Family

[S O P] Didi auf vollen Touren 1986 German DVB XviD

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
[S O P] Didi auf vollen Touren 1986 German DVB XviD

Anonymous and Free Direct Download 300GB+


Torrent info

Name:[S O P] Didi auf vollen Touren 1986 German DVB XviD

Total Size: 693.08 MB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 0000-00-00 00:00:00 (Update Now)

Torrent added: 2009-09-03 11:45:13



VPN For Torrents

Torrent Files List


Didi.auf.vollen.Touren.1986.German.DVB.XviD.avi (Size: 693.08 MB) (Files: 2)

 Didi.auf.vollen.Touren.1986.German.DVB.XviD.avi

693.07 MB

 Didi.auf.vollen.Touren.1986.German.DVB.XviD.nfo

6.57 KB
 

Announce URL: http://shadows-of-pain.ath.cx/announce.php

Torrent description

Didi.-.Auf.vollen.Touren.1986.German.XviD

Erscheinungsdatum...: 1986
Source..............: DVB (TV)
Codec...............: Xvid
Formatinfos.........: 512 x 384/25
Videobitrate........: 1116 kbps
Audiobitrate........: 128 kb/s 48000 HZ
Sprachen............: Deutsch
Spieldauer..........: 01:24:45 min
Dateigroesse........: 693 MB
Movie Info..........: http://de.wikipedia.org/wiki/Didi_auf_vollen_Touren

Handlung

Der Film beginnt mit der Fahrprfung von Didi (Dieter Hallervorden) fr den LKW-Fhrerschein. Der
Fahrprfer sieht hierbei allerdings ein Fuballspiel mit einem kleinen tragbaren
Schwarz-Wei-Fernsehgert und Kopfhrern. Didi glaubt, der Prfer wrde ihn ber Video beobachten
und befolgt die Kommentare des Prfers ber das Fuballspiel.

Zeitgleich werden in einem Chemiewerk (Chemie AG) hochexplosive Giftmllfsser verladen. Der
Kranfahrer verfolgt das Fuballspiel ebenfalls. Als ein Tor fllt, fhrt dieser vor Freude eine
Fehlbedienung des Krans aus, wodurch ein Fass zu Boden fllt und explodiert.

Fuhrunternehmer Grter (Gert Haucke) wird von dem Abteilungsleiter Schulz (Hans Peter Hallwachs) der
Chemie-AG unter Druck gesetzt, 50 Fsser Giftmll ber die schon frher genutzten Wege zu
beseitigen. Grter muss nun Didi anheuern, da er keine freien LKW und Fahrer hat. Er erzhlt Didi,
er wrde nur 50 Fsser Altl zu einer Deponie nach Frankreich fahren mssen. Als Lohn bietet Grter
Didi an, dass er seinen aus Grters Ersatzteilen zusammengebauten LKW behalten kann.

Schulz ruft die Journalisten (Astrid Jackob, Rainer Schmitt) an und verrt diesen die Existenz des
angeblichen Giftmll-LKWs, um eine falsche Fhrte zu legen, wodurch der Minister (Michel Bertay)
durch einen Presseartikel aufgeschreckt wird und die Polizei um Kommissar Bontemps (Pierre Tornade)
eine Streife auf der Deponie postieren.

Auf dem Weg zu der Deponie wird Didi von Marcel (Bernard Menez) in einem halsbrecherischen Manver
gestoppt. Marcel arbeitet bei der Deponie, die Didi anfahren will. Marcel und Didi bekommen sich
nach ihrem kleinem Unfall in die Haare, als auf einmal die beiden Motorrad-Polizisten (Sepp Schauer
und Peter Kuhnert) auftauchen. Marcel, im Glauben dass es sich bei der Ladung um Giftmll handelt,
versucht, die Kontrolle durch die Polizisten zu verzgern. Didi, im Glauben ordnungsgem Altl
geladen zu haben, will natrlich mglichst schnell wieder weiter. Als Marcel den Auflieger von Didi
wieder verschliet, gegen den Willen der Polizisten und Didis, wird es den Polizisten zu bunt. Didi
und Marcel bekommen beide eine Backpfeife, wodurch sie mit den Kpfen zusammen prallen. Doch bevor
die Polizisten die Ladung kontrollieren knnen, kommt das Touristenpaar vorbei, welches Marcel beim
Versuch, Didi zu berholen, abgedrngt hat. Die Frau zeigt im Vorbeifahren Marcel den Mittelfinger,
was wiederum die Polizisten sehr persnlich nehmen.

Didi nimmt Marcel mit. Nachdem sich die beiden mehr oder weniger angefreundet haben, klaut Marcel
den LKW von Didi, als sie gerade versuchen, die Fsser auf einer anderen Deponie zu entsorgen. Didi
sieht beim Festhalten an seinem LKW dahinter die Polizei. Er hegt Verdacht, dass irgendetwas nicht
stimmt. Als er endlich wieder am Steuer seines LKWs ist, setzt er Marcel mit seinem Fahrstil unter
Druck. Marcel gibt nach und erklrt Didi die Lage, in der er sich befindet. Grter hat alle
Verantwortung auf Didi abgewlzt.

Die beiden suchen nun nach einer Deponie, die nicht von der Polizei kontrolliert wird. Als sie ein
Bergdorf passieren, fllt eines der Fsser aus dem Auflieger und rollt in ein Bistro, wobei eine
Gasflasche explodiert. Didi und Marcel glauben, dass die Explosion durch ihr Fass ausgelst wurde.
Schulz und sein Vorgesetzter Mller werden durch die Nachrichten der Zeitungen aufgeschreckt. Um
das Ablenkungsmanver mglichst gefahrlos zu machen hat Schulz Altl auf Didis LKW laden lassen.
Er braucht aber noch 24 Stunden, um die Fsser mit dem echten Giftmll zu 'entsorgen'. Wenn nun
herauskme, dass Didis LKW, hinter dem die Presse und die Behrden her sind, nur Altl geladen hat,
htte er sofort die Presse auf dem Gelnde der Chemie AG.

Schulz fhrt nach Frankreich, um Didis LKW zu schtzen. Er fingiert eine Baustelle und leitet so
die Polizei um Kommissar Bontemps in einen Bauernhof. Didi und Marcel sehen, kurz nachdem sie die
fingierte Baustelle von Schulz passiert haben, eine Polizeisperre. Didi schafft es, den LKW zu
drehen. Allerdings ist mittlerweile auch Bontemps aus dem Bauernhof wieder heraus und steht jetzt
an Schulz' Baustelle. Didi versucht ber einen Feldweg zu entkommen, doch dieser ist zu steil.
Sein LKW strzt ab.

Schulz heuert den Bauern (Patrick Parroux) des Bauernhofs an, um Didi und Marcel mit Schlafmittel
zu betuben, wenn diese in sein kleines Gasthaus kommen, und um die Fsser, die in der Waldlichtung
liegen, zu verstecken. Am Morgen danach ruft Schulz bei Bontemps an, um diesen zu Didi und Marcel
zu schicken. Bontemps nimmt Didi und Marcel fest, bringt sie zum LKW oder was davon noch brig ist
und will mit dem Minister eine Pressekonferenz abhalten. Doch der Auflieger ist leer. Bontemps weist
die Motorrad-Polizisten an, Didi und Marcel entkommen zu lassen, in der Hoffnung, dass diese die
Polizei zu den Fssern fhren. Nach anfnglichen Schwierigkeiten gelingt es auch den Polizisten,
Didi und Marcel loszuwerden. Didi und Marcel gehen zu der Waldlichtung und finden Traktorspuren,
welchen sie folgen. Die Spur endet am Weinkeller des Bauern. Als Didi durch eine Rutsche in den
Keller gelangen will, fallen beide in die Weinanlage des Bauern. Schulz versucht, die beiden in Wein
zu ertrnken, erklrt ihnen aber vorher, was er sich ausgedacht hatte. Nachdem Schulz gegangen ist,
schafft es Didi, sich und Marcel zu befreien. Sie kommen zurck zu der Waldlichtung und fahren mit
der Zugmaschine zum Rhein. Dort entdecken sie das Schiff, mit dem Schulz die echten Giftfsser an
die Nordsee zum Verklappen bringen lassen will. Es gelingt ihnen, das Schiff zu stoppen. Der
Giftmllskandal ist aufgeklrt. Didi und Marcel grnden nun zusammen ein Fuhrunternehmen, Schulz
und Direktor Mller bekommen eine Geldstrafe.

Deutscher Titel: Didi auf vollen Touren
Originaltitel: Didi auf vollen Touren
Produktionsland: Deutschland, Frankreich
Erscheinungsjahr: 1986
Lnge: 92 Minuten
Originalsprache: deutsch, franzsisch
Altersfreigabe: FSK 6
Stab
Regie: Wigbert Wicker
Drehbuch: Dieter Hallervorden, Felix Huby, Christoph Treutwein
Musik: Uwe Borgward
Kamera: Joseph Vilsmaier
Schnitt: Gabriele Probst, Sybille Windt BIG THX TO Anonym & TH

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 


comments (0)

Main Menu