Documentary

Und sie bewegt sich doch! Ein Film uber die wachsende Erde (Earth expansion evidence) (2007) avi

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -

Torrent info

Name:Und sie bewegt sich doch! Ein Film uber die wachsende Erde (Earth expansion evidence) (2007) avi

Total Size: 351.73 MB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 29

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2010-06-11 21:08:23 (Update Now)

Torrent added: 2008-08-31 06:37:05




Torrent Files List


Und sie bewegt sich doch! - Ein Film uber die wachsende Erde (Earth expansion evidence) (2007).avi (Size: 351.73 MB) (Files: 1)

 Und sie bewegt sich doch! - Ein Film uber die wachsende Erde (Earth expansion evidence) (2007).avi

351.73 MB
 

Announce URL: http://tpb.tracker.thepiratebay.org:80/announce

Torrent description

For english-only speaking:
This video documentary is in german. The english title would be: And Yet It Moves - A Movie About an Expanding Earth (2007). Franz Fitzke presents scientific evidence that our planet is constantly expanding and that it was much smaller in history. The Wegener's theory on plate tectonics presupposed that many millions of years ago all continents were actually one big continent named Pangea. If you can imagine that at that time the overall diameter of our planet was also much smaller then this theory fits perfectly. It seems that it was the expanding of the entire planet that caused the big continent to rip apart into smaller ones forming along the way all the great oceans of today. Scientists from all over the world have been observing a slow decrease of Earth's rotation speed. According to the momentum conservation law of physics the direct result must be the increase of its diameter (mass). Armed with Earth expansion theory paleontologists can finally understand how could all those dinosaurs reach and sustain such enormous body masses - they could do so because the gravity of Earth was much lower then. But what exactly causes our planet (and all other heavenly bodies) to expand? According to physicist prof. dr. Konstantin Meyl, it's the constant absorption of neutrinos that occurs in the Earth's core that over long period of time results the expansion of the whole planet. The neutrinos are captured inside the core, slowed down and materialized, thus bit by bit adding to Earth's mass. Meyl's theory goes back to Nikola Tesla who already postulated a similar version and in this fascinating documentary you'll see a practical proof of this concept. Find out the overwhelming evidence of the forgotten theory that all these continents we see today are simply a result of our planet's constant increase of its diameter, like a baloon that is constantly inflating, causing its crust to crack and rip apart. As all live things grow in size so does also our planet. 45 min.

Fur Deutschsprachige:
Und sie bewegt sich doch! (2007) ist ein Film uber die wachsende Erde von Franz Fitzke. Auch im Alter von vier Milliarden Jahren kommt die Erde nicht zur Ruhe. Jährlich reißt ihre Kruste im Pazifik um bis zu 15 Zentimeter auf, im Atlantik sind es drei bis vier Zentimeter. Nach Lehrmeinung der Plattentektonik werden die auseinanderdriftenden Erdplatten an anderer Stelle wieder eingeschmolzen ('Subduktion') oder falten bei der Kollision mit anderen Platten Gebirge auf. Eine ältere, aber heute fast vergessene Theorie geht dagegen von einem Wachstum der Erde aus. Laut dieser Theorie der Erdexpansion war die Erde vor ein paar hundert Millionen Jahren nur halb so groß wie heute. Obwohl untereinander zerstritten, berufen sich Plattentektoniker und Erdexpansionisten gemeinsam auf den Polarforscher Alfred Wegener. Wegener starb 1930 im grönländischen Eis. Erst 30 Jahre später wurde seine belächelte Theorie der Kontinentalverschiebung zur heute gültigen Plattentektonik ausgebaut. Wegener folgerte aus der genauen Passung der Küstenlinien von Südamerika und Afrika, dass sie einst zusammen einen größeren Kontinent gebildet haben müssen. Er rekonstruierte einen Superkontinent namens Pangäa, der alle bekannten Erdteile umfasste und aus dem Weltmeer herausragte. Paläo-Globen und Computeranimationen zeigen, dass mit den heutigen Kontinenten eine viel kleinere Erdkugel fast vollständig geschlossen werden kann. Ein gutes Argument für die Erdexpansion. Seit über 30 Jahren stellen Wissenschaftler mit Hilfe von Atomuhren eine Verlangsamung der Erdrotation fest. Laut Drehimpulssatz der Physik müsste daraus ein Wachstum der Erde resultieren. Paläontologen könnten nach dieser Theorie Größe und Gewicht der riesigen Dinosaurier erklären, wenn sie für deren Zeitepoche eine viel kleinere Erde und damit eine viel kleinere Schwerkraft annehmen. Bleibt die Frage nach der Ursache für die Erdexpansion. Der Feldphysiker Konstantin Meyl geht davon aus, dass Neutrinos aus dem Weltall vom Erdkern absorbiert und materialisiert werden und dadurch die Masse der Erde wächst. Meyls These geht auf den Edison-Konkurrenten Nikola Tesla zurück. Meyl hat Teslas revolutionäre Forschung fortgesetzt und führt in der Dokumentation ein sensationelles Experiment vor. 45 min.

Video specs:
Video codec: divx, 640x480, 1000 bps
Audio codec: mp3, 44kHz, Stereo

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 


comments (0)

Main Menu