TV - Other

SciFi Mondbasis Alpha 1 S02E14 E24 German 1975 1977

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
SciFi Mondbasis Alpha 1 S02E14 E24 German 1975 1977

Free and Direct Download with Usenet 300GB+ free


Torrent info

Name:SciFi Mondbasis Alpha 1 S02E14 E24 German 1975 1977

Total Size: 6.28 GB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2011-03-22 07:35:02 (Update Now)

Torrent added: 2008-10-28 02:56:14




Torrent Files List


Mondbasis Alpha 1 - E13 Auf gefaehrlichem Kurs_TaMc.avi (Size: 6.28 GB) (Files: 16)

 Mondbasis Alpha 1 - E13 Auf gefaehrlichem Kurs_TaMc.avi

535.81 MB

 Mondbasis Alpha 1 - E16 Unsterblich_TaMc.avi

536.06 MB

 Mondbasis Alpha 1 - E17 Angriff aus dem All_TaMc.avi

535.96 MB

 Mondbasis Alpha 1 - E18 Zwischen zwei Planeten_TaMc.avi

535.74 MB

 Mondbasis Alpha 1 - E22 Das Notsignal_TaMc.avi

535.65 MB

 Mondbasis Alpha 1 - E23 Waechter des Todes_TaMc.avi

535.79 MB

 Mondbasis Alpha 1 - E24 Das Vermaechtnis der Arkadianer_TaMc.avi

535.98 MB

 Mondbasis Alpha 1 - Staffel 02 - Booklet.jpg

81.77 KB

 Mondbasis Alpha 1 - Staffel 02 - Cover.jpg

1.11 MB

 Mondbasis Alpha 1 - Staffel 02 - DVD.jpg

174.00 KB

 Mondbasis Alpha 1 DVDRip Xvid MP3 german TaMc.nfo

5.36 KB

 mondbasis Alpha 1 - E14 Ultima Thule_TaMc.avi

536.02 MB

 mondbasis Alpha 1 - E15 Die Steinzeitfalle_TaMc.avi

535.75 MB

 mondbasis Alpha 1 - E19 Wuetender Geist_TaMc.avi

536.02 MB

 mondbasis Alpha 1 - E20 Wer programmiert Kelly_TaMc.avi

536.02 MB

 mondbasis Alpha 1 - E21 Die Teufelsmaschine_TaMc.avi

535.98 MB
 

Announce URL: http://tracker.publicbt.com/announce

Torrent description


Mondbasis Alpha 1 DVDRip Xvid MP3 german TaMc



Info:

Audio
Format : Mp3
Bitrate : 128 Kbps / CBR

Video
Format : MPEG-4
Codec-ID : XVID
Bitrate : 1 358 Kbps
Breite : 688 Pixel
Höhe : 512 Pixel
Bildseitenverhältnis : 4/3
Bildwiederholungsrate : 25,000 FPS


Handlung:

Die Handlung beginnt im Jahre 1999 - aus Sicht des Produktionsstartes
ca. 25 Jahre in der Zukunft. Zu diesem Zeitpunkt gibt es eine mit über
300 Menschen bemannte Basis auf dem Erdmond.

In den Jahren davor versuchten von Ölförderländern unterstützte
Terroristen, die zunehmend mit dem Öl konkurrierende Atomenergie
durch verheerende Anschläge, bei denen u.a. ein Großteil der
Schweiz radioaktiv verstrahlt worden war, in Misskredit zu bringen.

Um solche Anschläge in Zukunft zu unterbinden, werden daher seitdem
alle nicht unmittelbar für den Kraftwerksbetrieb benötigten radioaktiven
Materialien, vor allem auch der strahlende Atommüll, nicht mehr auf der
Erde, sondern in mehreren Bunker als Endlager unter der Mondoberfläche
gelagert. Mondbasis Alpha wurde aber nicht nur als Mannschaftsquartier
für die Atommüll-Lager erbaut, sondern auch als interdisziplinäres
Forschungszentrum und erste weitgehend auf Unabhängigkeit von externer
Versorgung ausgelegte Weltraumstation, sowie als Ausgangsbasis für
weitere Expeditionen in die Weiten des Alls.

Während auf Alpha die Vorbereitungen für die erste interstellare
Langzeitexpedition zu dem Planeten Meta bei Barnards Stern in vollem Gang
sind, grassiert unter den Besatzungsmitgliedern, die auf den Lagerstätten
arbeiten, eine seltsame Krankheit, die das Gehirn zerstört und die Opfer
in Raserei verfallen lässt.

Der Wissenschaftler Victor Bergman (Barry Morse) erforscht zusammen mit der
Stationsärztin Dr. Helena Russell (Barbara Bain) diese Krankheit und stt
dabei auf eine neuartige Strahlung. Diese geht offenbar von Orten aus, an
denen sich große Mengen radioaktiven Materials befinden, weist gewisse
Parallelen zu magnetischen Feldern sowie zu den für die Anti-Schwerkraft
Technik verwendeten exotischen physikalischen Prozesse auf, durchdringt
aber im Gegensatz zu diesen alle bekannten Abschirmungsmaßnahmen ohne
weiteres.

Die Sache wird lange vertuscht, denn seitens der UNO wird der von vielen
Mitgliedsstaaten unterstützten Meta-Expedition eine hohe Bedeutung
zugemessen, zumal es vage Anzeichen für die Existenz intelligenten Lebens
auf Meta gibt.

John Koenig, der neue Commander, dessen Ehefrau infolge des nuklearen
Anschlags auf die Schweiz ums Leben gekommen ist, soll die Sache wieder
ins Lot bringen, doch er sorgt sich mehr um das Wohl seiner Leute als
um die Meta-Mission. Koenig leitet sofort Maßnahmen ein, um die auf engem
Raum gelagerten strahlenden Abfälle auf einen greren Bereich der
Mondoberfläche zu verteilen und somit die weitere Entstehung der an
Intensität ständig zunehmenden Anführungsstriche oben?;MagnetenergieAnführungsstriche oben?; zu unterbinden.

Doch es ist zu spät. Die Magneteffekte sind bereits so stark geworden,
dass die zur Versetzung der Atommüllbehälter eingesetzten Transport-
raumschiffe zum Absturz gebracht werden. Die in einem kleineren
Atommülllager aufgestaute nuklear-gravomagnetische Energie entlädt sich
in einer Explosion. Danach scheint der Spuk vorbei zu sein.

Doch all dies war nur ein Vorspiel. Am 13. September 1999 Anführungsstriche oben?;zündetAnführungsstriche oben?; ein
weiteres Atommüllager, und diesmal ist die freigesetzte Energie so gewaltig,
dass eine Reaktion mit dem Magnetfeld der Erde erfolgt und der Mond wie von
einem gigantischen gravomagnetischen Katapult aus seiner Umlaufbahn ins
freie Weltall befördert wird.

Tagelang sind die Anlagen der Mondbasis durch die Magneteffekte gestört,
die auf der Basis stationierten Raumschiffe flugunfähig. Die Störungen
lassen erst nach, als sich der Mond bereits außerhalb der Einsatzreichweite
der irdischen Raumschiffe befindet, eine Rückkehr der Besatzung zur Erde
ist dadurch unmöglich geworden.

Luna treibt unaufhaltsam und unlenkbar weiter ins All hinaus. In unvorher-
gesehenen Abständen ereignen sich Dimensionssprünge, durch die der Mond die
lichtjahreweiten Abgründe zwischen den Sonnensystemen in Sekunden überbrückt.
Die Menschen der Mondbasis begegnen auf ihrer Irrfahrt durch den Kosmos
verschiedenen Kulturen und Lebewesen, die nicht alle freundliche Absichten haben.

Und nicht nur im Raum, sondern auch in der Zeit entfernt sich der Mond immer
weiter von der Erde. Dimensionssprünge, die auf Alpha nur Sekundenbruchteile
dauern, schleudern den Mond um Jahrzehnte in die Zukunft. Mehrfach kommt es
zu Kontakten zwischen der Mondbasis und einer Erde, die der Besatzung von
Alpha fremd geworden ist. In Raum und Zeit heimatlos geworden, treiben die
Menschen von Alpha einer ungewissen Zukunft entgegen.




Episoden Staffel 2:


Mondbasis Alpha 1 - E13 Auf gefählichem Kurs_TaMc
mondbasis Alpha 1 - E14 Ultima Thule_TaMc
mondbasis Alpha 1 - E15 Die Steinzeitfalle_TaMc
Mondbasis Alpha 1 - E16 Unsterblich_TaMc
Mondbasis Alpha 1 - E17 Angriff aus dem All_TaMc
Mondbasis Alpha 1 - E18 Zwischen zwei Planeten_TaMc
mondbasis Alpha 1 - E19 Wuetender Geist_TaMc
mondbasis Alpha 1 - E20 Wer programmiert Kelly_TaMc
mondbasis Alpha 1 - E21 Die Teufelsmaschine_TaMc
Mondbasis Alpha 1 - E22 Das Notsignal_TaMc
Mondbasis Alpha 1 - E23 Waechter des Todes_TaMc
Mondbasis Alpha 1 - E24 Das Vermaechtnis der Arkadianer_TaMc

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size

Mondbasis Alpha 1 1 Folge

0 2 589.70 MB 0
 

comments (0)

Main Menu