Music - Other

skydogs Cloverfield German 2008 DVDRip XviD FmE

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -


Torrent info

Name:skydogs Cloverfield German 2008 DVDRip XviD FmE

Total Size: 1.39 GB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Full Movie @ Movie4u

Last Updated: 2015-10-22 10:57:00 (Update Now)

Torrent added: 2008-10-20 16:43:21



VPN For Torrents

Torrent Files List


fme-cloverfield (Size: 1.39 GB) (Files: 55)

 fme-cloverfield

  fme-cloverfield.avi

701.73 MB

 fme-cloverfield.r00

14.31 MB

 fme-cloverfield.r01

14.31 MB

 fme-cloverfield.r02

14.31 MB

 fme-cloverfield.r03

14.31 MB

 fme-cloverfield.r04

14.31 MB

 fme-cloverfield.r05

14.31 MB

 fme-cloverfield.r06

14.31 MB

 fme-cloverfield.r07

14.31 MB

 fme-cloverfield.r08

14.31 MB

 fme-cloverfield.r09

14.31 MB

 fme-cloverfield.r10

14.31 MB

 fme-cloverfield.r11

14.31 MB

 fme-cloverfield.r12

14.31 MB

 fme-cloverfield.r13

14.31 MB

 fme-cloverfield.r14

14.31 MB

 fme-cloverfield.r15

14.31 MB

 fme-cloverfield.r16

14.31 MB

 fme-cloverfield.r17

14.31 MB

 fme-cloverfield.r18

14.31 MB

 fme-cloverfield.r19

14.31 MB

 fme-cloverfield.r20

14.31 MB

 fme-cloverfield.r21

14.31 MB

 fme-cloverfield.r22

14.31 MB

 fme-cloverfield.r23

14.31 MB

 fme-cloverfield.r24

14.31 MB

 fme-cloverfield.r25

14.31 MB

 fme-cloverfield.r26

14.31 MB

 fme-cloverfield.r27

14.31 MB

 fme-cloverfield.r28

14.31 MB

 fme-cloverfield.r29

14.31 MB

 fme-cloverfield.r30

14.31 MB

 fme-cloverfield.r31

14.31 MB

 fme-cloverfield.r32

14.31 MB

 fme-cloverfield.r33

14.31 MB

 fme-cloverfield.r34

14.31 MB

 fme-cloverfield.r35

14.31 MB

 fme-cloverfield.r36

14.31 MB

 fme-cloverfield.r37

14.31 MB

 fme-cloverfield.r38

14.31 MB

 fme-cloverfield.r39

14.31 MB

 fme-cloverfield.r40

14.31 MB

 fme-cloverfield.r41

14.31 MB

 fme-cloverfield.r42

14.31 MB

 fme-cloverfield.r43

14.31 MB

 fme-cloverfield.r44

14.31 MB

 fme-cloverfield.r45

14.31 MB

 fme-cloverfield.r46

14.31 MB

 fme-cloverfield.r47

14.31 MB

 fme-cloverfield.r48

807.15 KB

 fme-cloverfield.rar

14.31 MB

 fme-cloverfield.sfv

1.42 KB

 Sample

  fme-cloverfield-sample.avi

10.70 MB

 Subs

  fme-cloverfield-subs.rar

5.37 MB

  fme-cloverfield-subs.sfv

0.03 KB
4div c݇бs-ar2 h1P1ȉ11

Announce URL:

Torrent description

Der Film beginnt knapp einen Monat vor dem eigentlichen Handlungsstrang mit einer kurzen Sequenz von Rob Hawkins, der New York City aus dem Fenster im Morgengrauen filmt. Er befindet sich in der Wohnung des Vaters seiner besten Freundin Beth. Die beiden haben geplant den Nachmittag auf New Yorks Vergnügungshalbinsel Coney Island zu verbringen. Zwar werden Rob und Beth nur als gute Freunde betitelt, dennoch scheinen sie eine einmalige Liebesnacht miteinander verbracht zu haben. Der Zuschauer nimmt den ganzen Film aus der Perspektive der Kamera, die Rob Hawkins am Anfang des Films benutzte, wahr.

Es erfolgt ein Zeitsprung und es treten Jason Hawkins und seine Freundin Lily in Erscheinung, die in New York eine Abschiedsparty für Jasons Bruder Rob geplant haben. Lily bittet Jason, für diesen Abend die Kamera zu beaufsichtigen und von jedem Gast eine Abschiedsnachricht für Rob aufzunehmen. Jason überlässt die Kamera allerdings seinem Freund Hud, der im folgenden sämtliche Aufnahmen tätigt. Es wird deutlich, dass Rob in der Zwischenzeit eine Stelle in Japan angenommen hat und New York in den folgenden Tagen verlassen wird.

Beth erscheint verspätet auf der Party mit ihrem neuen Freund Travis und es kommt zu einem Streit zwischen ihr und Rob, woraufhin sie die Party verärgert wieder verlässt. Es folgt ein Stromausfall sowie Erschütterungen und im Fernsehen wird von Erdbeben in der Region New York berichtet. Die Rede ist außerdem von einem Öltanker, der vor der Küste, ganz in der Nähe der Freiheitsstatue, gekentert sein soll. Ein Großteil der Partybesucher sowie andere Hausbewohner begeben sich daraufhin auf das Hausdach um für bessere Sicht auf das Geschehen zu sorgen. Es erfolgt eine riesige Explosion nahe Downtown Manhattan und die Besucher flüchten panikartig auf die Straßen.

Als der Kopf der Freiheitsstatue mit fremdartigen Kratzspuren neben ihnen einschlägt, wird klar, dass es sich um mehr als nur ein Erdbeben oder einen Terroranschlag handelt. Rob, Jason, Lily, Hud und Marlena fliehen vor den einstürzenden Gebäuden in einen kleinen Laden, in dem sie beschließen, New York über die Brooklyn Bridge zu verlassen. Auf dem Fluchtweg empfängt Rob einen Anruf von Beth, die in ihrem Haus eingeklemmt ist und sich nicht mehr bewegen kann. Rob hält inne und Jason wird bei dem Versuch höher zu klettern, um einen besseren Überblick zu bekommen, von einem Monster getötet, das die Brooklyn Bridge zerstört und dadurch den Hauptfluchtweg aus Manhattan abschneidet.

Rob, Lily, Hud und Marlena rennen in das nächste Elektronikgeschäft, in dem Rob sich einen neuen Akku für sein Mobiltelefon besorgt. Auf den Fernsehern sehen sie, wie das Monster New York City angreift und große Teile der Stadt zerstört. Das Militär ist inzwischen überall stationiert und versucht, das Monster abzuwehren allerdings ohne Erfolg. Zudem werden die Menschen von zusätzlichen kleinen Monstern angegriffen, die aus dem eigentlichen Ungeheuer herauszufallen scheinen.

Die Hauptcharaktere fliehen vor den Schlachten auf den Straßen in eine U-Bahn-Station. Rob beschließt, durch die U-Bahn-Schächte zu Beths Haus zu gelangen, um sie zu retten. Auf dem Weg werden sie allerdings von den kleineren Kreaturen angegriffen, durch die Marlena schwer verletzt wird. Sie können sich in einen kleinen Raum retten, in dem sie beschließen, wieder zurück auf die Straßen zu gehen.

Kurze Zeit später werden sie vom Militär aufgegriffen, das sie zu einem Erste-Hilfe-Lager für Verletzte und Überlebende bringt. Als dort bekannt wird, dass Marlena gebissen wurde, bringen Sanitäter die junge Frau panikartig unter Quarantäne, wo sich Marlena unmittelbar daraufhin aufbläht und zerplatzt. Daraufhin treffen Rob, Lily und Hud die Entscheidung Beth zu retten und bekommen die Empfehlung eines Soldaten, bis 06:00 Uhr einen Hubschrauberlandeplatz aufzusuchen von dem aus die Stadt evakuiert wird. Das sei ihre letzte Chance Manhattan zu verlassen. Die Situation sei derart außer Kontrolle, dass die Regierung in Erwägung zieht, ganz Manhattan zu zerstören.

Die Überlebenden begeben sich daraufhin zu Beths stark beschädigtem Apartmentgebäude. Sie befreien Beth nach kleineren Zwischenfällen und erreichen den Helikopterlandeplatz. Lilly verlässt als erste den Schauplatz. Hud, Beth und Rob verlassen New York mit dem nächsten Hubschrauber und beobachten aus der Luft, wie das Monster scheinbar durch Bomben eines B-2-Bombers eliminiert wird. Doch aus dem Rauch springt das Monster wieder hervor und bringt dabei den Hubschrauber zum Absturz. Hud, Rob und Beth überleben den Absturz. Sie versuchen, sich in Sicherheit zu bringen, wobei Hud zurück zur Absturzstelle läuft, um die Kamera zu holen. Hud wird durch das plötzlich erscheinende Monster in zwei Teile gebissen und wieder ausgespuckt. Rob rennt zurück und nimmt die Kamera, bevor er und Beth unter einer Brücke im Central Park Schutz suchen. Während beide eine Nachricht für die Nachwelt auf Band sprechen, explodieren weitere Bomben und die Brücke bricht über beiden zusammen.

Die Aufnahme bricht ab und das Band ist wieder an der ursprünglichen Stelle mit Rob und Beth in einem Vergnügungspark, einen Monat vor den Angriffen. Als die Kamera über das Meer schwenkt ist ein weit entfernter Einschlag kurz zu erkennen.

Am Ende des Abspannes spricht eine Stimme leise Help us. Wird diese Szene rückwärts abgespielt, ergibt sie It's still alive, was sich auf das noch immer lebende Monster bezieht.[2]

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 


comments (0)

Main Menu

 

script data-cfasync="false" src="//d2ghscazvn398x.cloudfront.net/?cshgd=690275">