Action

To Schuss oder Schere German 2005 FS DVDRiP XviD HACO

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
To Schuss oder Schere German 2005 FS DVDRiP XviD HACO

Anonymous and Free Direct Download


Torrent info

Name:To Schuss oder Schere German 2005 FS DVDRiP XviD HACO

Total Size: 713.25 MB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 8

Leechers: 56

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2010-08-02 14:52:49 (Update Now)

Torrent added: 2008-08-31 12:47:57



VPN For Torrents

Torrent Files List


!!! Busters.to !!!.url (Size: 713.25 MB) (Files: 54)

 !!! Busters.to !!!.url

0.18 KB

 !!!MIT 25Mbits DOWNLOADEN UND JETZT KOSTENLOS TESTEN.url

0.29 KB

 haco-schuss-xvid.nfo

6.25 KB

 haco-schuss-xvid.r00

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r01

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r02

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r03

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r04

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r05

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r06

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r07

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r08

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r09

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r10

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r11

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r12

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r13

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r14

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r15

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r16

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r17

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r18

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r19

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r20

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r21

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r22

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r23

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r24

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r25

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r26

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r27

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r28

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r29

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r30

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r31

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r32

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r33

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r34

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r35

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r36

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r37

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r38

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r39

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r40

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r41

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r42

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r43

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r44

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r45

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r46

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.r47

12.72 MB

 haco-schuss-xvid.rar

14.31 MB

 haco-schuss-xvid.sfv

1.48 KB

 Sample

  haco-schuss-xvid-sample.avi

13.88 MB
 

Announce URL: http://tracker.busters.to:7777/announce

Torrent description

Schuss oder Schere

title....: schuss oder schere
source...: 1 dvd
video....: 2 pass xvid
audio....: mp3 vbr
runtime..: 53 mins
amount...: 1x700 mb
genre....: skateboarding
language.: de
Format Xvid

Sample Download

Screenshot



Schuss oder Schere!" ist das erste Video aus dem Hause Titus seit dem letzten Video "Trouble" vor über zehn Jahren. Die Jungs vom Titus-Team waren die letzten zwei Jahre viel unterwegs und haben ordentlich Footage gesammelt. Mastermind hinter der ganzen Produktion ist Torsten Frank (Monster Movie Mag) der sich mal wieder richtig ins Zeug gelegt hat. Perfektionismus zahlt sich eben aus. Das Video wird von einem schönen Intro eröffnet.(muss ich’s erwähnen? Ok. Vielleicht gibt’s noch Leute die nicht wissen, das Torsten jede Footage mit gutem Schnitt und richtiger Musik vergolden kann. `Nuff said.) Den ersten Part hat Lem Villemin und der gibt mal so richtig Gas. Lockerer Style, gute Flips und Geschmack bei der Trick- und Klamottenauswahl ergeben hier ein rundes Gesamtbild, das nicht unbedingt seinem Alter sondern eher einem erfahrene Pro entspricht. Mein Lieblingspart in diesem Video, oder gefällt mir doch Helges Part besser? Ich kann mich nicht entscheiden ... Nächster ist Jeremy Reinhard dessen Umzug nach Köln sich mehr als positiv auf sein Skaten ausgewirkt hat. Für alle die sich immer noch fragen, nein, Jeremy hat keine Pads mehr an; auch nicht unter den Hosen. Jugendsünden werden ab jetzt vergessen und jeder der doch noch was dazu sagen will soll erst mal solche Backside Lipslides an Handrails machen, dann können wir weiterreden ...Ok? Jeremy liefert hier auf jeden Fall einen sehr guten, und vor allem mit vielen anspruchsvollen Fliptricks gespickten Part ab. Hut ab. Der Lampen- Rüttler in Köln ist das Beste! Nun teilen sich Ilja Juditzki und Lung Kailung das nächste Segment. Ilja skatet locker und kontrolliert. Lung ist ja eh bekannt für sein kompromissloses Skaten, und auch hier werden mal wieder keine Gefangenen gemacht. So bietet sich eine gute Überleitung zur Slam Section- Autsch! Der nächste Part geht an Thilo Nawrocki, Ingo Naschold, Tina Neff, Claus Grabke und Herbert“Herbie“ Streckmann. Thilo zerlegt Skateparks und Transitions aller Art mit nicht ganz so gewöhnlichen Tricks. Triple Heelflip ein London-Gap hoch? Ingo sucht auf jeden Fall auch immer noch eifrig nach Spots was sich auf einen Part immer gut auswirkt und Tina zeigt das Frauen durchaus Halfpipe fahren können. Claus rippt wie eh und je und nimmt hier mal mit seinem alten Homie Eic Dressen einen Backyard Pool auseinander. Herbie schließt den Part mit guten Skaten ab. Michi Duffner ist als nächstes an der Reihe. Ich freu mich immer wenn mal einer No Complys in Lines einbaut. Michi fährt auch ein paar etwas andere Spots und beehrt diese mit guten Moves. Für meinen Geschmack ist in seinem Part allerdings zuviel Skatepark zu sehen. Armin Löwenstein kombiniert in seinem Part viele,anspruchsvolle Tricks zu guten, langen Lines. Schön anzusehen ist das ganze auch noch. Sehr guter Part von dem sympathischen jungen Mann aus Kassel. Right on. Nun schwingt Benni Markstein in seinem Part mal so richtig den Tech- Hammer und schafft es doch wirklich ein paar noch nie da gewesen Manual- Combos zu zeigen. Sehr schön. Last but not least kommt Jascha Müller mit einer guten Spotauswahl daher. Dazu kommt eine große Trickauswahl gespickt mit so einigen Hammers. Ein schönes Outro rundet die ganze Sache schön ab. Fazit: Ein gutes, sehenswertes deutsches Skatevideo. Man bekommt viel Footage für sein Geld. Wie schon gesagt ist das Ganze sehr gut geschnitten und die Musikauswahl passt auch immer sehr gut und kreiert eine angenehme Atmosphäre. Gut haben mir auch die vielen Zwischenaufnahmen gefallen, in denen der Team- Charakter und der Spaß beim filmen hervorgehoben werden. Einziger Kritikpunkt: In einigen der Streetparts sieht man für meinen Geschmack ein wenig zu viele Skateparks. Ansonsten: Good Job!

Viel Vergnügen wünscht Euch das Busters-Team

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 


comments (0)

Main Menu