Action

HDC Die Hard Quadrologie BlurayRip DL DTS 1080p x264

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
HDC Die Hard Quadrologie BlurayRip DL DTS 1080p x264

Anonymous and Direct Download 300GB+ free


Torrent info

Name:HDC Die Hard Quadrologie BlurayRip DL DTS 1080p x264

Total Size: 49.53 GB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2016-02-13 21:52:44 (Update Now)

Torrent added: 2008-11-05 00:38:51




Torrent Files List


Die Hard .1-4.jpg (Size: 49.53 GB) (Files: 13)

 Die Hard .1-4.jpg

6.29 KB

 Die Hard 1-4.jpg

22.83 KB

 Die Hard.nfo

0.06 KB

 Die.Hard.1988.BluRay.1080p.DL-DTS.x264.dxva-EuReKA

  Die.Hard.1988.BluRay.1080p.DL-DTS.x264.dxva-EuReKA.mkv

13.78 GB

  Sample

   Die.Hard.1988.BluRay.1080p.DL-DTS.x264.dxva-EuReKA(Sample).mkv

81.40 MB

 Die.Hard.2.2000.BluRay.1080p.DL-DTS.x264.dxva-EuReKA

  Die.Hard.2.2000.BluRay.1080p.DL-DTS.x264.dxva-EuReKA.mkv

9.36 GB

  Sample

   Die.Hard.2.2000.BluRay.1080p.DL-DTS.x264-002.dxva-EuReKA(Sample).mkv

53.31 MB

 Die.Hard.3.1995.BluRay.1080p.DL-DTS.x264.dxva-EuReKA

  Die.Hard.3.1995.BluRay.1080p.AC3+DTS.x264.dxva-EuReKA.mkv

13.48 GB

  Sample

   Die.Hard.3.1995.BluRay.1080p.AC3+DTS.x264.dxva-EuReKA(Sample).mkv

78.14 MB

 Die.Hard.Quadrologie.BlurayRip.DL-DTS.1080p.x264.torrent

249.12 KB

 die_hard.jpg

49.84 KB

 Live.Free.or.Die.Hard.2007.BluRay.1080p.DL-DTS.x264-ESiR

  Live.Free.or.Die.Hard.2007.BluRay.1080p.DL-DTS.x264-ESiR.mkv

12.63 GB

  Sample

   Live.Free.or.Die.Hard.2007.BluRay.1080p.DL-DTS.x264-ESiR(Sample).mkv

74.02 MB
 

Announce URL:

Torrent description

.::HD-Cinema::. presents*:

Stirb langsam

John McClane, ein Polizist aus New York, kommt an Heiligabend nach Los Angeles, um mit seiner Familie Weihnachten zu feiern. Mit seiner Frau Holly ist er seit einem halben Jahr entzweit, weil sie sich entschlossen hat, aus beruflichen Gründen von New York nach Los Angeles zu wechseln, während er sich beruflich an New York gebunden sieht.
McClane überrascht seine Frau mit einem Besuch auf der Weihnachtsfeier ihrer Firma. Die Feier findet im Nakatomi Plaza statt, einem Bürohochhaus. Das noch nicht ganz fertig gestellte Hochhaus, in dem sich am Weihnachtsabend nur noch Gäste der Weihnachtsfeier der Nakatomi-Corporation befinden, wird von schwer bewaffneten Gangstern gestürmt. Anführer ist der deutsche Terrorist Hans Gruber. Um unentdeckt zu bleiben und ohne großes Aufsehen den Tresor der Firma plündern zu können, werden alle Verbindungen nach außen getrennt, die Partygäste als Geiseln genommen und die Rezeption des Hochhauses besetzt.
McClane gelingt es als einzigem, sich vor den Terroristen zu verstecken, und in Einzelkämpfermanier schaltet er einen Gangster nach dem anderen aus und versucht einen Notruf abzugeben. Dabei wird er jedoch von den Terroristen entdeckt, und es gelingt ihm gerade noch, die Aufmerksamkeit des Streifenpolizisten Al Powell auf sich zu ziehen, der sich bereits wieder auf dem Rückweg vom Nakatomi-Plaza befand. Da das Verbrechen nun entdeckt wurde, wird das FBI eingeschaltet. Die Beamten vor Ort ignorieren jedoch die Warnungen und Hinweise von McClane, weshalb er sich am falschen Ort zur falschen Zeit gezwungen sieht, weiter auf eigene Faust Jagd auf die Verbrecher zu machen, und nur unterstützt durch den Funkkontakt zu Sgt. Powell, der sich im Verlauf zu einer Art Freund entwickelt.
Die Verbrecher geben nun vor, Terroristen zu sein und Gesinnungsgenossen freipressen zu wollen, um sich für ihren eigentlichen Plan, den Tresor auszurauben, mehr Zeit zu verschaffen. Auch das starre Standardverfahren des FBIs zur Terroristenbekämpfung ist Teil des ausgeklügelten Plans. So kommen die Gangster erst an den Inhalt des Tresors, nachdem das FBI den Strom abgeschaltet hat. Die Agenten des FBI fungieren somit nur als Spielball der Verbrecher und der Einzige, der die Situation retten kann, ist John McClane. Schließlich kann er alle Gangster ausschalten zuletzt stürzt er Hans Gruber selbst aus dem 34. Stockwerk in den Tod und einen Großteil der Geiseln retten.


Stirb langsam 2

Während eines Schneesturmes begibt sich Polizist John McClane auf den Washingtoner Flughafen, um seine Frau Holly abzuholen und mit ihr gemeinsam den Weihnachtsabend zu verbringen.
Zur gleichen Zeit erreicht auch der korrupte Offizier Colonel Stuart mit einer bewaffneten Söldnertruppe das Flughafengelände und besetzt eine alte Kirche als Kommandoposten. Er lässt die Energie- und Kommunikationsleitungen anzapfen und übernimmt von der Kirche aus die Kontrolle über den Flughafen. Seine Forderungen: der ehemalige südamerikanische Diktator General Ramon Esperanza soll freigelassen werden. Dieser befindet sich gerade in einer Transportmaschine im Anflug auf Washington. Sollten die Forderungen nicht erfüllt werden, würde Stuart die in der Warteschleife über dem Flughafen kreisenden Linienmaschinen abstürzen lassen.
McClane, dessen Frau Holly sich in einem der bedrohten Flugzeuge befindet, bietet den Verantwortlichen seine Hilfe an. Nach anfänglicher Zusammenarbeit verweigern sie ihm jeglichen Zutritt zum Tower. Mit Hilfe von Marvin, dem Hausmeister des Flughafens, versucht er im Alleingang die Katastrophe zu verhindern. Nachdem McClane drei im 'neuen Terminal' als Maler getarnte Handlanger erschießt, demonstriert Stuart seine Macht, indem er eine mit 230 Menschen besetzte Maschine nach falschprogrammierter Bodenhöhe abstürzen lässt. Alle Versuche, die Kontrolle zurückzugewinnen, scheitern, weswegen der Flughafen nun Unterstützung von Stuarts ehemaligen Ausbilder Major Grant und dessen Anti-Terroreinheit erhält. McClane schafft es, Esperanza an der Transportmaschine abzufangen und einen weiteren Terroristen zu erschiessen. Esperanza wird aber sofort von Stuart und dessen Leuten befreit.
McClane und der Flughafenmitarbeiter Barnes können im weiteren Verlauf Stuart in dessen Hauptquartier aufstöbern und mithilfe des Einsatzkommandos von Major Grant die Kirche stürmen. Es zeigt sich allerdings, dass Grant mit Stuart und Esperanza unter einer Decke steckt und die Männer planen, sich mit einem Jumbo-Jet in Esperanzas Heimatland abzusetzen. Um die anderen Beteiligten zu täuschen, schießen sie mit Platzpatronen aufeinander.
Da Hollys Maschine und die anderen kreisenden Flugzeuge wegen Treibstoffmangels zu einer Notlandung gezwungen sind, begibt sich McClane auf eine Tragfläche der Boeing 747 der Terroristen. Nachdem er Major Grant in ein laufendes Triebwerk stt, kann er einen Treibstofftank öffnen und das Flugzeug durch Entzünden des auslaufenden Kerosins zur Explosion bringen. Stuart, Esperanza und alle anderen Terroristen sterben im Flugzeug. Die Trümmer dienen den notlandenden Maschinen als Leuchtfeuer.
John und seine Frau sind wieder vereint und feiern Weihnachten.


Stirb langsam: Jetzt erst recht

Der Polizist John McClane ist am Ende: Seine Frau hat ihn verlassen, er trinkt zu viel und ist vom Dienst suspendiert. Als plötzlich der irre Terrorist Peter Krieg bei der Polizei anruft und nur mit einem einzigen Mann reden will, nämlich McClane, ist der Haudegen plötzlich wieder mitten drin zur falschen Zeit am falschen Ort. Krieg droht damit, eine Schule in die Luft zu jagen, hat aber eigentlich ganz andere Pläne, und macht sich einen Spaß daraus, McClane und seinen unfreiwilligen Partner Zeus auf einer makaberen Schnitzeljagd quer durch New York City zu schicken.
Vom FBI erfahren die Polizisten, dass sich hinter Peter Krieg, Simon Peter Gruber, der Bruder von Hans Gruber (in der deutschen Fassung 'Jack'), dem Terroristenführer aus Stirb langsam, verbirgt. Als Simon damit droht, einen Anschlag auf eine Schule in der Stadt zu verüben, werden sofort alle Polizisten in der Stadt damit beauftragt, sämtliche der über 1.000 Schulen in New York City nach der Bombe zu durchsuchen. McClane und Zeus entdecken aber, dass dies nur ein Ablenkungsmanöver war, um ungestört die Goldreserven der Zentralbank zu plündern und mit einem Tanker nach Deutschland zu bringen.
McClane und Zeus gelangen nach einer langen Verfolgung auf den Tanker, wo sie herausfinden, dass das Gold sich nicht auf dem Schiff, sondern bereits auf dem Weg nach Kanada befindet, wo es per Flugzeug nach Deutschland geschafft werden soll. Die beiden werden aber von Gruber gefasst und auf einer Bombe aneinander gefesselt. Kurz bevor Bombe und Schiff explodieren, können die beiden flüchten.
Vor der kanadischen Grenze stellen sie Grubers Terroristengruppe mit einem Aufgebot der Polizei. Jedoch gibt Gruber nicht auf und jagt McClane mit seinem Helikopter, welcher von McClane zum Absturz gebracht und die Gruppe von der Polizei überwältigt.
Am Ende des Filmes ruft McClane seine Frau an.


Stirb langsam 4.0

Washington D. C. wird von einer neuen Art von Terrorismus bedroht. Eine Gruppe um den in Ungnade gefallenen Pentagon-Sicherheitsexperten Thomas Gabriel bringt zum Unabhängigkeitstag am 4. Juli alle Computernetzwerke des Landes unter ihre Kontrolle und so die Infrastruktur Transportwesen, Kommunikation, Strom fast vollständig zum Erliegen. Das wird als sogenannter Fire-Sale bezeichnet.
John McClane soll zunächst - nach dem Angriff auf das FBI-Netzwerk - nur den Hacker Matthew Farrell abholen und zum Verhör bringen. Noch in dessen Wohnung wird versucht, Farrell zu töten, und nur mit McClanes Hilfe kann er entkommen. Es stellt sich heraus, dass Farrell und sieben weitere Hacker für Thomas Gabriel unter dem Vorwand, ein neuartiges Sicherheitssystem zu testen, den kompletten Zugriff auf das östliche Netzwerk der USA ermöglicht haben. Den Gefolgsleuten von Gabriel gelingt es, bis auf Farrell alle anderen Hacker zu töten.
Als McClane klar wird, dass Gabriel geschickt die Standardmechanismen der von ihm angegriffenen Behörden nutzt, um sie mit sich selbst zu beschäftigen, nimmt er das Heft in die Hand und jagt gemeinsam mit Farrell die Verbrecherbande.
Der Fire-Sale ist ein Hilfsmittel, mit dem Gabriel versucht, sämtliche Finanzdaten der Vereinigten Staaten zu stehlen, welche nach den Terroranschlägen vom 11. September in einer getarnten NSA-Außenstelle gesichert wurden. Mithilfe des Hackers Warlock erfahren McClane und Farrell davon und machen sich auf den Weg, Gabriel aufzuhalten.
Nachdem McClane fast die Hälfte aller Gegenspieler ausgeschaltet hat, wird seine Tochter von Gabriel entführt und als Druckmittel gefangen gehalten. Farrell wird ebenfalls gefangen genommen, kann jedoch vorher alle Daten, die Gabriel in seinen Besitz gebracht hat, verschlüsseln. Mit Farrell und Lucy McClane als Geiseln flieht Gabriel. Nach einer umfangreichen Verfolgungsjagd (unter anderem spielt dabei ein F-35B-Kampfjet eine Rolle) gelingt es McClane, sämtliche Verbrecher unschädlich zu machen. Seine Tochter und Farrell überleben ebenfalls.

* it's an Antileech-Tracker (ALT)
visit http://hdc.ath.cx/

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 


comments (0)

Main Menu