldauer......................:ca.47-50 min pro Folge
Typ.(iso/rip/alcohol/rar/etc.)..:rar
Medienanzahl.(CDs/DVDs).........:10
Datei.getestet.(ja/nein)........:ja

Geboren wurde Jason Dark unter seinem bürgerlichen Namen Helmut Rellergerd am 25. Januar 1945, noch in den letzten Kriegstagen. Sein Geburtsort war Dahle, eine kleine Stadt im Sauerland. Zwei Wochen später zog es Mutter und Kind jedoch wieder in die Heimatstadt Dortmund. Dort wuchs er auf und ging zur Schule. Zuerst zur Volks-, danach zur Realschule, die er mit dem Zeugnis der Mittleren Reife abschloß. Eigentlich hatte er Journalist oder Reporter werden wollen, aber dagegen hatten seine Eltern etwas. Früher gehorchte man noch, und so erlernte er einen "anständigen" Beruf. Er wurde Chemotechniker. Nebenbei begann er zu schreiben. Kleine Geschichten, nie einen Roman. Das änderte sich, als er 1966 zur Bundeswehr eingezogen wurde. Da schrieb er seinen ersten Roman, einen Cliff-Corner-Krimi für den Bastei-Verlag. Er wurde sogar angekauft, und so war sein Berufstraum auf Umwegen doch noch in Erfüllung gegangen. Anfang 1973 gab er seinen Beruf als Chemotechniker auf und trat als Redakteur in die Romanredaktion des Bastei-Verlages ein. Er schrieb weiterhin Romane - für die Krimiserien Cliff Corner, John Cameron, Jerry Cotton, Kommissar X und Franko Solo, aber auch für Western-Reihen, u.a. für Lassiter. Als der Bastei-Verlag eine neue Reihe auf dem boomenden Gebiet des Horrorromans plante, wurden Autoren gesucht, die die ersten Romane schrieben. Helmut Rellergerd schrieb Band 1 der neuen Reihe, und es war der erste Sinclair-Roman. Ab diesem Zeitpunkt drehte sich das Erfolgskarussell immer schneller. Bald mußte Jason Dark, wie sich der Autor nun nannte, jeden Monat 4 Heftromane und ein Taschenbuch schreiben. Schnell schuf er einen Vorlauf von 20-30 Romanen, alle geschrieben auf einer alten mechanischen Olympia-Schreibmaschine. Elektrische Schreibmaschinen oder gar Computer waren ihm immer suspekt. Der Erfolg seiner Sinclair- Serie war nicht nur daran zu erkennen, daß sie zu einer der meistverkauften Roman-Serien in Deutschland wurde, sondern auch an den vielen Leserbriefen, von denen in seinem Büro in Ordnern mehr als 100000 in den Regalen stehen. Sein Kontakt zu den Lesern war immer sehr nah. Bei Autogrammstunden schrieb er sich manchmal die Finger wund, und die Begegnungen mit seinen Fans auf der Frankfurter Buchmesse oder bei Romanheft-Börsen sind für viele Leser unvergeßliche Höhepunkte gewesen. In den achtziger Jahren schrieb er dann unter dem Pseudonym Red Geller für Pelikan 20 Romane einer Jugend-Serie mit Namen "Das Schloßtrio". Im Jubiläumsjahr 1997, in dem der 1000ste Heftroman seiner Sinclair- Serie erscheint, erfüllt sich für ihn ein Traum, den wohl jeder Autor träumt: seine Romane werden verfilmt. Der erste abendfüllende Film "Die Dämonenhochzeit" lief im April mit großem Erfolg im Fernsehen, weitere sind von RTL sofort nach der Ausstrahlung in Auftrag gegeben worden. Zum Jubiläum gibt es noch ein Sinclair- Comic- Album sowie ein phantastisches Computerspiel. Die Schaffenskraft von Jason Dark ist auch heute, da er die magische Zahl 1000 mit seiner Sinclair- Serie längst überschritten hat, noch ungebrochen. Die Schubladen seines Schreibtisches sind voll von neuen Ideen, mit denen er seine Leser irgendwann überraschen wird.


John Sinclair wurde 1973 vom Autor Helmut Rellergerd alias Jason Dark erfunden. Sein erstes Abenteuer, Die Nacht des Hexers, erlebte er in Band 1 der Heftroman-Serie Gespenster-Krimi des Bastei Verlags, ehe er nach 50 überstandenen Fällen seine eigene Heftroman-Serie erhielt (Ab der 2. Auflage wurden die 50 Bände aus dem Gespenster-Krimi voran gestellt, so dass der 1. Band der eigenen Serie als Band 51 veröffentlicht wurde). Sie entwickelte sich zur erfolgreichsten deutschen Gruselserie mit wöchentlichem Erscheinungsrhythmus. Seit April 1981 wurden monatlich Taschenbücher veröffentlicht, deren Erscheinen jedoch mit Band 312 im April 2007 eingestellt wurde. In unregelmigen Abständen wurden auch Paperbacks und Hörspiele herausgegeben. Jason Dark schrieb bislang über 1500 Romane mit der Hauptperson John Sinclair. Zahlreiche Geschichten wurden in andere Sprachen übersetzt.


01 - Im Nachtclub der Vampire



Drei Vampir-Schwestern eröffnen die Bar Shocking Palace in Soho. Sie machen zwei Männer zu Vampiren, werden jedoch von der jungen Deutschen Marina Held beobachtet. Sie alarmiert John Sinclair, den sie auf ihrem Flug von Deutschland kennengelernt hat. John rettet Marina, die von den Vampirinnen aufgespürt wird, und muß das Vampirnest ausheben ...


02 - Die Totenkopf Insel



Der Millionär Basil Proctor ist ein Bündnis mit einem Dämon eingegangen, um einen riesigen Dämonenschatz an sich zu bringen, der vor der Küste Cornwalls auf dem Meeresgrund liegen soll. Proctor wurde in einem Krüppel verwandelt, soll aber seine Gestalt zurückerhalten sowie den Schatz, wenn er dem untoten Captain der Cornwall Love, Barrel, eine neue Mannschaft besorgt, damit der Fluch eines Maharadschas von ihm genommen wird. Dazu werden Menschen von Proctors Helfeshelfern auf die Insel gebracht. Der Secret Service ist auf Proctor aufmerksam geworden. Als ein Agent von Protor Island nicht zurückkehrt, wird John eingeschaltet ...


03 - Achterbahn ins Jenseits



Der Totengräber Lionel Hapton, untoter Hüter eines Friedhofs, will verhindern, daß aus dem Friedhof Baugelände wird, und tötet Menschen. Fünf Jahre später wird ein Rummelplatz auf dem alten Friedhof errichtet. John wird von der Tochter des Achterbahn-Schaustellers alarmiert und muß versuchen, mit Hilfe des Pfarrers die Seele des Schaustellers mit dem begrabenen Körper zu vereinen ...


04 - Damona Dienerin des Satans



John erfährt gleichzeitig mit Jane Collins von einem Damona-Kult. Jane gerät in den Bann der Hexe Damona und versucht, John zu töten.


05 - Der Mörder mit dem Januskopf



Der Dämon Janus soll John töten. Er versichert sich der Mithilfe des Gangsterbosses Alex Tarras, doch dessen Killer versagen. In Tarras Vergnügungspalast London Contact kommt es zum Kampf zwischen Janus, der seinen Kopf um 180 drehen kann und dessen zweites Gesicht Menschen tötet. John tötet Janus mit einem Trick, aber der Vergnügungspalast wird plötzlich in eine andere Dimension befördert ...


06 - Schach mit dem Dämon

John feiert Geburtstag. Bill und Sheila Conolly schenken ihm ein altes Schachspiel, ohne zu wissen, daß es eine magische Bombe ist. Der Dämon Octavio benutzt es um Bill, Sheila, Suko und Jane Collins auf Schachfigurengre zu verkleinern und in eine andere Dimension zu schleudern, wo sie auf einem magischen Schachbrett gegen dämonische Figuren spielen sollen. John hat Octavio aufgespürt und sieht durch einen Spiegel seine zu Schachfiguren geschrumpften Freunde. Octavio zwingt John, mit ihm um das Leben dieser Freunde zu spielen. Als Octavio zu verlieren droht, wirft er sich durch den Spiegel, um Johns Freunde in der anderen Dimension zu töten. Kann John im noch folgen?




07 - Das Horror-Schloss im Spessart



Ein offensichtlich geistig verwirrter Mann irrt durch die Wälder des Spessarts. Er redet ständig von einem Horror-Schloss, schönen Mädchen - und einem Super-Dämon. Als Will Mallman davon erfährt, informiert er sofort seinen Freund John Sinclair, und die Hinweise verdichten sich, dass eine schreckliche Prophezeiung vor ihrer Erfüllung steht: Ist der Schwarze Tod, diese Urgewalt der Hölle, bereits in unsere Welt eingebrochen?


08 - Das Mädchen von Atlantis



Eine Bekannte von Jane Collins verstirbt unter mysteriösen Umständen. Als die Detektivin nachforscht, verschwindet sie. Die Spur führt John Sinclair nach Griechenland, doch schon bald muss sich der Geisterjäger eingestehen, dass er seine Gegner unterschätzt hat. Wenn John seine Freundin nicht schnell genug findet, wird sie in einem Ritual geofert, bei dem ein ganzer Kontinent voller Dämonen heraufbeschworen wird.


09 - Das Dämonenauge



Der Schwarze Tod gewinnt immer mehr an Macht, und der Einsaz einer schrecklichen Waffe, des Dämonenauges, lässt John Sinclair keine andere Wahl: Er muss das Böse bekämpfen: In einem unglaublichen Abenteuer zwischen dem Diesseits und dem Jenseits versucht der Geisterjäger einen Dämon zu erwecken, der ebenso gefährlich ist wie sein Erzfeind: Myxin, der Magier!


10 - Die Horror-Reiter



Es ist ein Wort des Bösen, und jeder Buchstabe symbolisiert das absolute Grauen: AEBA! Ein Priester versucht dem Bann dieses Wortes zu entgehen - und wird zur Strafe entsetzlich entstellt. Als John AEBA auf die Schliche kommt, sieht er sich Feinden gegenüber, die kein Gewissen und keine Gnade kennen: Die Horror-Reiter sind zurückgekehrt - und sie wüten fürchterlich!

Viel spaß wünscht euch Malig

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 

comments (0)

Main Menu