TV - Other

Hausmeister Krause Staffel 1 3

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
Hausmeister Krause Staffel 1 3

Anonymous and Direct Download 300GB+ free


Torrent info

Name:Hausmeister Krause Staffel 1 3

Total Size: 7.66 GB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2015-09-07 11:04:33 (Update Now)

Torrent added: 2008-07-12 06:47:13




Torrent Files List


Hausmeister Krause - 01 - Der Hochzeitstag.avi (Size: 7.66 GB) (Files: 40)

 Hausmeister Krause - 01 - Der Hochzeitstag.avi

184.63 MB

 Hausmeister Krause - 02 - Der Boese Nachbar.avi

213.51 MB

 Hausmeister Krause - 03 - Die Hundebescherung.avi

216.94 MB

 Hausmeister Krause - 04 - Die Notoperation.avi

210.16 MB

 Hausmeister Krause - 05 - Die Ratte.avi

203.65 MB

 Hausmeister Krause - 06 - Das Kommando-Unternehmen.avi

224.62 MB

 Hausmeister Krause - 07 - Der Falsche Dackel.avi

223.87 MB

 Hausmeister Krause - 08 - Die Goldlawine I.avi

221.71 MB

 Hausmeister Krause - 09 - Die Goldlawine II.avi

182.10 MB

 Hausmeister Krause - 10 - Der Sittenstrolch.avi

243.17 MB

 Hausmeister Krause - 11 - Die Erbtante.avi

210.80 MB

 Hausmeister Krause - 12 - Der Suendenfall.avi

214.61 MB

 Hausmeister Krause - 13 - Der Einbruch.avi

204.65 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 2 - 01 - Carmen ist schwanger.avi

238.54 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 2 - 02 - Dackel kross suess-sauer.avi

261.10 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 2 - 03 - Der Karnevals-Coup.avi

244.02 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 2 - 04 - Der Verraeter.avi

249.75 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 2 - 05 - Sex.avi

196.80 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 2 - 06 - Ein Trauerfall.avi

245.63 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 2 - 07 - Die Swingerparty.avi

224.32 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 2 - 08 - Carmen zieht aus.avi

256.50 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 2 - 09 - Der falsche Krause oder Tommie wird verstossen.avi

214.46 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 2 - 10 - Geiseln ohne Gnade.avi

247.72 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 2 - 11 - Die schwule Attacke.avi

180.45 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 2 - 12 - Der Killervirus.avi

209.71 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 2 - 13 - Der Moerder.avi

206.08 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 2 - 14 - Rivale.avi

209.16 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 2 - 15 - Magische Pilze.avi

195.26 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 3 - 01 - Tommie wird beschnitten.avi

178.61 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 3 - 02 - Seitensprung.avi

164.32 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 3 - 03 - Ein Baby fuer die Krauses.avi

172.60 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 3 - 04 - Onkel Eddy.avi

211.24 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 3 - 05 - wie die Woelfe.avi

164.93 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 3 - 06 - Silvester.avi

186.75 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 3 - 07 - Die Tochter des Chefs.avi

191.42 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 3 - 08 - Dieter stirbt.avi

180.90 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 3 - Extra 1 - Set-Tour mit Tom Gerhardt.avi

90.77 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 3 - Extra 2 - Bodo and Friends - Making-of.avi

24.31 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 3 - Extra 3 - Blick hinter die Kulissen.avi

120.92 MB

 Hausmeister Krause - Staffel 3 - Extra 4 - Dackel-Outtakes.avi

24.78 MB
 

tracker

leech seeds
 

Torrent description

!!GERMAN TRACKER!!



FOLGE 1 - Der Hochzeitstag

Dieter will sein Dackeljubiläum groß feiern und seine Freunde zu einem Fest nach Hause einladen. Überrascht und gerührt verfolgt Lisbeth die Vorbereitungen zur Feier - in dem irrigen Glaube, Dieter hätte an ihren Hochzeitstag gedacht! Zu diesem festlichen Anlass wirft sie sich sogar noch einmal in ihr Hochzeitskleid. Mit ihrem Auftritt sorgt sie natürlich für allgemeine Verwirrung und verdirbt ihrem Mann die von langer Hand geplante Wahl zum Dackelclubpräsidenten ...

FOLGE 2 - Der Böse Nachbar

Schon wieder hat Nachbar Makielski sein Auto falsch geparkt! Hausmeister Krause reagiert auf den Affront mit einem bösen Drohschreiben. Hätte er allerdings gewusst, dass Makielski der neue Vertreter der Eigentümerversammlung und damit Krauses unmittelbarer Vorgesetzter ist, hätte er den Brief sicher etwas freundlicher verfasst. Mit allen Tricks versucht Krause, das gefährliche Schreiben wieder in seinen Besitz zu bringen ...

FOLGE 3 - Die Hundebescherung

Krauses steht ein turbulenter Heiligabend ins Haus, denn Dieter hat sich als Weihnachtsmann für die Hundebescherung im Dackelklub verpflichtet und muss in aller Eile noch ein Präsent für einen Ehrengast herbeischaffen. Daheim schnappt er sich das erstbeste Paket - eine Garnitur Reizwäsche! Indes lässt Lisbeth die Gans verkohlen und Dackel Bodo macht sich über das Geschenk von Herrn Makielskis Neffen Sascha - ein Meerschweinchen - her ...

FOLGE 4 - Die Notoperation

Begeistert erzählt Dieter seinen Dackelfreunden, dass Carmen nun Filmkarriere machen wird und dass einige Szenen in seiner Wohnung gedreht werden. Eine einmalige Gelegenheit, um auch den Dackel ins Fernsehen zu bringen - somit sagt sich der Dackelverein als Besuch bei den Dreharbeiten an. Kurz vor dem Auftreten der Dackelbrüder wird Dieter und Lisbeth bewusst, dass es sich bei den Filmaufnahmen vielleicht doch um etwas anderes handeln könnte als um eine Krankenhaus-Serie ...

FOLGE 5 - Die Ratte

Tommies neues Haustier entlockt Lisbeth und Carmen spitze Schreckensschreie: Der Bengel hat doch tatsächlich eine Ratte ins Haus geschleppt! Vater Krause schreitet sofort zur Tat und stellt mit großem Aufwand eine Rattenfalle auf. Doch statt des Nagetiers, das Tommie längst in Sicherheit gebracht hat, verfängt sich ausgerechnet Nachbar Makielski in der Falle ...

FOLGE 6 - Das Kommando-Unternehmen

Dieter endeckt eine unerlaubte Anpflanzung im Hof. Er ist überzeugt, dass die Wohngemeinschaft Marihuana angebaut hat. Er trommelt den Dackelclub zusammen, um den Dealern das Handwerk zu legen. Währenddessen planen Dieters Kinder, mit den Drogen das ganz große Geld zu machen. In der Nacht treten die wachsamen Dackelbrüder in Aktion ...

FOLGE 7 - Der Falsche Dackel

Dieters Liebling Bodo wird die große Ehre zuteil, Dackelhündin Otti von der Waldeslust - Besitzer ist Vereinsvorsitzender Karl - zu decken. Als Vergütung winkt Dieter der Erlös eines Welpen. Doch statt von Bodo wird Otti von einer Promenadenmischung heimgesucht, was Karl und Dieter fast in Ohnmacht fallen lässt ...

FOLGE 8 - Die Goldlawine I

Dieter fällt auf den Betrüger Gero von Klingenberg herein, der ihm glaubhaft die Chancen auf einen Millionengewinn verkauft. In der Stunde des Glücks vergisst Dieter auch nicht die Freunde vom Dackelclub - er ermutigt sie, mit einem Einsatz von 500 Mark an dem Spiel teilzunehmen. In Erwartung des Geldsegens gerät die ganze Familie Krause in einen Kaufrausch ...

FOLGE 9 - Die Goldlawine II

Carmen schmort unter ihrem Turbobräuner mitten im Wohnzimmer und Lisbeth genießt die neue Couchgarnitur. In der Bank lässt Dieter seiner neureichen Überheblichkeit freien Lauf. Doch aus den erhofften Geldsegen wird schließlich doch nichts - die Polizei stellt bei Krauses Nachforschungen nach dem Betrüger Gero von Klingberg an ...

FOLGE 10 - Der Sittenstrolch

Ein Exhibitionist ist in der Nähe der Siedlung gesichtet worden. Sofort leitet Dieter die Fahndung ein und benutzt seinen Freund Herbert als Lockvogel in Lisbeths Klamotten. Doch wie immer kommt wieder alles ganz anders als geplant: Erst hält Herbert Dieters Vorgesetzten für den Übeltäter und dann noch taucht noch ein netter junger Mann auf, der Dieter seine Hilfe anbietet, was der natürlich nicht ablehnen kann ...

FOLGE 11 - Die Erbtante

Rüde weist Dieter eine ältere Dame zurecht, die sich auch als Besucherin gefälligst an die Hausordnung zu halten hat! Dummerweise handelt es sich bei der Dame um Lisbeths Erbtante. Jetzt muss sich Dieter mächtig ins Zeug legen, um die drohende Enterbung zu verhindern ...

FOLGE 12 - Der Sündenfall

Dieter probiert das neue Potenzmittel Rüdol für dem Hund und erlebt sein blaues Wunder. Denn auf einmal wird Nachbarin Frau Ricken zu seinem Objekt der Begierde. Doch er kommt nicht weit, denn Rüdol verursacht beim Menschen schwerste Magenbeschwerden. Und so enden seine Balzversuche im blanken Horrortrip.

FOLGE 13 - Der Einbruch

Dieter fürchtet, dass die Siedlung bald von Einbrüchen heimgesucht wird, doch Herr Makielski hält seine Angst für übertrieben. Um ihn von der Notwendigkeit einer Alarmanlage zu überzeugen, brechen Dieter und Herbert höchstpersönlich in Makielskis Wohnung ein. Doch leider kommt der Hausherr früher zurück als erwartet ...FOLGE 1 - Carmen ist schwanger

Damit hat Carmen nicht gerechnet: ihr Schwangerschaftstest ist positiv. Doch wer aus der Heerschar ihrer Verehrer könnte der Vater sein? Angesichts des unehelichen Nachwuchses gerät Dieter in Panik. Wenn der Leibliche nicht aufzutreiben ist, muss eben Ersatz gefunden werden. Und wer wäre besser geeignet als Dieters trotteliger Freund Herbert? Doch gerade als der von seiner Vaterschaft überzeugt werden konnte, taucht der leibliche Vater auf: ein Traum von einem Mann ...

FOLGE 2 - Dackel kross, süss-sauer

Bei den Krauses fehlt es hinten und vorne: Mutter Lisbeth wird das Haushaltsgeld knapp, den Kindern das Taschengeld. Nur einer lebt in Saus und Braus, wird verwöhnt mit Leckereien und Vergünstigungen: Bodo, Hausmeister Krauses Lieblings-Dackel. Der Zorn der Familie steigert sich zum Wahnsinn: Bodo muss weg! Ein Glück, das ein Chinese auftaucht, um für seinen "Imbiss Shanghai" zu werben. Er liebt nämlich Hunde ...

FOLGE 3 - Der Karnevals-Coup

Rosenmontag in Köln-Kalk: der Dackelclub begeht Karneval in gewohnt militärischer Form, die Dackel sind mit festlichen Hüten geschmückt, als die Horrormeldung für Dieter aus dem Radio kommt: ein Einbrecher, als alte Frau verkleidet, hat eine Wohnung in Kalk ausgeräumt! Mit Schlagstöcken und Funkgeräten bewaffnet, gehen Dieter und Herbert auf Ganovenjagd ...

FOLGE 4 - Der Verräter

Herbert möchte so gern Carmen heiraten. Die hat aber eher ein anderes Männerideal: breit, stark und reich - und viele Geschenke müssen her! Herbert, der noch bei seiner Mutter wohnt, sieht sich gezwungen, eine Arbeit zu suchen. Tollkühn bewirbt er sich um eine ausgeschriebene Hausmeisterstelle. Dieter hilft ihm dabei, doch leider hat er übersehen, dass es sein eigener Posten ist, um den sich Herbert bemüht ...

FOLGE 5 - Sex

Lisbeth ist fertig: Bald rundet sich ein Jahrzehnt mit Dieter ohne Sex. Dieter ist auf das Problem überhaupt nicht anprechbar - warum den alten Kram wieder ausgraben? Aber Lisbeth gibt keine Ruhe. Wen wundert es da noch, dass Dackelclub-Präsident Karl, ein stattlicher und viriler Mann, an der Krause-Tür auftaucht, als Dieter einmal nicht da ist. Es kommt zu einer wilden Begegnung, die man Lisbeth niemals zugetraut hätte ...

FOLGE 6 - Ein Trauerfall

Der verstorbene Dackel des Clubvorsitzenden soll im Rahmen einer würdigen Feier zur letzten Ruhe geleitet werden. Dieter hat seine Wohnung zur Verfügung gestellt und sogar einen Priester gefunden, der den Hinterbliebenen Trost spenden soll. Dummerweise kollidiert der Termin mit dem von Carmens Geburtstagsfeier. Allen Gästen konnte abgesagt werden, nur die Attraktion des Abends war unerreichbar gewesen: ein männlicher Stripper ...

FOLGE 7 - Die Swingerparty

Tommie versagt in der Schule, Carmens Friseurlehre ist gefährdet und Dieter Krause muss um seinen Arbeitsplatz bangen, nachdem ein explodierender Chemiebaukasten seinen Dienstherrn getroffen hat. Um die Stimmung zu bessern, arrangiert Dieter eine gemeinsame Einladung bei ihren neuen Nachbarn. Doch auch diesmal wird der umworbene Dienstherr Opfer eines schwer wiegenden Missverständnisses und platzt mitten in eine ausgelassene Swinger-Party ...

FOLGE 8 - Carmen zieht aus

Als Tochter Carmen bekannt gibt, dass sie zu dem unwiderstehlichen SLK-Fahrer Guido ziehen möchte, platzt Dieter der Kragen. Er ist absolut gegen die Pläne seiner Tochter und heckt mit seinem Dackelkameraden Herbert einen Plan aus: Sein Kumpel soll Guido aus dem Weg räumen. Doch mit Schrecken stellt Dieter fest, dass sein Freund zu weit gegangen ist: Sanitäter berichten von einem tödlichen Unfall im Heizungskeller, bei dem nur ein Häufchen Asche übrig blieb. Ist Guido tot?

FOLGE 9 - Der falsche Krause oder Tommie wird verstossen

Tommie hat Ärger in der Schule - er hat eine vollbusige Mitschülerin begrapscht. Dieter und Lisbeth sind über diesen Vorfall entsetzt. Nun bewahrheitet sich ein schrecklicher Verdacht: Tommie ist nicht ihr leiblicher Sohn, er wurde auf der Säuglingsstation verwechselt. Alle Indizien sprechen dafür, nachdem Dieter im Krankenhaus recherchiert hat. Die Konsequenzen sind hart: In Erwartung des richtigen Sohnes muss Tommie packen und sich den neuen Realitäten stellen.

FOLGE 10 - Geiseln ohne Gnade

Lisbeth und die Kinder sind stinksauer, als die erfahren, dass ihr Urlaub auf Mallorca gestrichen ist, weil Dieter das gesparte Geld in die Ausbildung von Bodo als Drogen-Dackel investiert hat. Auf diese Weise soll der Drogenhandel in der Wohngemeinschaft unterbunden werden. Als Dieter zur Unterstützung die Polizei anruft, bezieht ein flüchtiger Bankräuber das Einsatzkommando auf sich und sucht in der Wohnung der Krauses Zuflucht. Tommie und Carmen nutzen die Situation aus ...

FOLGE 11 - Die schwule Attacke

Dieter stellt mit Schrecken fest, dass es sich bei seinen neuen Mieter um ein schwules Pärchen handelt. Von nun an unternimmt er alles, um die beiden wieder loszuwerden. Zu diesem Zweck lässt er Dackelkamerad Herbert einen Stricher spielen, um die notwendigen Beweise für die nackten Tatsachen zu sammeln. Währenddessen erfreut sich Carmen an dem neuen Paar - einer der Jungs ist ganz ihr Typ. Von nun an setzt sie alles daran, die beiden von ihren weiblichen Reizen zu überzeugen.

FOLGE 12 - Der Killervirus

Arlam in Köln-Kalk! Aus den Tropen wurde ein gefährlicher Virus eingeschleppt. Um seinen Dackel vor dem Virus zu schützen, desinfiziert Dieter mit Unterstützung des Dackelvereins KTC 1881 die Siedlung. Allerdings muss er nach der Aktion feststellen, dass er selbst infiziert wurde - sein ganzer Körper ist mit roten Punkten übersät. Trotz aller Bemühungen kann er den Ausschlag nicht vonr seinen Kameraden verheimlichen und muss sich den harten Konsequenzen stellen.

FOLGE 13 - Der Mörder

Dieter ist auf der Jagd - er will einen bösartigen Marder zur Strecke bringen. Dummerweise schnappt die Falle bei seinem Dienstherrn, Herrn Makielski, zu. Auch wenn dieser Zwischenfall zu Dieters Entlassung führt, kämpft er weiter gegen das Tier. Inzwischen haben sich Tommie und Carmen für Halloween verkleidet. Missverständlicherweise hält Carmen einen entlaufenen Mörder für einen Gast der Halloween-Party ...

FOLGE 14 - Rivale

Lisbeth ist stinksauer, als die bemerkt, dass Dieter zu ihrem runden Geburtstag nur Dackel Bodo beschenkt, der Namenstag hat. Das Maß ist voll! Nachdem der Ehemann für ihre Wut nichts als Spott übrig hat, beschließen die und die Kinder auszuziehen. Schließlich gibt es da immer noch diesen alten Verehrer, der mittlerweile auf einem Schloss wohnt und Lisbeth erst jetzt wieder mit seinen Geburtstagsgren seine innige und unermessliche Liebe gestand ...

FOLGE 15 - Magische Pilze

Dieter hat den Verdacht, Schläfer können sich in seiner Siedlung eingenistet haben. Die Wohngemeinschaft kommt ihm dabei besonders verdächtig vor. Kurzerhand dringt Dieter mit seinem Generalschlüssel in ihre Wohnung ein. Nach längerem Durchsuchen verspürt sein Komplize Herbert Hunger. Man bedient sich an einem Pilzgericht, bei dem es sich jedoch fatalerweise um bewusstseinserweiternde Drogen handelt. Dieter und Herbert gehen auf eine Reise der besonderen Art ...

FOLGE 01 Tommie wird beschnitten

Dieter hat für den Dackelclub unerlaubt Schulden gemacht und muss diese jetzt aus eigener Tasche bezahlen. Aber wovon? Der Plan ist so einfach wie genial: Tommie soll doch die Türkin mit dem wohlhabenden Vater heiraten, die ihm Nachhilfeunterricht in Deutsch gibt. Aber wird die in eine Heirat einwilligen, solange Tommie nicht wie ein Türke beschnitten ist? Auch hier weiß die Familie Rat und fackelt nicht lang


FOLGE 02 Seitensprung

Ein unehelicher Sohn des Präsidenten ist aufgetaucht und hat sich zu Besuch angemeldet. Das wäre dem präsidialen Familienfrieden nicht zuträglich und deshalb soll für den Nachmittag des Besuchs Dieter den Vater des Präsidentensohns spielen. Dummerweise ist Dieter gerade nicht zu Hause, als sein vermeintlich unehelicher Sohn sich bei der Familie vorstellt


FOLGE 03 Ein Baby für die Krauses

Dieter und Lisbeth sind sich einig: Beide wünschen sich aus tiefstem Herzen Nachwuchs für die Familie. Leider haben sie versäumt sich über die genaue Art des Nachwuchses zu verständigen: Natürlich hat Dieter an Dackelwelpen gedacht, während Lisbeth von einem Baby träumt! Dieter ahnt von dem Missverständnis auch dann noch nichts, als ihn Lisbeth zwecks künstlicher Befruchtung zur Samenspende schickt. Der Einfachheit halber bittet er seinen Freund Herbert, dies für ihn zu erledigen


FOLGE 04 Onkel Eddy

Dieters Bruder Eddy wird wegen guter Führung frühzeitig aus dem Gefängnis entlassen, wo er wegen Kleptomanie einsaß. Aber Dieter will ihn so schnell wie möglich wieder loswerden und schmiedet einen gemeinen Plan: Verkleidet als Eddy, will Dieter in dessen Lieblingsvideothek einige Pornofilme mitgehen lassen und sich von der Überwachungskamera als Beweis filmen lassen. Der Plan gelingt aber völlig anders, als Dieter sich das vorgestellt hat


FOLGE 05 wie die Wölfe

Dackel Bodo läuft Gefahr, wegen Unfähigkeit bei der Dackel-Schweißjagd aus dem Club ausgeschlossen zu werden. Dieter bekommt von Karl ein Ultimatum gestellt: Er soll Bodo bis zum Mittag ausreichend scharf machen. Glücklicherweise bekommt Dieter diese Highspeed-Tropfen in die Hand, die noch den müdesten Dackel zum reißenden Wolf machen. Unglücklicherweise verschüttet er einiges davon vor Aufregung über der Zuckerdose, kurz bevor eine hochrangige Abordnung des Dackelclubs zum Kaffee kommt


FOLGE 06 Silvester

Silvester gehört Dieter ganz der Familie und nicht dem Dackelclub: das hat er versprochen und damit den Familienfrieden gerettet. Womit er nicht gerechnet hat, ist die defekte Heizung im Clubheim des Dackelclubs. Weshalb der Club beschließt, die Feiern zum Jahreswechsel kurzfristig zu den Krauses zu verlegen, damit der arme Dieter auch teilnehmen kann


FOLGE 07 Die Tochter des Chefs

Der neue Haupteigentümer der Siedlung will Dieter und Lisbeth ein weiteres seiner Wohnobjekte zeigen, wo Dieter einen zweiten Hausmeisterjob bekommen kann. Die gelangweilte Tochter des Eigentümers, Evelyn, bleibt allein in der Wohnung der Krauses zurück, wo sie auf ihr noch unbekannte Tochter Carmen warten soll. Tommie sieht seine Chance: Verkleidet als Carmen überredet er Evelyn, doch mal einiges aus Carmens Kleiderschrank anzuprobieren Doch dann kommen die Eltern und die echte Carmen früher als erwatet zurück


FOLGE 08 Dieter stirbt

Bei einem Routine-Arztbesuch hört Dieter den behandelnden Arzt im Nebenraum vom baldigen Tod eines Patienten reden und bezieht dies auf sich selbst. Umgehend plant er für die Zeit nach seinem Ableben: Lisbeth und Bodo will er in die Hände von Rudi geben, der schon letztes Jahr scharf auf Dieters Frau war und selbst treu sorgender Dackelbesitzer ist. Auch an Carmen hat Dieter gedacht und vermacht sie Herbert. Sich selbst will er noch einen allerletzten Wunsch erfüllen: eine leidenschaftliche Nacht mit seiner Nachbarin Frau Ricken. Jedoch wird alles schwieriger als gedacht: Rudi ist schon verheiratet, Carmen hat zurzeit einen Freund und in Frau Rickens Bett liegt deren heißblütiger Lover


+ EXTRA

- Set Tour mit Tom Gerhardt

- Bodo and Friends - Making-of

- Blick hinter die Kulissen

- Dackel-Outtakes

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 


comments (0)

Main Menu