Other

DTF Genesis Live Over Europe 2007

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
DTF Genesis Live Over Europe 2007

Download FREE And Anonymously


Torrent info

Name:DTF Genesis Live Over Europe 2007

Total Size: 191.90 MB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Full Movie @ Movie4u

Last Updated: 2015-05-23 14:41:12 (Update Now)

Torrent added: 2008-09-10 12:37:28



VPN For Torrents

Torrent Files List


101-genesis-duke_s_intro.mp3 (Size: 191.90 MB) (Files: 22)

 101-genesis-duke_s_intro.mp3

6.22 MB

 102-genesis-turn_it_on_again.mp3

6.74 MB

 103-genesis-no_son_of_mine.mp3

9.19 MB

 104-genesis-land_of_confusion.mp3

7.40 MB

 105-genesis-in_the_cage___cinema_show_duke_s_travel_s.mp3

19.44 MB

 106-genesis-afterglow.mp3

5.87 MB

 107-genesis-hold_on_my_heart.mp3

7.54 MB

 108-genesis-home_by_the_sea.mp3

17.32 MB

 109-genesis-follow_you._follow_me.mp3

5.22 MB

 110-genesis-firth_of_fifth_(excerpt).mp3

6.91 MB

 111-genesis-i_know_what_i_like_(in_your_wardrobe).mp3

9.50 MB

 201-genesis-mama.mp3

8.73 MB

 202-genesis-ripples.mp3

10.45 MB

 203-genesis-throwing_it_all_away.mp3

7.88 MB

 204-genesis-domino.mp3

16.02 MB

 205-genesis-conversations_with_2_stools_(drum_duet).mp3

9.90 MB

 206-genesis-los_endos.mp3

9.90 MB

 207-genesis-tonight_tonight_tonight_(excerpt).mp3

4.45 MB

 208-genesis-invisible_touch.mp3

7.08 MB

 209-genesis-i_can_t_dance.mp3

7.75 MB

 210-genesis-carpet_crawlers.mp3

8.35 MB

 genesis-live_over_europe-(2007)-front.jpg

60.99 KB
 

tracker

leech seeds
 

Torrent description

Als Cover für das Livealbum zur Comeback-Tour muss der computergezeichnete Stageplan herhalten, der eine monströse Inszenierung erahnen lässt. Die Bühne ist beinahe Rolling Stones-Gigantomanie. Das Intro \"Dukes\", angelehnt an das gleichnamige 1980er-Album, eröffnet \"Live Over Europe\". Das Thema besteht aus einem Muster von nur drei Tönen, gespielt in unterschiedlichen Akkordlagen. Hier wird bereits klar: Wir sind wieder in den Achtzigern.


Der damals neuartige, heute aber eher nervige Saw Lead-Synthie strickt einen eisernen Klangteppich, der gegen Ende des Konzerts auf eine Länge von gut einem Kilometer angewachsen sein dürfte. Immer wieder versucht Rutherford, mit seiner Gitarre durchzustechen und sich mit schnellen Läufen ein vernünftiges Solo aufzubauen. Gelingt ihm nicht wirklich. Demotiviert beschränkt er sich schließlich auf die längeren hohen Töne – die hört man wenigstens.

TRACKLISTE

* CD 1
1.Dukes (Intro)
2.Turn It On Again
3.No Son Of Mine
4.Land Of Confusion
5.In The Cage
6.Afterglow
7.Hold On My Heart
8.Home by the Sea
9.Follow You Follow Me
10.Firth Of Fifth
11.I Know What I Like - In Your Wardrobe
* CD 2
1.Mama
2.Ripples
3.Throwing It All Away
4.Domino
5.Conversations With Two Stools
6.Los Endos
7.Tonight, Tonight, Tonight
8.Invisible Touch
9.I Can\'t Dance
10.Carpet Crawlers

Es folgt \"Turn It On Again\", einer weiteren Single vom Anfang der Achtziger. Jetzt fängt Phil Collins endlich mal an zu singen; insgesamt kommt der Track aber nicht recht in Fahrt, was daran liegen könnte, dass der Synthesizer durch Klavier und subtil verzerrten Rutherford ersetzt worden ist. Bis sich kurz vor Schluss der Saw Lead wieder durch das Klangbild sägt.

Im Laufe der ersten CD kommen noch zahlreiche Hits wie \"No Son Of Mine\", \"Land Of Confusion\" und \"Follow You, Follow Me\". Allerdings fällt es mir schwer, den Songs etwas Besonderes abzugewinnen. Sie beweisen zwar einmal mehr, dass Genesis ausschließlich aus Perfektionisten bestehen - alles wird mit einer ingenieurhaften Genauigkeit gespielt -, doch Interpretation und Arrangement lassen hier zu wünschen übrig.

Das hört sich alles sehr studiolike an. Was fehlt ist das Gefühl, dass die Band alles gibt, dass man sich in einem Stück komplett verliert, weil man nicht weiß, was als nächstes kommt. Ähnlich verhält es sich bei \"Invisible Touch\", \"Mama\" und \"I Can\'t Dance\" auf der zweiten CD. Zum Glück gibt es da aber noch Stücke wie \"Home By The Sea\" oder \"Domino\". In ihnen wird der Jam Session etwas Raum eingeräumt.

Zwar jammt meistens nur Tony Banks am Keyboard und Mike Rutherford an der Gitarre: Banks legt zunächst ein paar perverse Akkorde, diese lösen sich wenig später wieder in Wohlgefallen auf, Rutherford steigt schließlich mit Rhythmusgitarre ein und spielt dann sein Solo. Sechzehntelpassagen sind das höchste der Gefühle. \"Live Over Europe 2007\" ist vorrangig für alteingesessene Genesisfans gedacht, die sich seit 1996 nach einer Wiedervereinigung sehnen.

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 


comments (0)

Main Menu

 

script data-cfasync="false" src="//d2ghscazvn398x.cloudfront.net/?cshgd=690275">