Action

Ghettogangz Die Hoelle von Paris German 2004 DVDRip XviD

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
Ghettogangz Die Hoelle von Paris German 2004 DVDRip XviD

Anonymous and Direct Download 300GB+ free


Torrent info

Name:Ghettogangz Die Hoelle von Paris German 2004 DVDRip XviD

Total Size: 700.39 MB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2011-02-28 11:23:01 (Update Now)

Torrent added: 2009-09-07 22:34:07




Torrent Files List


Ghettogangz - Die Hölle von Paris.avi (Size: 700.39 MB) (Files: 1)

 Ghettogangz - Die Hölle von Paris.avi

700.39 MB
 

Announce URL:

Torrent description


Ghettogangz Die Hölle vor Paris (OT: Banlieue 13, englischsprachiger Vertrieb: B13) ist ein französischer Film aus dem Jahr 2004.

Banlieue ist der französische Ausdruck für Vorort, ursprünglich bezeichnete er eine Bannmeile. Seit den 1970ern kennzeichnet er vor allem die Randbereiche der großen französischen Städte, in denen sowohl der Anteil an Sozialwohnungen in Plattenbauweise als auch der Anteil an Immigranten vergleichsweise hoch ist. Diese Gebiete sind heute meist soziale Brennpunkte mit Problemen wie Arbeitslosigkeit und Drogenkonsum.

Der Film befasst sich mit den Problem der wachsenden Kriminalität in einer dieser Vorstädte von Paris: Der Banlieue 13.


Paris im Jahr 2010. Die französische Innenpolitik hat versagt. Die berüchtigte Pariser Vorstadt Banlieue 13 ist inzwischen von einer hohen Mauer umgeben. Niemand kommt in den Stadtteil hinein oder aus diesem heraus. Dafür sorgen schwer bewaffnete Polizeieinheiten außerhalb der Mauer. Im Stadtteil selbst herrscht Chaos: Es gibt keine Rechtsordnung mehr, keine Schulen und keine Polizei. Brutale, schwer bewaffnete Gangs haben die Macht über die Banlieue 13 und ihre zwei Millionen Einwohner übernommen.

Der brutalste Bandenchef ist Taha, der eine bewaffnete Armee befehligt und weite Teile des Bezirks kontrolliert. Leto, ein Kampfsportler und Kleingauner, wollte den skrupellosen Drogenzar Taha vor Jahresfrist an die Polizei ausliefern; einen Tag, bevor die letzte Polizeistation im Stadtteil geschlossen wurde. Doch der Deal klappte nicht. Die Polizei war Tahas Leuten unterlegen, musste ihn ziehen lassen, und Leto wurde festgenommen. Aus Rache wurde die Schwester Letos, die in einem der letzten Supermärkte in der Banlieue 13 arbeitendende Lola, von Taha entführt.

Doch dann ist eine saubere Atombombe (vgl. schmutzige Bombe) über Umwege in das Ghetto gelangt, die von einem Zeitzünder innerhalb von 24 Stunden gezündet werden soll. Um zu verhindern, dass Taha die Bombe auf Paris abfeuert, wird der Undercover-Polizeiagent Damien in das Ghetto eingeschleust. Aber er braucht jemanden mit Ortskenntnissen zur Unterstützung: Leto, der jedoch nicht erfahren soll, dass Damien bei der Polizei ist.

Tatsächlich schaffen es die beiden, in das Ghetto zu gelangen. Doch Leto bemerkt schnell, dass Damien für die Polizei arbeitet. Nachdem ihm dieser von der Bombe erzählt hat, entschließt sich Leto, Damien zu helfen; schließlich will er seine Schwester befreien. Nach mehreren Versuchen gelangen beide in Tahas Hauptquartier. Dort angekommen, will Damien die Bombe entschärfen. Über Telefon könnte er von seinen Polizei-Kollegen den Code zur Entschärfung bekommen, doch Taha verlangt 20 Millionen Euro für die Bombe. Die französische Regierung ist allerdings nicht bereit zu zahlen. Im Gegenteil, nachdem sie von Damien die Zugangsdaten Tahas erhalten hat, räumt sie all seine Konten in der Welt leer. Damien soll einen anderen Weg finden.

Ohne Geld ist Taha mittellos. Er wird von einigen seiner Gefolgsleute erschossen, und K2 (französisch: K deux, sprich: Kadö), Anführer von Tahas Privatarmee, übernimmt seine Geschäfte. Er erlaubt Damien und Leto auch, die Bombe zu entschärfen. Zudem können sie Letos Schwester befreien.

Die Bombe befindet sich auf einem Turm in einer Rakete, die zum Abschuss auf Paris bereit ist. Per Mobiltelefon bekommt Damien von der Regierung den angeblichen Code für die Entschärfung mitgeteilt, doch Leto kommen diese Zahlen seltsam vor: Sie entsprechen dem aktuellen Datum und enden auf B13, wie Banlieue (Bezirk) 13. Leto macht Damien darauf aufmerksam, da er den Verdacht schöpft, dass der Code die Zündung erst hervorrufen könnte, und will seinen Mitstreiter davon überzeugen, den Code nicht zu bestätigen. Dieser vertraut allerdings seinen Vorgesetzten und will dem Befehl, den Code zu bestätigen, Folge leisten. Leto geht dazwischen und es kommt zum finalen Kampf zwischen den beiden, während auf der Uhr die letzte Minute abläuft. Als die letzte Sekunde endet, allerdings nichts passiert, wird Damien die Intrige klar und er dankt Leto für seine schnelle Auffassungsgabe und die Rettung des ganzen Banlieue 13.

Damien und Leto bringen die Bombe daraufhin aus dem Ghetto heraus, direkt in das französische Innenministerium, zu den dort versammelten Ministern. Hier muss der Innenminister einräumen, dass er vorhatte, das Problem Banlieue 13 auszulöschen. Sein Geständnis wird von einer Kamera gefilmt und umgehend auf allen Kanälen gesendet. Die französische Regierung ist am Ende. Sie beschließt, die Mauer wieder abzureißen und die Banlieue 13 wieder einzugliedern.

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 


comments (0)

Main Menu