Fantasy

The Core Der innere Kern DVDRip avi

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
The Core Der innere Kern DVDRip avi

Free and Direct Download with Usenet.nl 300GB+ free


Torrent info

Name:The Core Der innere Kern DVDRip avi

Total Size: 752.73 MB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2012-04-19 02:15:38 (Update Now)

Torrent added: 2009-09-03 10:24:47





Torrent Files List


The Core - Der innere Kern DVDRip.avi (Size: 752.73 MB) (Files: 1)

 The Core - Der innere Kern DVDRip.avi

752.73 MB
 

Announce URL:

Torrent description

Der Film beginnt zunächst mit einigen merkwürdigen Vorfällen, die scheinbar zusammenhangslos sind: eine Reihe von Menschen in Boston brechen ohne ersichtlichen Grund tot zusammen, Taubenschwärme in London spielen plötzlich verrückt und das Space Shuttle „Endeavour“ kommt beim Landeanflug 129 Meilen vom Kurs ab, wird aber von der Crew dennoch sicher im Kanalbett des Los Angeles River gelandet.

Die Regierung in Form von General Purcell versucht, den Ursachen auf den Grund zu gehen und zieht hierzu zwei befreundete Wissenschaftler zu Rate: den Geophysiker Keyes sowie den französischen Hochenergiewaffen-Experten Leveque. Gemeinsam mit der Koryphäe Dr. Conrad Zimsky kommt das Duo dem Grund auf die Spur: der Kern der Erde hat auf unerklärliche Weise aufgehört sich zu drehen, weshalb sich das Magnetfeld des Planeten langsam auflöst und in weiterem Verlauf das Ende der Menschheit mit sich bringt. Purcell ordnet daher eine Rettungsoperation an. Zimsky kontaktiert seinen ehemaligen Partner Ed Brazzleton, welcher zwei revolutionäre Erfindungen gemacht hat: einen wirksamen Ultraschall-Bohrer sowie „Unobtanium“, ein robustes und widerstandsfähiges Material. Von der US-Regierung finanziert beginnt das Wissenschaftsteam angeleitet von Brazzleton, mit ihren gesamten Ressourcen ein Bohrfahrzeug zu konstruieren, das sie „Virgil“ taufen. Mit „Virgil“ will das Team unterstützt von den Endeavour-Astronauten Iverson und Childs in die Tiefe vordringen und den Erdkern mittels mehrerer Atomsprengköpfe wieder in Gang setzen. Währenddessen soll der gewiefte Hacker „Rat“ die Operation verschleiern und jegliche Hinweise aus den weltweiten Datennetzen löschen.

Die Reise für die „Terranauten“ genannte Eingreiftruppe ist anstrengend und wegen des unbekannten Terrains voller Gefahren. Unter anderem setzen Erdbeben, große Hohlräume und Edelsteinschichten Schiff und Mannschaft gleichsam zu. Schließlich erreichen lediglich Keyes, Childs, Brazzelton und Zimsky den Erdkern. Als man herausfindet, dass die Sprengkraft der Atombomben nicht ausreicht, geht Zimsky zu Plan B über. Er hat eine geheime Übereinkunft mit Purcell über ein Projekt namens „DESTINI“. Dabei handelt es sich um eine seismische Waffe, die gegen feindliche Länder eingesetzt werden soll. Die Tests mit „DESTINI“ sind auch der wahre Grund, warum der Erdkern aufgehört hat sich zu drehen. Zimsky und Purcell wollen im Angesicht der fehlgeschlagenen Mission mittels „DESTINI“ nun den Erdkern wieder starten. Keyes kann aber „Rat“ kontaktieren, der daraufhin das Projekt im letzten Moment sabotiert.

Dies gibt Keyes und Zimsky die Zeit, einen alternativen Plan zu entwickeln. Sie koppeln die einzelnen Segmente von „Virgil“ mit je einer aktivierten Bombe ab, um so den Kern mit einer Schockwelle doch noch in Gang zu bringen. Dazu ist es notwendig, dass ein Besatzungsmitglied die Verriegelung an der Außenhülle lösen muss, was bedeutet, dass diese Person stirbt. Brazzelton opfert sich, da „Virgil“ sein Entwurf ist. Da der Plan wegen einer fehlerhaften Berechnung zu scheitern droht, opfert sich Zimsky schließlich, da er den Kernstillstand quasi ausgelöst hat, und rät Keyes das Plutonium der „Virgil“ zur Verstärkung der Bomben zu nutzen. Keyes und Childs entkommen der Druckwelle schließlich im Kommandomodul von „Virgil“. Der Erdkern setzt sich wieder in Bewegung und die Bedrohung wird abgewendet.

Nach Suche durch die US-Navy wird das Modul schließlich nach Hinweisen von „Rat“ am Meeresgrund gefunden. Keyes und Childs werden gerettet, allerdings zum Stillschweigen über ihre Mission und das „DESTINI“-Projekt angehalten. „Rat“ schafft es aber, sich in das Internet einzuhacken und die ganze Welt über „DESTINI“, die Rettungsoperation und die Heldentruppe aufzuklären.

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 

comments (0)

Main Menu