Windows

Vietcong 2 [DVD][Spanish EN GE FR IT]

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
Vietcong 2 [DVD][Spanish EN GE FR IT]

Anonymous and Free Direct Download 300GB+


Torrent info

Name:Vietcong 2 [DVD][Spanish EN GE FR IT]

Total Size: 2.86 GB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2011-04-15 19:03:59 (Update Now)

Torrent added: 2009-09-15 13:43:27



VPN For Torrents

Torrent Files List


CURA&info (Size: 2.86 GB) (Files: 4)

 CURA&info

  game.dll

2.80 MB

  VIETCONG2_redame_info.txt

3.97 KB

 Vietcong 2 [DVD][Spanish_EN_GE_FR_IT].mdf

2.86 GB

 Vietcong 2 [DVD][Spanish_EN_GE_FR_IT].mds

27.08 KB
 

Announce URL:

Torrent description

Der Nachfolger des Klassikers Vietcong. Natürlich gibts auch hier nen Keks dazu
besonders empfehlenswert der Multiplayer-Modus, unbedingt auf einer lan ausprobieren!


PC-Games Test:

85%

Die Welt mit anderen Augen sehen. Vietcong 2 macht diesen Traum wahr, denn hier legen Sie in einer separaten Kampagne Charlies Uniform an.

Hinter jedem Busch lauert Gefahr. Unter jedem Stein könnte eine Granate verborgen sein. Ein Schritt zu weit, und Sie stürzen in eine Pfahlgrube. Willkommen im Dschungel! Willkommen bei Vietcong! Erinnern Sie sich an diese Zeilen? Die waren der Auftakt unseres Vietcong-Tests, den wir Ihnen vor zweieinhalb Jahren in der PC-Games-Ausgabe 5/2003 präsentierten.

Was sich damals im Vorfeld als exzellenter Titel ankündigte, entpuppte sich letztlich "nur" als guter Shooter, der vor allem unter eintönigen Passagen und durchwachsener Gegner-KI litt. Ein Erfolg war Vietcong trotzdem, denn der Vietnamkrieg als Ego-Shooter-Kulisse war damals noch einzigartig und die "erwachsene" Atmosphäre mit ihren zahlreichen Spannungsmomenten ein echter Kaufgrund. Für den Nachfolger versprachen die Entwickler, die positiven Aspekte des Titels weiter auszubauen und Mängel auszumerzen.

Operation gelungen

Vietcong 2 ist ein taktisch angehauchter Ego-Shooter, der vor allem durch die intensive Atmosphäre und einen spannenden Handlungsbogen punktet. Der Einzelspielermodus bietet zwei Kampagnen: US und Vietcong-Kampagne, die Letztere will allerdings erst freigespielt werden. Sie beginnen das Spiel als Captain, der einen US-Reporter zu den Neujahrsfeierlichkeiten in der Stadt Hue begleitet.

Wie Geschichtskundige wissen, starteten die Nordvietnamesen just zu diesem Zeitpunkt einen Überraschungsangriff, der einen Wendepunkt in der Geschichte des Vietnamkonflikts darstellte. Ihr erster Auftrag lautet also: Bringen Sie sich und den Journalisten mit heiler Haut aus der Gefahrenzone. Schon nach kurzer Spielzeit profitieren Sie von der auffäligsten Verbesserung.

Während Sie im Vorgänger meist durch dichte Dschungelabschnitte schlichen, findet der Krieg hier an allen Fronten statt: Schießereien innerhalb von Gebäuden, Kriegstreiben in Stadtgebieten (Häuserkampf inklusive), bleihaltige Flussfahrten und so weiter. Für Abwechslung ist aber nicht nur bei der Wahl der Schauplätze gesorgt.

Spielerisch ist das Ganze ebenfalls weitaus straffer designt als es beim Erstling der Fall war. Öde Endlostunnel und Vietcong-Fallen am Fließband fehlen hier glücklicherweise. Somit ist es nicht mehr nötig, dauernd auf die Quicksave-Taste zu hämmern, weil man befürchtet, im Minutentakt in Pfahlgruben zu landen. Generell ist Vietcong 2 einen Tick einfacher, da es fairer ausfällt.

Eingeschworene Truppe

Nach wie vor haben Sie das Kommando über eine kleine Truppe, was aus Vietcong 2 aber nicht automatisch einen Team-Shooter macht. Mittels Befehlstaste erteilen Sie Ihren Männern einfache Kommandos. Halten Sie diese Taste gedrückt, zielen auf einen beliebigen Fleck und betätigen dann den linken Mausbutton, marschiert Ihr Team genau dort hin. Visieren Sie stattdessen einen Feind an, wird dieser zum Primärziel Ihrer Männer. Das funktioniert sehr unkompliziert und bremst auch in hitzigen Gefechten den Spielfluss nicht.

Da Ihre Untergebenen erfahrene Soldaten sind, tun sie auch ohne direkten Befehl meist das Richtige. Wer also keine Lust hat, seine Leute herumzukommandieren, lässt es einfach und kommt dennoch problemlos durch das Spiel. Schön, wenn man die Wahl hat. Die künstliche Intelligenz der Verbündeten ist also in Ordnung, doch wie sieht es mit der Intelligenz der Feinde aus? Hier ist nicht alles im grünen Bereich.

So kommt es schon mal vor, dass Sie sich einem Feind frontal nähern und von diesem einfach nicht bemerkt werden. Selbst Schusswaffengebrauch erweckte die Schlafmützen nicht aus ihrer Lethargie. Im Normalfall geben sich die schlimmen Jungs aber gerissen, gehen brav in Deckung und schleichen sich auch mal von hinten an.

Technisch durchwachsen

Schon der Erstling und das Add-on Fist Alpha waren grafisch nicht gerade weltbewegend und diese Tradition setzt Vietcong 2 fort. So glänzt der Titel zwar mit vielen gestochen scharfen und vor allem realistischen Texturen, doch die verwendeten die Entwickler nicht auf allen Objekten. Vor allem, wenn Sie sich langsam von Deckung zu Deckung schleichen, sticht die eine oder andere Matschtapete ins Auge. Auch in Sachen Effekte zeigt sich Vietcong 2 altmodisch und verzichtet auf Augenschmeichler wie dynamische Schatten oder augefallene Mapping-Techniken. Da fällt der Titel gegenüber Genre-Konkurrenten wie F.E.A.R. deutlich ab.

Mehrspieler-Freuden

Der Mehrspielerteil wurde generalüberholt und entpuppt sich als weiterer Kaufgrund für Menschen, denen es bei Counter-Strike oder Day of Defeat zu temporeich zur Sache geht. Ein nettes Detail ist die umfangreiche Charakter-Editier-Möglichkeit. So wählen Sie hier nicht nur verschiedene Gesichter, sondern auch Accessoires wie Helme, Gasmasken und Sonnenbrillen aus. Die zahlreichen Server-Optionen, wie beispielsweise automatisches Kicken von Teamkillern, fallen ebenfalls sehr positiv ins Gewicht.

Ein Online-Rangsystem (Gamespy) speichert die Spielerstatistiken. Durch das Sammeln von Punkten klettern Sie die Rangliste empor, beginnen als Private und enden (hoffentlich) als General. Neben einem Kooperationsmodus stehen Ihnen vier weitere Mehrspielervarianten zur Auswahl: Capture the Flag, Deathmatch, Team-Deathmatch, Angriff.

Zu Beginn eines Mehrspieler-Games haben Sie nur die Klassen Infanterist, Pionier und Sanitäter, was sich durch fleißiges Punktesammeln rasch ändert. Die kassieren Sie, in dem Sie Feinde eliminieren, Flaggen einsacken oder gegnerische Einrichtungen vernichten. Während Sie im Einzelspielermodus nur als Beifahrer agieren, dürfen Sie sich im Multiplayer-Teil selbst hinter das Steuer diverser Fahrzeuge klemmen, was der Motivation zugute kommt.

Unterm Strich ist Vietcong 2 ein in vielerlei Hinsicht verbesserter Nachfolger, der mit einigen KI- und Grafik-Schwächen zu kämpfen hat. Gerade Letzteres hätten wir aufgrund der Hardware-Anforderungen nicht vermutet. Bei Grafikkarten, die nicht mindestens Shader 2.0-Unterstützung bieten, versagt das Spiel sogar komplett den Dienst.

Was Vietcong 2 optisch nicht schafft, gelingt dem Titel in akustischer Hinsicht mit Bravour. Die Sound-Kulisse ist genau wie im Vorgänger eine Klasse für sich. Hervorragende Musik, phänomenale Sprachausgabe und realistische Geräusche so weit die Ohren reichen. Vor allem Besitzer eines Surround-Systems werden so förmlich ins Geschehen gesogen.

Übrigens: Die deutsche Version bietet nur englische Sprachausgabe und optional deutsche Untertitel. Aufgrund der hohen Qualität der Synchronisation sollte man darüber fast schon froh sein. Fazit: Wer Vietcong mochte, wird auch mit dem Nachfolger sehr glücklich werden. Sollten Sie zu den Menschen gehören, die mit dem Erstling nichts anzufangen wussten, empfehlen wir trotzdem, einen näheren Blick zu riskieren. Sie könnten sonst wirklich etwas verpassen!

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 


comments (0)

Main Menu