Documentary

Der letzte Mythos (who started world war 2) (1999 2006)

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
Der letzte Mythos (who started world war 2) (1999 2006)

Free and Direct Download with Usenet.nl 300GB+ free


Torrent info

Name:Der letzte Mythos (who started world war 2) (1999 2006)

Total Size: 3.52 GB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 5

Leechers: 7

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2010-12-16 17:29:26 (Update Now)

Torrent added: 2008-12-26 08:36:53





Torrent Files List


Der letzte Mythos - Wer entfesselte den 2. Weltkrieg 01 - Verraeter.avi (Size: 3.52 GB) (Files: 18)

 Der letzte Mythos - Wer entfesselte den 2. Weltkrieg 01 - Verraeter.avi

193.23 MB

 Der letzte Mythos - Wer entfesselte den 2. Weltkrieg 02 - Wozu brauchen Kommunisten Waffen.avi

186.74 MB

 Der letzte Mythos - Wer entfesselte den 2. Weltkrieg 03 - Militanter Bolschewik.avi

187.66 MB

 Der letzte Mythos - Wer entfesselte den 2. Weltkrieg 04 - Aquarium.avi

191.19 MB

 Der letzte Mythos - Wer entfesselte den 2. Weltkrieg 05 - Militaergeheimnis.avi

191.68 MB

 Der letzte Mythos - Wer entfesselte den 2. Weltkrieg 06 - Unser Panzerzug.avi

189.04 MB

 Der letzte Mythos - Wer entfesselte den 2. Weltkrieg 07 - Spion.avi

190.73 MB

 Der letzte Mythos - Wer entfesselte den 2. Weltkrieg 08 - Verhaengnisvoller August.avi

189.53 MB

 Der letzte Mythos - Wer entfesselte den 2. Weltkrieg 09 - In jenem unbekannten Krieg.avi

184.62 MB

 Der letzte Mythos - Wer entfesselte den 2. Weltkrieg 10 - Am Abgrund.avi

190.00 MB

 Der letzte Mythos - Wer entfesselte den 2. Weltkrieg 11 - Stalin im Mai.avi

190.53 MB

 Der letzte Mythos - Wer entfesselte den 2. Weltkrieg 12 - Tag M.avi

191.04 MB

 Der letzte Mythos - Wer entfesselte den 2. Weltkrieg 13 - Die Flucht.avi

181.29 MB

 Der letzte Mythos - Wer entfesselte den 2. Weltkrieg 14 - Jener Schukow.avi

183.37 MB

 Der letzte Mythos - Wer entfesselte den 2. Weltkrieg 15 - Die Katastrophe.avi

190.00 MB

 Der letzte Mythos - Wer entfesselte den 2. Weltkrieg 16 - Der Vater.avi

186.18 MB

 Der letzte Mythos - Wer entfesselte den 2. Weltkrieg 17 - Die letzte Republik.avi

188.03 MB

 Der letzte Mythos - Wer entfesselte den 2. Weltkrieg 18 - Nach Nuernberg.avi

402.57 MB
 

Announce URL: http://tracker.conspiracycentral.net/announce.php?passkey=6d560e75fe94fb8422df174f87514d1d

Torrent description

For english-only speaking:
This documentary is in german language. The english title would be: The Last Myth - Who Started World War 2? (1999-2006). Who really started the 2nd World War? And why? This 18-part documentary clearly reveals that the causes of this conflict were very different as preached by official history books. There it is written that the whole blame should fall on the shoulders of the axis powers and that their defeat meant liberation for the whole world. But what about the allied powers, what was their role in starting the war? And what about the world revolution, an internationalist plot that was carried out by Soviet Union with substantial financial backing of certain western bankers? Using rare archive footage the viewer is able to see that not only the Soviets were much better prepared to fight a longer war but their leaders actually desired such a conflict as it would give them an opportunity to spread the revolution across Europe and the world. You have probably seen countless documentaries exposing the warmongering Hitler and his nazi henchmen, perhaps it would be time now to see their counterparts in Soviet Union under the direction of horrible Stalin. As bestselling author Viktor Suworow clearly points out the Soviets were very eager to invite the Germans to the endless plains of Soviet Union where they would freeze to death, giving the Soviets the chance to deliver the final blow back to Europe in order to sovietize it entirely. As former GRU (Soviet military intelligence) officer he had the privilege to see many top secret military plans from that period, what he saw shocked him and filled him with anger as he realized he was fed propaganda lies all his life. In his controversial books he describes the men behind Soviet military machine as equally filled with blood lust and the endless desire to conquer other nations. While the western press depicted Stalin as a man of peace and defender of workers' rights, it became clear to him that this was only a cleverly made facade to hide the horrible fact that the Soviet Union with its revolutionary maniacs behind its wheels was primarly responsible for the 2nd World War. In this fascinating documentary many distinguished military historians come together to discuss little known facts about the readiness of Soviet war machine and its obvious configuration for attack and not defense. They also point out that this war was not only the bloodiest but also among the most absurd ever waged on the planet. Because forbidden by the Versailles agreement, German army could not make certain war machines or perform military maneuvers on their homeland. But as absurd it may seem today, the Soviets were more than willing to train and give all possible assistance to German troops only to later face them in the battlefield. Was Soviet leadership really so stupid or was there a much bigger plan in the game that would first prepare all sides for war in order to advance the world revolution? You probably heard of the fact that the Soviets lost by far the greatest number of soldiers and people in general on the battlefield. But isn't it also true that the communist state murdered even more? It is a sad fact that in the countries with millions of inhabitants their leaders don't care if one or two million perishes as there are always new millions to fill their place. Why are all those millions of people trained from their birth as dogs to fight mindless wars? The world revolution demands the cancelation of all borders and nations themselves, the abolishment of family and private property. And who exactly is dying in those world wars? Aren't they the biggest nationalists and patriots who would give their lives for the country? Perhaps it is in the interest of this internationalist plot to first bring all these people together onto the battlefield where they can slaughter eachother as they are no longer needed in the future global world where nations cease to exist and the only loyalty allowed to live is that to the upcoming world government. 18 x 25 min (over 8 hours).

Fur Deutschsprachige:
Wer entfesselte den Zweiten Weltkrieg? Und vor allem warum? Ein spannender 18-teiliger Dokumentarfilm, der die gängige Vorstellung über die Umstände des Ausbruchs des Zweiten Weltkrieges grundlegend korrigiert. Einer der bekanntesten russischen Regisseure Wladimir Sinelnikow und sein Kollege Igor Schewzow gingen dieser Frage unvoreingenommen nach und mußten schließlich feststellen, daß sie gar nicht so einfach zu beantworten ist. Die Dreharbeiten an diesem aufwändigen Film zogen sich über viele Jahre. Allein zu diesem Zweck richtete man in Moskau eine große Drehhalle mit Originalgegenständen aus den Arbeitszimmern von Stalin und Hitler ein. Dort organisierte man eine Gesprächsrunde mit wichtigsten russischen Wissenschaftlern. Präsident der russischen Akademie für Militärwissenschaften M. Gareew, Akademiemitglieder A. Jakowlew und A. Orlow, sowie einer der bedeutendsten russischen Militärhistoriker Prof. Waleri Danilow teilen ihre Ansichten über die Umstände des Ausbruchs des Zweiten Weltkrieges mit. Aber nicht nur Historiker äußern sich zu diesem schwierigen Themenkomplex. Unter den Gesprächspartnern von Herrn Sinelnikow auch solche wie die Schriftsteller Wladimir Bukowski, Boris Wassiljew, Lev Kopelew, der israelische Publizist und Bürgerrechtler Eduard Kuznetsov, Persönlichkeiten wie Egon Bahr und Carl von Weizsäcker. Der Film wurde mehrmals im russischen Fernsehen gezeigt und löste eine heftige Diskussion aus. Dann folgten Ausstrahlungen in anderen Ländern der ehemaligen UdSSR, etwas später auch in den USA und in Israel. Und überall erregte er ein großes öffentliches Interesse. Nicht zuletzt, weil in diesem Film auch der ehemalige Major des berüchtigten sowjetischen Militärgeheimdienstes GRU, Viktor Suworow persönlich zu Wort kommt. Die Frage nach der Entfesselung des Zweiten Weltkrieges beschäftigte Viktor Suworow (eigentlich Wladimir Resun) seit der frühesten Jugendzeit. Seine bedeutendsten Bücher "Der Eisbrecher" und "Der Tag M" wurden in 18 Sprachen übersetzt und erlebten fast hundert Auflagen. Wobei allein die erste russische Auflage 3 Mio. zählte. Es wurden Hunderte Artikel veröffentlicht, Doktorarbeiten geschrieben; über dreißig Bücher beschäftigen sich nunmehr mit seinen Argumenten. Und doch gelang es bis heute keinem, seine These wissenschaftlich zu widerlegen. Warum aber erweckte dieses Buch ein solches Interesse? Viktor Suworow spricht darin eine klare Sprache und behauptet, daß der Zweite Weltkrieg im wesentlichen von Stalin und dem kommunistischen Regime in der Sowjetunion entfesselt wurde. Und zwar mit einem klaren Ziel, Deutschland und den Westen auf dem Schlachtfeld ausbluten zu lassen, um später, zu einem für Stalin geeigneten Zeitpunkt, der deutschen Wehrmacht in den Rücken zu fallen und Europa zu sowjetisieren. Viktor Suworow behauptet auch, daß Hitler Stalins Pläne erst im Sommer 1940 durchschaute und mit seinem Überfall auf die Sowjetunion dem Angriff der Roten Armee um zwei Wochen zuvor kam. Wladimir Sinelnikow und Igor Schewzow berichten in diesem spannenden 18-teiligen Film über den ehemaligen sowjetischen Geheimdienstagenten Wladimir Resun (Viktor Suworow) und lassen zusammen mit ihm ein authentisches Panorama der damaligen Ereignisse vor unseren Augen erstehen. Unzählige historische Aufnahmen aus den russischen Archiven zerstören den Mythos über die angebliche Ahnungslosigkeit der sowjetischen Führung und belegen auf eindrucksvolle Art und Weise die gewaltigen Vorbereitungsmaßnahmen der Sowjetunion zu einem heimtückischen Angriffskrieg. 18 x 25 min (uber 8 Stunden).

Video specs:
Video codec: divx, 624 x 464, 962 kbps
Audio codec: mp3, 44kHz, Stereo

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 

comments (0)

Main Menu