Family

Pan Tau Special

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
Pan Tau Special

Free and Direct Download with Usenet 300GB+ free


Torrent info

Name:Pan Tau Special

Total Size: 12.79 GB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2010-02-26 14:36:12 (Update Now)

Torrent added: 2009-09-03 10:20:04




Torrent Files List


Cover (Size: 12.79 GB) (Files: 151)

 Cover

  Pan_Tau_Special_DVD_Cover.jpg

5.65 MB

  Pan_Tau_Special_DVD_Label1.jpg

932.28 KB

  Pan_Tau_Special_DVD_Label2.jpg

932.39 KB

  Pan_Tau_Special_DVD_Label3.jpg

932.64 KB

  Preview_Pan_Tau_Special_DVD_Cover.jpg

696.88 KB

 DVD1

  VIDEO_TS

   VIDEO_TS.BUP

20.00 KB

   VIDEO_TS.IFO

20.00 KB

   VIDEO_TS.VOB

1.87 MB

   VTS_01_0.BUP

20.00 KB

   VTS_01_0.IFO

20.00 KB

   VTS_01_0.VOB

590.00 KB

   VTS_01_1.VOB

309.38 MB

   VTS_02_0.BUP

20.00 KB

   VTS_02_0.IFO

20.00 KB

   VTS_02_0.VOB

584.00 KB

   VTS_02_1.VOB

283.45 MB

   VTS_03_0.BUP

20.00 KB

   VTS_03_0.IFO

20.00 KB

   VTS_03_0.VOB

590.00 KB

   VTS_03_1.VOB

330.24 MB

   VTS_04_0.BUP

20.00 KB

   VTS_04_0.IFO

20.00 KB

   VTS_04_0.VOB

596.00 KB

   VTS_04_1.VOB

422.60 MB

   VTS_05_0.BUP

20.00 KB

   VTS_05_0.IFO

20.00 KB

   VTS_05_0.VOB

580.00 KB

   VTS_05_1.VOB

330.91 MB

   VTS_06_0.BUP

20.00 KB

   VTS_06_0.IFO

20.00 KB

   VTS_06_0.VOB

584.00 KB

   VTS_06_1.VOB

372.10 MB

   VTS_07_0.BUP

20.00 KB

   VTS_07_0.IFO

20.00 KB

   VTS_07_0.VOB

588.00 KB

   VTS_07_1.VOB

410.24 MB

   VTS_08_0.BUP

20.00 KB

   VTS_08_0.IFO

20.00 KB

   VTS_08_0.VOB

586.00 KB

   VTS_08_1.VOB

340.77 MB

   VTS_09_0.BUP

20.00 KB

   VTS_09_0.IFO

20.00 KB

   VTS_09_0.VOB

592.00 KB

   VTS_09_1.VOB

322.65 MB

   VTS_10_0.BUP

20.00 KB

   VTS_10_0.IFO

20.00 KB

   VTS_10_0.VOB

594.00 KB

   VTS_10_1.VOB

385.18 MB

   VTS_11_0.BUP

20.00 KB

   VTS_11_0.IFO

20.00 KB

   VTS_11_0.VOB

598.00 KB

   VTS_11_1.VOB

440.25 MB

   VTS_12_0.BUP

20.00 KB

   VTS_12_0.IFO

20.00 KB

   VTS_12_0.VOB

588.00 KB

   VTS_12_1.VOB

419.80 MB

 DVD2

  VIDEO_TS

   VIDEO_TS.BUP

20.00 KB

   VIDEO_TS.IFO

20.00 KB

   VIDEO_TS.VOB

1.87 MB

   VTS_01_0.BUP

20.00 KB

   VTS_01_0.IFO

20.00 KB

   VTS_01_0.VOB

596.00 KB

   VTS_01_1.VOB

336.50 MB

   VTS_02_0.BUP

20.00 KB

   VTS_02_0.IFO

20.00 KB

   VTS_02_0.VOB

582.00 KB

   VTS_02_1.VOB

416.61 MB

   VTS_03_0.BUP

20.00 KB

   VTS_03_0.IFO

20.00 KB

   VTS_03_0.VOB

602.00 KB

   VTS_03_1.VOB

299.34 MB

   VTS_04_0.BUP

20.00 KB

   VTS_04_0.IFO

20.00 KB

   VTS_04_0.VOB

622.00 KB

   VTS_04_1.VOB

411.01 MB

   VTS_05_0.BUP

20.00 KB

   VTS_05_0.IFO

20.00 KB

   VTS_05_0.VOB

594.00 KB

   VTS_05_1.VOB

422.72 MB

   VTS_06_0.BUP

20.00 KB

   VTS_06_0.IFO

20.00 KB

   VTS_06_0.VOB

602.00 KB

   VTS_06_1.VOB

424.60 MB

   VTS_07_0.BUP

20.00 KB

   VTS_07_0.IFO

20.00 KB

   VTS_07_0.VOB

610.00 KB

   VTS_07_1.VOB

422.40 MB

   VTS_08_0.BUP

20.00 KB

   VTS_08_0.IFO

20.00 KB

   VTS_08_0.VOB

594.00 KB

   VTS_08_1.VOB

413.10 MB

   VTS_09_0.BUP

20.00 KB

   VTS_09_0.IFO

20.00 KB

   VTS_09_0.VOB

596.00 KB

   VTS_09_1.VOB

394.00 MB

   VTS_10_0.BUP

20.00 KB

   VTS_10_0.IFO

20.00 KB

   VTS_10_0.VOB

614.00 KB

   VTS_10_1.VOB

433.93 MB

   VTS_11_0.BUP

20.00 KB

   VTS_11_0.IFO

20.00 KB

   VTS_11_0.VOB

600.00 KB

   VTS_11_1.VOB

399.53 MB

 DVD3

  VIDEO_TS

   VIDEO_TS.BUP

20.00 KB

   VIDEO_TS.IFO

20.00 KB

   VIDEO_TS.VOB

1.87 MB

   VTS_01_0.BUP

20.00 KB

   VTS_01_0.IFO

20.00 KB

   VTS_01_0.VOB

598.00 KB

   VTS_01_1.VOB

414.70 MB

   VTS_02_0.BUP

20.00 KB

   VTS_02_0.IFO

20.00 KB

   VTS_02_0.VOB

598.00 KB

   VTS_02_1.VOB

390.59 MB

   VTS_03_0.BUP

20.00 KB

   VTS_03_0.IFO

20.00 KB

   VTS_03_0.VOB

594.00 KB

   VTS_03_1.VOB

373.22 MB

   VTS_04_0.BUP

20.00 KB

   VTS_04_0.IFO

20.00 KB

   VTS_04_0.VOB

608.00 KB

   VTS_04_1.VOB

443.99 MB

   VTS_05_0.BUP

20.00 KB

   VTS_05_0.IFO

20.00 KB

   VTS_05_0.VOB

582.00 KB

   VTS_05_1.VOB

387.86 MB

   VTS_06_0.BUP

20.00 KB

   VTS_06_0.IFO

20.00 KB

   VTS_06_0.VOB

588.00 KB

   VTS_06_1.VOB

349.87 MB

   VTS_07_0.BUP

20.00 KB

   VTS_07_0.IFO

20.00 KB

   VTS_07_0.VOB

578.00 KB

   VTS_07_1.VOB

332.24 MB

   VTS_08_0.BUP

20.00 KB

   VTS_08_0.IFO

20.00 KB

   VTS_08_0.VOB

586.00 KB

   VTS_08_1.VOB

426.00 MB

   VTS_09_0.BUP

20.00 KB

   VTS_09_0.IFO

20.00 KB

   VTS_09_0.VOB

586.00 KB

   VTS_09_1.VOB

426.87 MB

   VTS_10_0.BUP

20.00 KB

   VTS_10_0.IFO

20.00 KB

   VTS_10_0.VOB

586.00 KB

   VTS_10_1.VOB

361.81 MB

   VTS_11_0.BUP

20.00 KB

   VTS_11_0.IFO

20.00 KB

   VTS_11_0.VOB

580.00 KB

   VTS_11_1.VOB

414.54 MB

 Pan_Tau_Special_DVD.nfo

12.27 KB
 

Announce URL: http://walhalla.ath.cx/announce.php

Torrent description


Release: Pan Tau
Genre: Kinderserie


Format: MPEG2
Typ: Special-DVD
Auflösung: 480 x 576
Bitrate: ca. 1.400 kbps
System: PAL
Framerate: 25
Audio: Deutsch, stereo, AC3 2.0
Bitrate: 128 kbps
Untertitel: keine

Quelle: dTV



Inhalt:

34 tlg. tschechoslowak. dt. österr. Jugendserie von Ota Hofman,
Regie: Jindrich Polk ("Pan Tau"; 1966; 1970-1978).
Pan Tau (Otto Simnek) ist ein mysteriöser Mann mit einer enormen Anziehungskraft
auf Kinder. Er hat ein Raumschiff und kann zaubern. Die Melone, die er neben
schwarzem Anzug, Schirm und Nelke im Knopfloch stets trägt, verleiht ihm die
Zauberkräfte. Er kann sich selbst zu einer kleinen Puppe schrumpfen lassen oder
jeden noch so ausgefallenen Wunsch erfüllen, und so wachsen einem Kaktus plötzlich
Haare oder ein Karpfen beginnt zu sprechen. Pan Tau selbst spricht nie (erst in den
letzten sieben Folgen beginnt er damit, einzelne Worte oder halbe Sätze zu sagen).
Den Kindern, die sich mit Pan Tau anfreunden, bereitet er eine Menge Spaß. In der
ersten Staffel sind dies Emil (Josef Filip) und Claudia (Veronika Rencov), und sie
müssen ihn ständig vor Emils Vater (Jir Sovk) verstecken, weshalb Pan Tau viel Zeit
in Aktentaschen verbringt. Claudias Großvater Herr Viola (Jan Werich) ist ein wohlhabender
Geschäftsmann, dank des Einflusses von Pan Tau entdeckt er jedoch plötzlich wieder den
Lausbuben in sich, lässt seine angesehene Firma sausen und zieht mit Claudia und Pan Tau
als Landstreicher umher.

In der zweiten Staffel kommt Pan Tau zufällig zur Familie Urban. Helene (Jirina Bohdalov),
Josef (Vladimr Mensik), die Kinder Katja (Magda Krzkov) und Rudi (Gustav Bubnik)
sowie Opa (Frantisek Filipovsky) halten ihn für den verschollenen Onkel Alfons, und so
bleibt er erst einmal dort. Pan Tau findet den Verschwundenen und bringt ihn zur Familie
zurück, hält sich selbst dann aber versteckt, damit niemand merkt, dass es nun zwei Alfonse
gibt. Entsprechend merkwürdige Dinge geschehen, denn so ganz gelingt ihm das Versteckspiel
nicht. (Alfons sieht tatsächlich genauso aus und wird ebenfalls von Otto Simnek gespielt.
Alfons kann ganz normal sprechen, und so sind diese Folgen die einzigen, in denen Simnek
ganze Sätze sagt.)

In der dritten Staffel flüchtet Pan Tau vor Fluginspektor Mlek (Vlastimil Brodsky).
Pan Tau hatte ein greres Chaos verursacht, als er auf der Tragfläche eines Flugzeugs
aufgetaucht war. Otto (Michael Hofbauer) ist Maleks Sohn. Gleichzeitig muss Pan Tau seine
Melone zurückbekommen, die dem Tierwärter Jan Kalous (Josef Dvork) in die Hände gefallen ist.
Die halbstündigen Folgen liefen erfolgreich im nachmittäglichen Kinderprogramm. Pan Tau
war eine der ersten großen originären Unterhaltungsserien für Kinder. Sie sollte ein
bewusster Gegenentwurf zu den amerikanischen Produktionen sein und setzte auf eine Mischung
aus Slapstick und Sympathie und lebte vor allem von ihrem freundlichen Hauptdarsteller.
Allerdings löste die Ausstrahlung in Deutschland anfangs die öffentliche Diskussion aus,
ob die Serie Kinder dazu animieren könnte, mit fremden Männern mitzugehen.

Eine erste Folge war bereits 1966 gedreht worden, die Produktion der 33 weiteren Folgen
begann erst einige Jahre danach. Folge 1 war 30 Jahre verschollen, bevor sie in den Prager
Barrandov-Filmstudios wieder auftauchte. 1997 wurde sie zum ersten Mal in Deutschland gezeigt.
Mit Pan Tau begann die langjährige Zusammenarbeit des WDR mit dem tschechoslowakischen
Fernsehen, aus der etliche weitere Klassiker des Kinderfernsehens hervorgingen. Regisseur
Jindrich Polk steuerte z. B. noch Die Besucher und Luzie, der Schrecken der Straße bei.
Verantwortlicher Redakteur war in allen Fällen Gert K. Müntefering. Der Schauspieler
Vladimr Mensik wirkte in vielen dieser Serien mit, z. B. in Die Märchenbraut und
Der fliegende Ferdinand.
1988 kam "Pan Tau - Der Film ins Kino", weitere Filme waren überwiegend Zusammenschnitte
aus den Serienfolgen. Im Fernsehen der DDR hieß die Serie Die Abenteuer des Herrn Tau.
Pan Tau gewann Preise auf mehreren Film- und Fernsehfestivals, erhielt außerdem 1974
einen Silbernen Bambi und 1976 den Grimme-Preis.



1. Staffel

1. Pan Tau tritt auf
2. Schöne Bescherung
3. Pan Tau im Schnee
4. Pan Tau und der lange Sonntag
5. Pan Tau geht in die Schule
6. Pan Tau und lauter Wasser
7. Pan Tau und Claudia im Schloss
8. Pan Tau packt die Koffer
9. Pan Tau auf Reisen
10. Pan Tau und Zirkuswelt
11. Pan Tau fährt Taxi
12. Pan Tau wird gesucht
13. Pan Tau ist wieder da


2. Staffel

14. Pan Tau macht eine Bauchlandung
15. Pan Tau und Robinson
16. Pan Tau im Ballon
17. Pan Tau und der Ziegenhund
18. Pan Tau und die Verwandten
19. Pan Tau macht Quark
20. Pan Tau wird untersucht
21. Pan Tau und vereinzelt Sonnenschein
22. Pan Tau tanzt aus der Reihe
23. Pan Tau und die Jagd auf den Frosch
24. Pan Tau und der Blechschaden
25. Pan Tau baut um
26. Pan Tau unbekannt verzogen


3. Staffel

27. Alarm in den Wolken
28. Elefantenjagd
29. Das ist nicht zu fassen
30. Zaubern ist nicht leicht
31. Rein in die Kartoffeln, raus aus den Kartoffeln
32. Die vertauschte Melone
33. Auf Wiedersehen, Pan Tau

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 

comments (0)

Main Menu