Fantasy

[NP]Herr der Ringe Trilogy SEE 1080p

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
[NP]Herr der Ringe Trilogy SEE 1080p

Free and Direct Download with Usenet.nl 300GB+ free


Torrent info

Name:[NP]Herr der Ringe Trilogy SEE 1080p

Total Size: 45.87 GB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2015-12-21 12:41:51 (Update Now)

Torrent added: 2009-09-03 11:16:02





Torrent Files List


6254aa0907642105426bd1e9810f96fe.jpg (Size: 45.87 GB) (Files: 4)

 6254aa0907642105426bd1e9810f96fe.jpg

371.23 KB

 Herr.der.Ringe.Die.Gefaehrten.SEE.1080p.DTS-ES-6.1.mkv

13.78 GB

 Herr.der.Ringe.Die.Rueckkehr.des.Koenigs.SEE.1080p.DTS-ES-6.1.mkv

18.11 GB

 Herr.der.Ringe.Die.zwei.Tuerme.SEE.1080p.DTS-ES-6.1.mkv

13.98 GB
 

tracker

leech seeds
 

Torrent description

Herr.der.Ringe.Die.Gefaehrten.SEE.1080p.DTS-ES-6.1.mkv

Format : Matroska
Dateigre : 13.8 GiB
Spielzeit : 3h 48min
Bitrate : 8646 Kbps
Kodierungsdatum : UTC 2008-09-07 22:32:50
Verwendetes Programm : mkvmerge v2.2.0 ('Turn It On Again') built on Mar 4 2008 12:58:26
verwendete Encoder-B : libebml v0.7.7 + libmatroska v0.8.1

Video #0
Codec : MPEG-4 AVC
Codec/Info : MPEG4 ISO advanced profile
Spielzeit : 3h 47min
Breite : 1920 Pixel
Höhe : 800 Pixel
Bildseitenverhältnis : 2.400
Bildwiederholungsrat : 23.976 FPS

Audio #0
Codec : DTS
Kanäle : 6 Kanäle
Samplingrate : 48 KHz
Titel : Audio DTS-ES
Sprache : Deutsch

Audio #1
Codec : DTS
Kanäle : 6 Kanäle
Samplingrate : 48 KHz
Titel : Audio DTS-ES
Sprache : Englisch

PLOT:
Die Gefährten erzählt zunächst die Vorgeschichte des sogenannten Einen Rings, der von dem Dunklen Herrscher Sauron geschmiedet wurde. Der Ring besitzt magische Kräfte und verleiht Sauron große Macht. Trotzdem gelang es den freien Völkern Mittelerdes, Sauron zu bezwingen. Isildur nahm den Einen Ring an sich, wurde aber getötet. Daraufhin fiel er der Kreatur Gollum in die Hände, die ihn wiederum an den Hobbit Bilbo Beutlin verlor.

Die eigentliche Handlung beginnt nun im Auenland. Bilbo entschließt sich, von dort fortzugehen und seinem Neffen Frodo Beutlin den Ring zu vermachen. Durch das Studium alter Aufzeichnungen findet der Zauberer Gandalf heraus, dass es sich bei diesem um den Ring des dunklen Herrscher Saurons handelt. Sauron, der in sein altes Reich Mordor zurückgekehrt ist, lässt seine Diener, die Nazgl, nach dem Ring suchen, durch den er seine alte Stärke wiedererlangen würde. Frodo muss daher aus seiner Heimat fliehen. Seine Freunde Sam, Merry und Pippin schließen sich ihm nacheinander an.

Sie flüchten vor ihren Verfolgern nach Bree, wo ein Treffen mit Gandalf verabredet war. Dieser erscheint allerdings nicht, da er von dem Zauberer Saruman in dessen Heimat Isengard festgehalten wird. Stattdessen treffen die Hobbits in Bree auf Aragorn, den rechtmigen Erben des Throns von Gondor, dessen Identität allerdings zunächst verborgen bleibt, da er sich als Streicher ausgibt. Er will sie in die Elbenstadt Bruchtal führen.

Auf der Reise dorthin wird Frodo bei einem Angriff der Nazgl schwer verletzt. Durch die Hilfe der Elbin Arwen gelangt er noch rechtzeitig nach Bruchtal, um von Elrond geheilt zu werden.

In Bruchtal entscheidet ein Rat aus Vertretern der freien Völker Mittelerdes, dass eine Gemeinschaft von neun Gefährten den Ring nach Mordor bringen soll, um ihn dort zu vernichten. Die Gemeinschaft besteht aus Gandalf, Aragorn, den Hobbits Frodo, Sam, Pippin und Merry, dem Menschen Boromir, dem Elb Legolas und dem Zwerg Gimli.

Auf dem Weg nach Mordor müssen die Gefährten das Nebelgebirge überwinden. Der Versuch, dieses am Berg Caradhras zu überqueren, scheitert jedoch im Schneesturm. Deshalb beschließen sie, einen Umweg durch die Minen von Moria zu nehmen. Dort finden sie die Leichen der dort einst lebenden Zwerge vor. Außerdem kommt es zu einem Kampf mit einigen Orks. Schließlich taucht ein Balrog auf. Dieser ist ein Höllendämon aus der alten Welt, der von den Zwergen bei ihrem Schürfen nach Mithril aufgescheucht wurde und deren Reich in Moria schließlich vernichtete. Die Gefährten ergreifen vor ihm die Flucht. Gandalf will den Balrog auf der Brücke von Khazad-dm aufhalten. Beide stürzen zusammen in eine Schlucht. Dabei wird Gandalf vermeintlich getötet, weshalb seine Gefährten die Reise ohne ihn fortsetzen.

Sie erreichen das Elbenreich Lrien, das von Galadriel und Celeborn regiert wird. Dort schaut Frodo in Galadriels Spiegel und erkennt die Gefahren, die noch vor ihm liegen. Er bietet Galadriel den Ring an, die jedoch diesem Angebot widerstehen kann. Galadriel überreicht bei der Abreise allen Gefährten Geschenke, die ihnen bei ihrer weiteren Reise noch von großen Nutzen sein werden. Frodo Beutlin bekommt von Galadriel eine Phiole mit dem Licht von Earendils Stern. Diese wird später von Sam erfolgreich gegen Kankra und bei der späteren Befreiung Frodos eingesetzt. Mit den Booten, die sie von den Elben Lriens bekommen haben, fahren die Gefährten auf dem Anduin flussabwärts bis nach Parth Galen.

Die Gemeinschaft wird auf dem Weg dorthin von Uruk-hai, von Saruman gezüchteten Orks, verfolgt. Boromir erliegt der Kraft des Ringes und will ihn unterhalb von Amon Hen Frodo abnehmen. Frodo ergreift die Flucht und beschließt, allein weiterzureisen. In Parth Galen kommt es zu einem finalen Kampf mit den Uruk-hai, bei dem die Gemeinschaft auseinandergerissen wird. Boromir versucht, allein die Hobbits Merry und Pippin vor den angreifenden Uruk-hai zu beschützen. In diesem Kampf wird Boromir von drei Pfeilen tödlich getroffen. Merry und Pippin werden von den Uruk-hai verschleppt. Als endlich Aragorn, Legolas und Gimli zum Schlachtfeld kommen, finden sie nur noch den schwer verwundeten Boromir vor, der in Aragorns Armen stirbt. Sam findet Frodo, als dieser allein in eines der Elbenboote steigt. Beide reisen jetzt ohne die anderen Gefährten weiter. Aragorn, Legolas und Gimli beschließen, die verschleppten Hobbits zu befreien, und nehmen die Verfolgung auf.

---------------------------------------------------------------------------

Herr.der.Ringe.Die.Rueckkehr.des.Koenigs.SEE.1080p.DTS-ES-6.1.mkv

Format : Matroska
Dateigre : 18.1 GiB
Spielzeit : 4h 23min
Bitrate : 9855 Kbps
Kodierungsdatum : UTC 2008-09-11 11:15:26
Verwendetes Programm : mkvmerge v2.2.0 ('Turn It On Again') built on Mar 4 2008 12:58:26
verwendete Encoder-B : libebml v0.7.7 + libmatroska v0.8.1

Video #0
Codec : MPEG-4 AVC
Codec/Info : MPEG4 ISO advanced profile
Spielzeit : 4h 22min
Breite : 1920 Pixel
Höhe : 800 Pixel
Bildseitenverhältnis : 2.400
Bildwiederholungsrat : 23.976 FPS

Audio #0
Codec : DTS
Kanäle : 6 Kanäle
Samplingrate : 48 KHz
Titel : Audio DTS-ES
Sprache : Deutsch

Audio #1
Codec : DTS
Kanäle : 6 Kanäle
Samplingrate : 48 KHz
Titel : Audio DTS-ES
Sprache : Englisch


PLOT:
Der dritte Teil der Filmtrilogie beginnt mit einem Rückblick auf den Ringfund. Zwei hobbitähnliche Gestalten sind auf einem See beim Angeln. Wie sich herausstellt handelt es sich dabei um Dagol und Smagol. Dagol wird von einem großen Fisch in den Fluss gezogen. Unter Wasser entdeckt er etwas glitzerndes und greift danach. An Land stellt er fest, dass es sich hierbei um einen Ring handelt. Smagol wird darauf aufmerksam und will diesen Ring unbedingt haben. Als Dagol sich weigert, ihm das Fundstück zu überlassen, entbrennt ein Kampf zwischen den beiden, in dessen Verlauf Smagol Dagol erwürgt. Man erfährt dann, wie aus Smagol die Kreatur Gollum geworden ist.

In Rohan erholt man sich von den Angriffen der Orkarmee. Gandalf, Aragorn, König Thoden, omer, Gimli und Legolas reiten nach der Schlacht um die Hornburg nach Isengart. Dort finden sie Merry und Pippin, die auf dem zerstörten Ringwall Pfeife rauchen und Pökelfleisch essen. Auch Baumbart, der mit den anderen Ents Isengart geflutet und vollkommen zerstört hat, finden sie dort vor. Schließlich treffen sie auf Saruman, eingesperrt in seinem Turm, und es kommt zu einem Wortgefecht zwischen Gandalf und Saruman. Obwohl klar wird, dass Saruman seine Macht nahezu verloren hat, schafft er es, mit Andeutungen auf einen bevorstehenden Angriff Saurons, Gandalf unter Druck zu setzen. Doch bevor näheres bekannt wird, taucht plötzlich Grma Schlangenzunge hinter Saruman auf und ersticht diesen. Anschließend wird Grma von Legolas mit dessen Bogen erschossen und stirbt ebenfalls. Sarumans Körper stürzt vom Orthanc herab und landet auf der Spitze eines großen Metallrads. Allerdings rollt plötzlich aus seinem Umhang eine schwarze große Kugel, der Palantr. Pippin sieht es als einziger, springt von dem Pferd, auf dem er sitzt, watet durch das Wasser zum Palantr und hebt ihn auf. Gandalf sieht dies und nimmt ihn letztendlich an sich.

Zurück in Edoras zeigt sich König Thoden skeptisch, ob man ihnen von anderer Seite zur Hilfe kommen wird. Aragorn macht ihm deutlich, dass es keine andere Möglichkeit gibt, um den drohenden neuen Angriffen standzuhalten. Nachdem Pippin unerlaubter Weise in den in Gandalfs Besitz befindlichen Palantr geblickt hat, beschließt Gandalf ihn fortzuschaffen. Er reitet mit ihm nach Gondor zu Denethor, dem Vater von Boromir und Faramir und Truchsessen von Gondor. Dort angekommen muss er erfahren, dass Denethor bereits von dem Tod Boromirs Nachricht erhalten hat. Er will Rohan nicht zur Hilfe kommen und verweigert auch deren Hilfe. Pippin stellt sich derweil in den Dienst Denethors.

--------------------------------------------------------------------------

Herr.der.Ringe.Die.zwei.Tuerme.SEE.1080p.DTS-ES-6.1.mkv

Format : Matroska
Dateigre : 14.0 GiB
Spielzeit : 3h 55min
Bitrate : 8504 Kbps
Kodierungsdatum : UTC 2008-09-08 16:59:29
Verwendetes Programm : mkvmerge v2.2.0 ('Turn It On Again') built on Mar 4 2008 12:58:26
verwendete Encoder-B : libebml v0.7.7 + libmatroska v0.8.1

Video #0
Codec : MPEG-4 AVC
Codec/Info : MPEG4 ISO advanced profile
Spielzeit : 3h 55min
Breite : 1920 Pixel
Höhe : 800 Pixel
Bildseitenverhältnis : 2.400
Bildwiederholungsrat : 23.976 FPS

Audio #0
Codec : DTS
Kanäle : 6 Kanäle
Samplingrate : 48 KHz
Titel : Audio DTS-ES
Sprache : Deutsch

Audio #1
Codec : DTS
Kanäle : 6 Kanäle
Samplingrate : 48 KHz
Titel : Audio DTS-ES
Sprache : Englisch


PLOT:
Die Wege der Gefährten haben sich durch Sarumans Uruk-Hai getrennt. Nachdem Frodo und Sam nun allein den schicksalshaften Weg nach Mordor eingeschlagen haben, heften sich Aragorn, Legolas und Gimli auf die Fährte der gen Isengart flüchtenden Orks. Immerhin befinden sich die unglücklichen Hobbits Pippin und Merry in deren Klauen. Und die wollen die Drei wiederhaben. Während Frodo und Sam mit fast physisch spürbarer Mühe Gollum einfangen und zu ihrem Führer machen, treffen Aragorn, Legolas und Gimli wieder auf den dem Balrog -- der Rückblick Gandalfs auf seinen Kampf mit dem Balrog ist nur einer der glücklicherweise zahlreichen großartigen Momente des Films -- entronnenen Zauberer, reiten nach Rohan und begleiten den vom Einfluss Sarumans befreiten König Theoden in die Schlacht um Helms Klamm. Da obendrein nun auch Sauron seine zahlreichen Truppen sammelt, ist eines gewiss: Die Schlacht um Mittelerde hat endgültig begonnen. Und Frodo? Der bedauernswerte Hobbit spürt den Einfluss des Rings immer deutlicher, was zu immer greren Konflikten führt.

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 

comments (0)

Main Menu