Horror

Hostel Double Feature German 5 1 DVD5

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
Hostel Double Feature German 5 1 DVD5

Free and Direct Download with Usenet.nl 300GB+ free


Torrent info

Name:Hostel Double Feature German 5 1 DVD5

Total Size: 4.25 GB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 1

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2011-01-13 11:01:38 (Update Now)

Torrent added: 2008-11-07 16:38:55





Torrent Files List


Hostel Double Feature - Cover.jpg (Size: 4.25 GB) (Files: 12)

 Hostel Double Feature - Cover.jpg

2.58 MB

 Hostel Double Feature.nfo

3.14 KB

 VIDEO_TS.BUP

32.00 KB

 VIDEO_TS.IFO

32.00 KB

 VIDEO_TS.VOB

48.34 MB

 VTS_01_0.BUP

128.00 KB

 VTS_01_0.IFO

128.00 KB

 VTS_01_1.VOB

976.57 MB

 VTS_01_2.VOB

976.71 MB

 VTS_01_3.VOB

976.60 MB

 VTS_01_4.VOB

976.74 MB

 VTS_01_5.VOB

392.44 MB
 

Announce URL: http://tracker.publicbt.com/announce

Torrent description

!!GERMAN TRACKER!!


Hostel Double Feature


iNFO ... Release Date .. : 5.11.2008
Retail Date ... : XXX


Source ........ : 2x PAL-DVD
Format ........ : DVD5
Size .......... : 1

Aspect Ratio .. : 16:9
Video ......... : 3000kb/s 25000 FPS 480 X 576
Menue ......... : Selfmate Motion Menue
Audio ......... : German 5.1
Extras ........ : None
Subtitles ..... : None

Genre ......... : Thriller, Horror
FSK ........... : 18
Runtime........ : Teil 1: 88 min Teil 2: 91 min

iMDb Rating ... : NA
iMDb Link ..... : NA




Hostel 1 Extended Version

Originaltitel: Hostel
Genre: Thriller, Horror
Land & Jahr: USA 2005
FSK & Länge: ab 18 Jahren 88 min.


INHALT
Sie suchen das Abenteuer, und sie finden das nackte Grauen. Die beiden
abenteuerlustigen College-Freunde Paxton (JAY HERNANDEZ) und Josh (DEREK
RICHARDSON) sind mit dem Rucksack unterwegs durch Europa. Ebenso wie ihr
neuer Kumpel, der Isländer Oli (EYTHOR GUDJONSSON), gieren die beiden jungen
Amerikaner förmlich nach aufregenden Erlebnissen. Auf ihrem Trip bekommen
die drei einen Geheimtipp: Abseits der üblichen Reiserouten soll im tiefsten
Ost-Europa ein Nirwana für Backpacker liegen - ein Hostel in der Slowakei,
in dem atemberaubende und obendrein noch willige Frauen auf sie warten sollen.
Und tatsächlich: Die Freunde lernen die beiden Schönheiten Natalya (BARBARA
NEDELJKOV) und Svetlana (JANA KADERABKOV) kennen. Paxton, Josh und Oli
haben die Zeit ihres Lebens. Doch die währt nur kurz. Zu spät bemerken sie,
dass sie in einer tödlichen Falle sitzen. Flucht ist unmöglich - die Backpacker
stecken bereits mitten in den finstersten Abgründen der menschlichen Natur.
Was sie dort erleben, ist so unvorstellbar, dass es alles in den Schatten
stellt, was an Grausamkeit und Perversion bislang bekannt war und nur als
Mythos galt. Haben sie eine Chance, diesen Alptraum zu überleben ...?



Hostel 2 Extended Version

Originaltitel Hostel: Part II
Genre Horror
Land & Jahr USA 2007
FSK & Länge ab 18 Jahren 91 min.


Inhalt
Die drei amerikanischen Kunst-Studentinnen Beth (Lauren German), Whitney (Bijou
Phillips) und Lorna (Heather Matarazzo) verbringen ein Sommersemester in Rom.
Doch wegen der ganzen ausufernden Büffelei - die europäischen Universitäten sind
einfach anspruchsvoller als die heimischen - bleibt das Partyleben auf der Strecke.
Da trifft es sich gut, dass eine Kommilitonin den drei Freundinnen einen ganz
besonderen Ort empfiehlt. In einer slowakischen Jugendherberge würden die wildesten
Orgien veranstaltet. Die drei jungen Frauen planen deshalb für das Wochenende eine
Reise nach Osteuropa. Dort angekommen, genießen sie die Atmosphäre der Slowakei
zunächst in vollen Zügen. Doch bald erwachen sie gefesselt in einem dunklen Keller.
Messer, Hackebeile, Kettensägen und diverse andere Folterwerkzeuge hängen an den
kahlen Wänden. Beth, Whitney und Lorna sind in die Fänge der Foltermafia geraten.
Für viel Geld dürfen hier reiche Geschäftsmänner ihre ausufernden Perversionen und
gewalttätigen Trieben an den wehrlosen Opfern ausleben. Können die Frauen ihren
Peinigern entkommen?

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 

comments (0)

Main Menu