Kids

Barbapapa German AC3 PAL DVDR

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
Barbapapa German AC3 PAL DVDR

Anonymous and Free Direct Download 300GB+


Torrent info

Name:Barbapapa German AC3 PAL DVDR

Total Size: 4.36 GB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 1

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 0000-00-00 00:00:00 (Update Now)

Torrent added: 2008-11-21 12:44:15



VPN For Torrents

Torrent Files List


Barbapapa.DVD2-BNN.nfo (Size: 4.36 GB) (Files: 15)

 Barbapapa.DVD2-BNN.nfo

11.29 KB

 VIDEO_TS

  VIDEO_TS.BUP

12.00 KB

  VIDEO_TS.IFO

12.00 KB

  VIDEO_TS.VOB

10.00 KB

  VTS_01_0.BUP

102.00 KB

  VTS_01_0.IFO

102.00 KB

  VTS_01_0.VOB

235.70 MB

  VTS_01_1.VOB

1.00 GB

  VTS_01_2.VOB

1.00 GB

  VTS_01_3.VOB

1.00 GB

  VTS_01_4.VOB

1.00 GB

  VTS_01_5.VOB

113.25 MB

  VTS_02_0.BUP

12.00 KB

  VTS_02_0.IFO

12.00 KB

  VTS_02_1.VOB

18.79 MB
 

Announce URL: http://irrenhaus.dyndns.dk/announce.php

Torrent description




Infos:


Titel....................:Barbapapa - Folge 31-45
Genre....................:Trikfilm
Datei....................:.vob
DVD-Type.................VD5
PAL od. NTSC.............AL
Audioformat..............:AC3
Audiobitrate.............:2.0
Sprachen.................:German
FSK......................:Ohne Altersbeschränkung
Dateigroesse.............:4,36 GB







"Kommt und besucht mal Barbapapa!" Dieser Aufruf erklang in den 70er-Jahren aus den Fernsehgeräten und lud zu einem Besuch der quietschbunten Familie ein, die jegliche Gestalt und Form anzunehmen vermag -- kurz oder lang. Dick oder dünn. Da sind Barbapapa und Barbamama und ihre sieben Kinder, die alle eine andere Farbe und ein spezielles Talent haben. So liebt beispielsweise Barbakus Tiere über alle, Barbalala ist eine begabte Sängerin und Barbabo malt für sein Leben gern.

Barbapapa wächst unter der Erde im Garten von Stefan und Lotte heran. Dort lässt er sich auch häuslich nieder und hat viel Spaß mit seinen Freunden. Doch im Grunde seines Herzens ist Barbapapa einsam. Die Freude ist groß, als er Barbamama findet und die beiden zusammen eine Familie gründen. Nun erleben die Barbapapas mit ihren Freunden und den Tieren viele schöne Abenteuer.

Schöpfer der Barbapapas sind die französische Architektin Annette Tison und der amerikanische Wissenschaftler Talus Taylor. Barbapapa wurde in einem Pariser Caf geboren. Der Name ist eine Anspielung auf das französische Wort für Zuckerwatte. Mit ihren verformbaren Knuddelkörpern erinnern die Barbapapas tatsächlich an die flauschige Sigkeit. Die einzelnen Episoden erzählen kurze Geschichten, die nur ein paar Minuten dauern. So können auch kleine Kinder dem Geschehen leicht folgen, ohne dass ihre Konzentrationsfähigkeit strapaziert wird. Unterstützt wird dies noch durch den Erzähler Peter Kirchberger, der alle Rollen mit verstellter Stimme spricht.

1970 erschien das erste Buch der Serie, weitere folgten und 1973 gingen die Geschichten für das Fernsehen in Serie. Meist gilt es, ein Problem zu lösen: Durch ihre besonderen Fähigkeiten helfen die Barbapapas sowohl Menschen als auch Tieren. Sie machen sich stets nützlich und haben großen Spaß daran, anderen zu helfen.

Der TV-Serie gelingt es, Werte wie Freundschaft, Tierliebe und Hilfsbereitschaft zu vermitteln, ohne dabei moralisierend zu wirken. Inzwischen gibt es eine Neuauflage der TV-Serie, doch ist sie kein Vergleich zum Original. Die Texte der Lieder sollte man nicht allzu ernst nehmen. Sie sind herrlich altmodisch, kurzweilig und leicht verständlich. Einfach Spaß haben und genießen. Empfohlen für große und kleine Kinder ab drei Jahren.

Folge 31: Die Umweltverschmutzung
Barbakus, der Freund aller Tiere, findet beim Spazierengehen einen Vogel, einen Frosch und einen Fisch, die alle durch große Umweltverschmutzung sehr krank geworden sind. Die Barbapapas pflegen sie wieder gesund.
Bemerkung: Der Erzähler sagt in dieser Folge den Satz: "Und hier verabreichen wir das Vitamin RTL". - RTL heißt der Sender, auf dem die Folge ausgetrahlt wurde.

Folge 32: Der Wald
Weil ein Pilzsammler im Wald alle Pilze wegsammelt, verwandelt sich Barbakus in einen riesigen Pilz, vor dem der Mann erschreckt und flüchtet. Die Pilze sind gerettet.
Später schläft Barbakus im Wald ein und träumt, daß während er schläft der Wald gerodet und um ihn herum eine Stadt gebaut wird. Er wird in seinem Traum von einem Polizisten geweckt, der eine Geldstrafe für das Pflücken von Blumen von ihm verlangt.

Folge 33: Die Regatta
Barbarix, der Erfinder, baut sich ein Schiff mit motorisiertem Ruderantrieb. Er fährt damit mit Barbawum um die Wette, aber der Motor hält der Höchstbelastung nicht stand und explodiert. Barbawum hat das Rennen gewonnen.

Folge 34: Die Flöhe
Barbabo freundet sich mit einem Igel an. Leider bekommt er von ihm lästige Flöhe, die ihn ganz verrückt machen. Der Igel weiß Rat: Beide springen ins Wasser, und die Flöhe nehmen Reißaus.

Folge 35: Die Weinlese
Es ist Herbst und die Barbakinder sind mit der Weinlese beschäftigt. Weil ihre Weinpresse viel zu klein für die vielen Trauben ist, baut Barbarix eine grere. Die neue Presse funktioniert zwar wie geschmiert, aber nun schmeckt der Traubensaft nach Schmieröl. Barbapapa zeigt den Kindern, wie man Wein richtig auspreßt, und nun stampfen alle den Wein auf traditionelle Art mit den Fen.

Folge 36: Insekten
Barbakus hat große Probleme mit einer Schar von Insekten, die seine Zitronenbäume im Garten kahl fressen. Barbapapa weiß Rat und verjagt sie mit Insektenspay. Als Barbakus später die Zitronen erntet und von einer ißt, wird im schlecht. Barbapapa erklärt ihm, daß er das Obst vorher immer erst gründlich waschen muß, bevor er es essen kann.

Folge 37: Die Maschine
Barbarix möchte gerne fliegen können wie ein Vogel und baut sich eine Flugmaschine. Doch seine Konstruktion hat noch einige Schwächen und er stürzt ab. Aus den Trümmern baut er sich zunächst ein Auto, und als auch das nichts wird, bastelt er ein Fahrrad. Aber selbst das Fahrrad bricht zusammen, und so baut er sich einen Roller - der funktioniert endlich.

Folge 38: Modefotos
Barbabo macht ein Modefoto-Studio auf. Barbalala möchte unbedingt als Fotomodel groß rauskommen und lt sich von ihrem Bruder fotografieren. Einige Tage später sieht sie sich tatsächlich auf einem Werbeplakat - für Dosenbirnen. Barbabo hat ihr mit der Anspielung auf ihre Figur einen Streich gespielt.


Folge 39: Das Konzert
Barbalala spielt Barbabella abends zum Einschlafen auf ihrer Harfe etwas vor. Als sie schläft, träumt sie von einem Konzert, auf dem sie wie ein großer Star gefeiert wird. Als sie aufwacht, spielt Barbalala draußen mit den Vögeln, wie man ein Notenblatt imitiert. Schnell kommen alle ihre Geschwister hinzu und spielen in einer spontanen Barbakinder-Band.

Folge 40: Der Geburtstag
Barbapapa hat Geburtstag. Barbamama möchte zu diesem Anlass einen Kuchen backen. Natürlich wollen ihr die Kinder helfen.

Folge 41: Der Bergsteiger
Während Barbalala, Barbawum und Barbakus und ihr kleiner Hund in den Bergen picknicken, kommt ein Adler angeflogen und greift sich den Hund. Barbawum will sich das natürlich nicht gefallen lassen und klettert erbost auf den Berg um ihn zu retten. Nach einem beschwerlichen Aufstieg und überstandenen Gefahren erreicht er den Adler, schlägt ihn in die Flucht und kann den Hund befreien. Inzwischen sind auch Barbalala und Barbakus auf den Berg gestiegen, doch nun stellt sich für alle die Frage, wie sie wieder von dem Berg herunterkommen, aber auch da fällt den Geschwistern natürlich wieder was ein.

Folge 42: Die Jagd
Die Barbapapas stellen "Jagen verboten"-Schilder im Wald auf. Trotzdem kommt kurz darauf eine Jagdgesellschaft in den Wald und bedroht die Tiere. Barbarix, Barbawum und Barbakus verwandeln sich aber in große Knochen und lenken so die Jagdhunde ab, so dass die Tiere wieder in Sicherheit sind.
Die Jäger geben aber nicht so schnell auf und begeben sich erneut auf die Pirsch. Diesmal hat Barbapapa die rettende Idee: Alle Barbapapas verwandeln sich in große wilde Tiere und erschrecken die Jäger so sehr, dass alle vor Angst reißaus nehmen.

Folge 43: Das Picknick
Nach einem Picknick machen die Barbapapas eine Kanufahrt auf dem Fluß. Als sie erfahren, daß ein Wal in der nahegelegenen See von Walfängern bedroht wird, helfen sie ihm, und die überraschten Walfänger gehen leer aus.

Folge 44: Die Rettung
Immer mehr Tiere kommen in den Garten der Barbapapas, um dort Zuflucht zu finden. Jedes Fleckchen der Erde wird mit Fabriken und Häusern zubetoniert, so daß für sie nirgendwo mehr Platz ist. Da auch die Luft von den Fabriken verpestet wird, haben die Barbapapas schließlich eine Idee: Sie bauen eine Rakete und fliegen mit den Tieren zu einem grünen Planeten. Dort hoffen sie ein neues Zuhause zu finden.

Folge 45: Rückkehr zur Erde
Die Barbapapas kommen mit ihrer Raketen-Arche auf einem paradiesischen grünen Planeten an. Barbarix beobachtet mit einem Fernrohr die ferne Erde. Dort ist jedoch alles grau und die Menschen können nur noch mit Atemschutzmasken auf die Straße. Doch dann reißen die Menschen auf einmal die Fabriken ab und pflanzen überall Blumen. Die Luft ist wieder sauber, und die Barbapapas fliegen mit ihrer Rakete und den vielen Tieren wieder zurück zur Erde, wo sie von den Menschen freudig begrt werden.

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 


comments (0)

Main Menu