Horror

Predator Collection GERMAN UNCUT XviD KaNaCka

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
Predator Collection GERMAN UNCUT XviD KaNaCka

Anonymous and Free Direct Download 300GB+


Torrent info

Name:Predator Collection GERMAN UNCUT XviD KaNaCka

Total Size: 4.34 GB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 1

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2011-01-06 08:38:18 (Update Now)

Torrent added: 2009-08-19 00:00:00



VPN For Torrents

Torrent Files List


Predator.Collection.GERMAN.UNCUT.Xvid.KaNaCka.rar (Size: 4.34 GB) (Files: 1)

 Predator.Collection.GERMAN.UNCUT.Xvid.KaNaCka.rar

4.34 GB
 

Announce URL: http://irrenhaus.dyndns.dk/announce.php

Torrent description

Filmname...........................: Predator.1987.German.DVDRiP.UNCUT.Xvid.KaNaCka
Erscheinungsdatum..................: 1987
Source.(DVD/VHS/etc.)..............: DVD
Format.(SVCD/AVI/DivX/etc.)........: AVI
Codec..............................: Xvid
Formatinfos.(Aufloesung/FPS/etc.)..: 640*336 25.0 FPS
Videobitrate.......................: 821 kbps
Audiobitrate.......................: 128 kbps
Sprachen...........................: German
Spieldauer.........................: 102 Min
FSK................................: ab 18 FSK SPIO/JK (Indiziert)
Dateigroesse.......................: 699 MB



Kurz nachdem Dutchs Team hinter der Grenze abgesetzt wurde,
stoßen sie auf den abgeschossenen Helikopter. Auch finden
sie Spuren von einem Dutzend Rebellen, die von einigen
Männern mit amerikanischer Ausrüstung verfolgt worden sein
müssen. Das Misstrauen des Teams weicht bald Grauen, als
sie wenig später drei Männer finden, die gehäutet und kopfüber
an den Bäumen aufgehängt wurden. Anhand eines Armeeabzeichens
identifiziert Dutch sie als Green Berets.
Nachdem Kontakt mit der Luftaufklärung aufgenommen wurde,
stellt sich heraus, dass der einzige Weg zur Grenze durch
ein enges Tal führt. Dillon besteht darauf, Anna als Gefangene
mitzunehmen. Kurz darauf unternimmt Anna einen Fluchtversuch und
wird von Hawkins verfolgt. Als der sie einholt, muss sie mit
Entsetzen mit ansehen, wie er von einem fast unsichtbaren Wesen
getötet und dann in den Dschungel verschleppt wird. Dutch kann
es sich nicht erklären, warum Hawkins Leiche fehlt, seine
Eingeweide und Waffenausrüstung jedoch zurückgelassen wurden.
Ramirez befragt Anna gleich darauf, was sie gesehen hat. Sie
antwortet, der Dschungel sei lebendig geworden und habe ihn geholt.
Der Täter war der Predator, ein erbarmungsloser Jäger aus einer
anderen Welt, welcher anfangs des Films von dem Raumschiff abgesetzt
wurde. Seine Motive scheinen denen mancher menschlicher Hobbyjäger
(Töten und Trophäen) ähnlich zu sein, er erlegt offenbar
nur wehrhaftes Wild bzw. bewaffnete Personen.






Filmname...........................: Predator2.1990.German.AC3.SE.DVDRip.XviD.KaNaCka
Erscheinungsdatum..................: 1990
Source.(DVD/VHS/etc.)..............: DVD
Format.(SVCD/AVI/DivX/etc.)........: AVI
Codec..............................: Xvid
Formatinfos.(Aufloesung/FPS/etc.)..: 1024*576 25.0 FPS
Videobitrate.......................: 899 kbps
Audiobitrate.......................: 384 kbps
Sprachen...........................: German
Spieldauer.........................: 103 Min
FSK................................: ab 18 FSK SPIO/JK (Indiziert)
Dateigroesse.......................: 959 MB


Das Jahr 1997: Erneut geht ein Predator auf die Jagd, und
erneut sind die Erdenmenschen seine liebste Beute. Diesmal
im Großstadtdschungel von Los Angeles: die gesamte Stadt
ist ein einziges Schlachtfeld, in dem sich rivalisierende
Banden abwechselnd miteinander und mit der Polizei erbitterte
Kämpfe und blutige Straßenschlachten liefern. Die
Gesetzeshüter sind ohnehin völlig überfordert und rechnen mit
einem weiteren Racheakt einer feindlichen Bande, als ein
ranghohes Mitglied einer berüchtigten Gang bei einem
Schäferstündchen in seiner Wohnung brutal ermordet wird.
Detective Mike Harrigan übernimmt die Ermittlungen und gerät bald
ins Visier des Außerirdischen. Der Predator bringt einen nach dem
anderen aus seiner Einheit um. Doch eine Geheimorganisation der
Regierung hat sich an die Fersen des fremdartigen Jägers geheftet,
angeführt von Agent Keyes wollen sie Harrigan als Köder benutzen,
um ihn einzufangen.
Bevor sie einen weiteren Disput führen können, taucht der Predator
auf; obwohl sie ihm eine Falle stellen und sich tapfer schlagen,
werden Keyes und sein schwer bewaffnetes Einsatzteam alle von dem
Wesen getötet, das sich dann Harrigan zuwendet. Dieser kann es mit
mehr Erfolg bekämpfen und schließlich in sein in einem abgelegenen
Tunnel gelegenes Raumschiff verfolgen, wo es ihm mit letzter Kraft
gelingt, seinen Feind zu töten.
Sofort nach dem Tod des Jägers tauchen rund um den überraschten
Helden weitere Außerirdische auf, sie überlassen ihm eine geschenkte
Waffe eines Piraten aus dem Jahr 1715 und bezeugen ihren Respekt
über seinen Sieg. Danach nehmen sie die Leiche ihres Gefährten mit
sich und verlassen die Erde.





Filmname...........................: Alien.vs.Predator.UNRATED.German.AC3.2004.DVDRiP.XviD.KaNaCka
Erscheinungsdatum..................: 2004
Source.(DVD/VHS/etc.)..............: DVD
Format.(SVCD/AVI/DivX/etc.)........: AVI
Codec..............................: Xvid
Formatinfos.(Aufloesung/FPS/etc.)..: 720*304 25.0 FPS
Videobitrate.......................: 1091 kbps
Audiobitrate.......................: 384 kbps
Sprachen...........................: German
Spieldauer.........................: 104 Min
FSK................................: ab 16
Dateigroesse.......................: 1,36 GB


Der Satellit PS12 des Weyland-Konzerns entdeckt ein Wärmefeld, das
auf eine uralte Pyramide 600 Meter unter dem Eis hinweist. Der todkranke
Firmengründer Charles Bishop Weyland will vor seinem Ableben noch in
die Geschichte eingehen und stellt ein Forschungsteam aus den besten
Experten zusammen, die man für Geld kaufen kann, um eine Expedition
zu der Pyramide zu starten.
Bei der Ankunft will man den Weg zum Artefakt freibohren, findet aber
bereits einen Tunnel vor, der erst seit kurzem auf den Satellitenbildern
erscheint. Das Team vermutet, dass der Tunnel mit thermischen Bohrwerkzeugen
erzeugt wurde. Die Experten stellen dabei jedoch fest, dass die Technologie
dieser Geräte die menschliche bei Weitem in den Schatten stellt, da man mit
keinem menschlichen thermischen Gerät innerhalb nur eines Tages bis in eine
solche Tiefe bohren könnte. Während sich die Mannschaft durch diesen Tunnel
hinunter zur Pyramide begibt, wird das Basislager von einigen Predatoren überfallen.
Als das Team den Eingang erreicht, wird in der untersten Ebene eine angekettete
Alienkönigin mit Elektroschocks aufgetaut, die kurz darauf beginnt, Eier zu legen.





Filmname...........................: Aliens.Vs.Predator.2.German.AC3.2007.DVDRiP.XviD.KaNaCka
Erscheinungsdatum..................: 2006
Source.(DVD/VHS/etc.)..............: DVD
Format.(SVCD/AVI/DivX/etc.)........: AVI
Codec..............................: Xvid
Formatinfos.(Aufloesung/FPS/etc.)..: 720*304 25.0 FPS
Videobitrate.......................: 1613 kbps
Audiobitrate.......................: 448 kbps
Sprachen...........................: German
Spieldauer.........................: 93 Min
FSK................................: Keine Jugendfreigabe
Dateigroesse.......................: 1,36 GB


Die Handlung des Films knüpft an die des Vorgängers an, zu dessen Ende der tote
Predator (Scar) an Bord seines Schiffes einen Alien-Predator-Hybrid gebar.
Durch den folgenden Amoklauf des Hybriden stürzt das Schiff in den Wäldern um
Gunnison, Colorado ab. Bevor ein überlebender Predator seine Selbstzerstörung
aktivieren kann, wird er von der Kreatur getötet. Somit können der Hybrid sowie
ein paar bereits an Bord vorhandene Alien-Wesen aus dem Schiff in die umliegenden Wälder entkommen.

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 


comments (0)

Main Menu