Animation

HDC WALL E AAC DL Dubbed German 1080p BluRay x264 HD CiNEMA

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
HDC WALL E AAC DL Dubbed German 1080p BluRay x264 HD CiNEMA

Anonymous and Free Direct Download 300GB+


Torrent info

Name:HDC WALL E AAC DL Dubbed German 1080p BluRay x264 HD CiNEMA

Total Size: 8.16 GB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2013-03-30 07:44:05 (Update Now)

Torrent added: 2008-11-13 00:34:40



VPN For Torrents

Torrent Files List


WALL-E.AAC.DL.Dubbed.German.1080p.BluRay.x264-HD-CiNEMA.mkv (Size: 8.16 GB) (Files: 2)

 WALL-E.AAC.DL.Dubbed.German.1080p.BluRay.x264-HD-CiNEMA.mkv

8.16 GB

 WALL-E.AAC.DL.Dubbed.German.1080p.BluRay.x264-HD-CiNEMA.nfo

7.30 KB
 

Announce URL:

Torrent description

.::HD-CiNEMA::.

proudly presents:


WALL?E – Der Letzte raeumt die Erde auf (2008)


...ist der neunte computeranimierte Kinofilm der Pixar Animation Studios und der Walt Disney Company. Er lief am 27. Juni 2008 in den US-amerikanischen Kinos an. Deutschsprachiger Kinostart in Deutschland, oesterreich und in der Deutschschweiz war der 25. September 2008.
WALL-E ist ein Akronym fuer Waste Allocation Load Lifter – Earth-Class (deutsch: „Muellfahrzeug fuer die Erde“).


Info:

Allgemein
Vollstaendiger Name : WALL-E.AAC.DL.Dubbed.German.1080p.BluRay.x264-HD-CiNEMA.mkv
Format : Matroska
Dateigroesse : 8,16 GiB
Duration : 1h 37min
Gesamte Bitrate : 12,0 Mbps
Kodierungsdatum : UTC 2008-11-13 01:02:25
Verwendetes Programm : mkvmerge v2.0.2 ('You're My Flame') built on Jul 3 2007 05:59:18
verwendete Encoder-Bibliothek : libebml v0.7.7 + libmatroska v0.8.1

Video
Format : AVC
Format/Info : Advanced Video Codec
Format profile : [email protected]
Format settings, CABAC : Ja
Format settings, ReFrames : 4 frames
Muxing mode : Container [email protected]
Codec ID : V_MPEG4/ISO/AVC
Duration : 1h 37min
Nominal bit rate : 10,2 Mbps
Breite : 1 920 Pixel
Hoehe : 800 Pixel
Bildseitenverhaeltnis : 2.400
Bildwiederholungsrate : 23,976 FPS
Aufloesung : 24 bits
Colorimetry : 4:2:0
Scan type : Progressive
Bits/(Pixel*Frame) : 0.276
Titel : WALL-E (2008)
verwendete Encoder-Bibliothek : x264 core 65 r1026 745a48b
Kodierungseinstellungen : cabac=1 / ref=4 / deblock=1:0:0 / analyse=0x3:0x133 / me=umh / subme=7 / psy_rd=1.0:0.0 / mixed_ref=1 / me_range=16 / chroma_me=1 / trellis=1 / 8x8dct=1 / cqm=0 / deadzone=21,11 / chroma_qp_offset=-2 / threads=6 / nr=0 / decimate=1 / mbaff=0 / bframes=3 / b_pyramid=1 / b_adapt=1 / b_bias=0 / direct=1 / wpredb=1 / keyint=250 / keyint_min=25 / scenecut=40(pre) / rc=2pass / bitrate=10165 / ratetol=1.0 / qcomp=0.60 / qpmin=10 / qpmax=51 / qpstep=4 / cplxblur=20.0 / qblur=0.5 / ip_ratio=1.40 / pb_ratio=1.30 / aq=1:1.00
Sprache : Englisch

Audio #1
Format : AAC
Format/Info : Advanced Audio Codec
Format version : Version 4
Format profile : LC
Format settings, SBR : Nein
Codec ID : A_AAC
Duration : 1h 37min
Kanaele : 2 Kanaele
Channel positions : L R
Samplingrate : 48,0 KHz
Aufloesung : 16 bits
Titel : AAC 320 kbps 2ch @48 kHz (modded by Nem3siS)
Sprache : Deutsch

Audio #2
Format : DTS
Format/Info : Digital Theater Systems
Codec ID : A_DTS
Duration : 1h 37min
Bitraten-Modus : Constant
Bitrate : 1 536 Kbps
Kanaele : 6 Kanaele
Channel positions : Front: L C R, Surround: L R, LFE
Samplingrate : 48,0 KHz
Aufloesung : 24 bits
Titel : DTS 1536 kbps 6ch @48 kHz
Sprache : Englisch

Text
Format : UTF-8
Codec ID : S_TEXT/UTF8
Codec ID/Info : UTF-8 Plain Text
Sprache : Englisch


IMDb: http://www.imdb.com/title/tt0910970/


Beschreibung:

In einer fernen Zukunft haben die Menschen die Erde verlassen, da diese durch Umweltverschmutzung unbewohnbar wurde. Ein Heer von Muellrobotern des Typs WALL-E wurde zurueckgelassen, um aufzuraeumen. Im Jahre 2815, nach 700 Jahren des Muellsammelns und der Muellverarbeitung ist der Protagonist WALL-E der einzig uebriggebliebene. Der Roboter hat ueber die Jahrhunderte eine Evolution durchlaufen und ein eigenes Bewusstsein entwickelt; dies geht so weit, dass er Ersatzteile fuer sich selbst sucht. Somit ist er das einzige hochentwickelte Lebewesen auf der Erde. Sein einziger Freund ist eine Kakerlake. Von einer Kopie des Filmes Hello, Dolly! lernt er, dass es die Bestimmung aller hochentwickelten Lebewesen ist, sich zu verlieben.
Als eines Tages ein Raumschiff auf der Erde landet, lernt er den Roboter EVE (Extraterrestrial Vegetation Evaluator) kennen und verliebt sich in sie. EVE zeigt zunaechst kein Interesse an WALL-E. Sie hat den Auftrag, auf der Erde nach organischem Leben zu suchen. Das findet sie auch in Form einer kleinen Pflanze, die sich in der Obhut von WALL-E befindet. Nachdem sie die Pflanze gefunden hat, deaktiviert sie sich und wird kurz darauf von einem Raumtransporter abgeholt. WALL-E folgt ihr und gelangt so mit ihr zu dem riesigen Raumschiff Axiom, dessen menschliche Passagiere sich nach 700 Jahren Automatisierung und geringer Gravitation zu fettleibigen, degenerierten Lebewesen entwickelt haben.
Als der Kapitaen des Raumschiffes von EVE die Pflanze in Empfang nehmen will, stellt sich heraus, dass diese mittlerweile verschwunden ist. Der Schiffscomputer der Axiom, Otto (im englischen Original AUTO), schickt daraufhin EVE zur Reparatur. WALL-E glaubt, EVE werde deaktiviert und unternimmt einen Rettungsversuch, der aber in einer Meuterei endet. Der Kapitaen entscheidet sich, die Axiom zur Erde zu fliegen, wird daran aber von Otto gehindert. Otto hat den Befehl, nie zur Erde zurueckzukehren, da die Wissenschaftler und die Regierung, also die Leitung der globalen Firma Buy'n Large, schon vor 700 Jahren entschieden haben, dass die Erde nie wieder kolonialisiert werden kann. Nach einem kleinen Kampf mit dem Autopiloten „Otto“, gelingt es dem Kapitaen schliesslich, diesen zu deaktivieren und die Axiom, nachdem diese von „Otto“ in eine extreme Seitneigung gebracht wurde, wieder auf geraden Kurs zu setzen. Inzwischen ist es Eve gelungen, die Pflanze in den Holodetector zu setzen, wodurch die Axiom schliesslich automatisch Kurs zur Erde nimmt. Wall-E wurde jedoch durch den Versuch von „Otto“, den Holodetector zu deaktivieren, durch eben diesen schwer beschaedigt, und seine letzte Rettung ist nun die Erde, auf der es die noetigen Ersatzteile gibt.
Auf der Erde angekommen, nutzt EVE alle vorhandenen Ersatzteile, um WALL-E zu reparieren. Da er beim vorherigen Kampf mit Otto durch den Holodetector schwer beschaedigt wurde, kann er sich jedoch zunaechst an nichts erinnern. Erst nach einer Weile, und einer Art liebevollen Stromschlag von EVE, kann er sich langsam wieder an alles erinnern.
Die Menschen beginnen daraufhin, zusammen mit den Robotern mit dem Wiederaufbau und der Rekolonisierung der Erde. Im Abspann sieht man, wie die Erde wieder zu einem Paradies wird und sich die Koerper der Menschen wieder normalisieren, das extreme uebergewicht verschwindet – die Axiom rostet waehrenddessen vor sich hin.


THX4UP to .::HD-CiNEMA::.
(Special THX to Steam, Nem3siS and Fraser1746)

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 


comments (0)

Main Menu