Family

[G A] Der Rosarote Panther 2006

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
[G A] Der Rosarote Panther 2006

Anonymous and Direct Download 300GB+ free


Torrent info

Name:[G A] Der Rosarote Panther 2006

Total Size: 695.54 MB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2010-09-30 02:01:21 (Update Now)

Torrent added: 2009-09-03 11:43:00




Torrent Files List


Der rosarote Panther.avi (Size: 695.54 MB) (Files: 1)

 Der rosarote Panther.avi

695.54 MB
 

Announce URL: http://guardian-angel.webhop.org/announce.php?passkey=

Torrent description

Produktionsland: USA

Erscheinungsjahr: 2006

Sprache: Deutsch

Regie: Shawn Levy
Drehbuch: Len Blum
Steve Martin
Michael Saltzman
Produktion: Robert Simonds
Musik: Christophe Beck
Henry Mancini (Titelmelodie)
Kamera: Jonathan Brown
Schnitt: George Folsey Jr.
Brad E. Wilhite

Besetzung:
Steve Martin: Inspector Jacques Clouseau
Kevin Kline: Chief Inspector Dreyfus
Beyonc Knowles: Xania
Jean Reno: Gendarme Gilbert Ponton
Emily Mortimer: Nicole
Jason Statham: Yves Gluant
Henry Czerny: Yuri
Kristin Chenoweth: Cherie
Roger Rees: Larocque
William Abadie: Bizu

Handlung:
Der französische Fußballtrainer Yves Gluant wird nach einem Spiel mit einem chinesischen Giftpfeil getötet. Als man die Leiche nach dem folgenden Tumult untersucht, muss man zudem feststellen, dass der überaus wertvolle und berühmte Diamantring Der rosarote Panther, den Gluant trug, verschwunden ist.

Polizeioberinspektor Dreyfus ordert für den Fall den tollpatschigen und unterbelichteten Provinzpolizisten Clouseau nach Paris. Allerdings nicht wegen seiner Qualifikationen, im Gegenteil: er will nach Clouseaus Versagen den medienwirksamen Fall selbst in die Hand nehmen und lösen, um endlich die Medal of Honour zu bekommen. Zuvor wurde er siebenmal für diese Auszeichnung nominiert, er hat sie jedoch nie bekommen.

Clouseau zur Seite steht neben der Sekretärin Nicole auch Kollege Ponton, der den Tollpatsch im Auftrag von Dreyfus heimlich bewachen soll. Die beiden befragen erst einmal alle Verdächtigen. Darunter ist auch Gluants Geliebte und Popsängerin Xania, die chinesische Mafia (zum Glück ist Clouseau der chinesischen Sprache mächtig) und Gluants Co-Trainer Yuri.

Es gibt noch ein weiteres Opfer zu beklagen: Fußballspieler Bizu, der mit einem Kopfschuss in der Kabine getötet wurde.

Clouseau wird zeitweise sogar zum Helden von Frankreich, als ein Geheimagent, der unerkannt bleiben möchte, die gefürchtete Gasmaskenbande zur Strecke bringt und den überraschten Clouseau am Tatort zurücklässt. Clouseau nimmt den falschen Ruhm dankend an.

Als Xania nach New York City reist, folgen ihr Clouseau und Ponton. Dafür versucht Clouseau sogar, Englisch sprechen zu lernen, jedoch wenig erfolgreich. Sie erfahren, dass Xania bei einem Juwelier war, angeblich wegen einer Handtasche. Zudem stellt Clouseau seine Vorliebe für Hamburger fest.

Am Flughafen kommt es dann zum Skandal: Clouseaus Tasche wird vertauscht, und bei der Kontrolle seiner neuen Tasche findet das Flughafenpersonal ein Waffenarsenal.

Nach diesem Patzer kann Dreyfus seinen Plan umsetzen und selbst die Ermittlungen übernehmen. Sein Verdacht fällt sofort auf einen chinesischen Geschäftsmann, den er bei einer Feier am Abend festnehmen will.

Ihm kommt jedoch Clouseau zuvor. Clouseau kann den wahren Mörder präsentieren: den Trainer Yuri. Wegen wirrer Gesetze muss sich Yuri sowohl mit chinesischen Kräutern auskennen als auch ein guter Schütze sein. Yuri hasste Gluant. Bizu, der das wusste, erpresste Yuri damit und wurde daher wie Gluant von Yuri ermordet.

Zudem erklärt Clouseau, dass Xania im Besitz des Rings ist, jedoch hatte Gluant ihr ihn als Verlobungsgeschenk im Stadion gegeben. Erkannt hatte er das auf Fernsehaufnahmen und seinem Skandal-Foto vom Flughafen, auf dem man gerade den Tascheninhalt von Xania auf einem Röntgengerät erkennen konnte. Xania hatte sich nach dem Mord nicht getraut, den Ring zu präsentieren

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 


comments (0)

Main Menu