Drama

G O C A FLeavingLasVegas

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
G O C A FLeavingLasVegas

Free and Direct Download with Usenet 300GB+ free


Torrent info

Name:G O C A FLeavingLasVegas

Total Size: 1.39 GB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 2

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2009-11-28 23:35:22 (Update Now)

Torrent added: 2009-08-18 00:00:00




Torrent Files List


Leaving.Las.Vegas.German.DL.1995.AC3.DVDRip.XviD-SG.avi (Size: 1.39 GB) (Files: 2)

 Leaving.Las.Vegas.German.DL.1995.AC3.DVDRip.XviD-SG.avi

1.39 GB

 XviD-SG.nfo

9.65 KB
 

Announce URL: http://gocaf.selfip.net/announce.php

Torrent description


Titel..................: Leaving Las Vegas
Genre..................: Drama
Erscheinungsdatum......: 1995
Spieldauer.............: 107min
Source (DVD/VHS/etc.)..: DVD Universal
Codec..................: XviD
Videoformat............: avi
Videobitrate...........: 1000Kbps
Audioformat............: Dolby AC3 5.1 x2
Audiobitrate...........: 448Kbps x2
Sprache................: deutsch/englisch
Auflösung..............: 624x368
Releasedatum...........: 26.06.2008
FSK....................: 16
Untertitel.............: leider keine auf der DVD
Gre..................: 1,39GB

Leaving Las Vegas - Liebe bis in den Tod (1995)

Ben Sanderson ist am Ende. Von seiner Frau verlassen fängt der Drehbuchautor an, unkontrolliert zu trinken. Schließlich kratzt er sein letztes Geld zusammen und fährt nach Las Vegas. Sein Ziel: Soviel zu trinken, bis er stirbt. In der Wüstenstadt verliebt er sich allmählich in die Prostituierte Sera und zieht bei ihr ein. Aus der anfänglichen Freundschaft zwischen den beiden Außenseitern erwächst allmählich Liebe, die jedoch auf brutale Belastungsproben gestellt wird.

--------------------------------------------------------------------------
Eine unbeschönigte Bestandsaufnahme menschlicher Leidens- und Liebesfähigkeit, in der sich Dokumentation und Poesie zu einer ebenso deprimierenden wie beunruhigenden Beschreibung existentieller Grenzsituationen treffen. In seiner kompromißlosen Konsequenz für manchen Zuschauer ein sicher schwer erträglicher Film, der sich moralischer Kategorisierung verweigert und statt dessen zur Reflexion über individuelle Schicksale einlädt. - Sehenswert. - Lexikon des internationalen Films
----------------------------------------------------------------------------
Oscar in der Kategorie Bester Hauptdarsteller (N. Cage).
Außerdem nominiert in den Kategorien Beste Hauptdarstellerin (E. Shue), Beste Regie und Bestes adaptiertes Drehbuch.


comments (0)

Main Menu