Family

Momo German 1985 DVDRip Xvid Doc Snyder

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
Momo German 1985 DVDRip Xvid Doc Snyder

Anonymous and Free Direct Download


Torrent info

Name:Momo German 1985 DVDRip Xvid Doc Snyder

Total Size: 684.48 MB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2011-01-02 12:31:33 (Update Now)

Torrent added: 2009-09-03 10:03:16



VPN For Torrents

Torrent Files List


Momo.German 1985.DVDRip.Xvid.avi (Size: 684.48 MB) (Files: 3)

 Momo.German 1985.DVDRip.Xvid.avi

684.42 MB

 Momo.German 1985.DVDRip.Xvid.Cover.gif.jpg

50.72 KB

 Momo.German 1985.DVDRip.Xvid.txt

3.46 KB
 

Announce URL: http://deutsche-torrentfiles.mine.nu/announce.php

Torrent description

Momo.German 1985.DVDRip.Xvid

Darsteller: Radost Bokel, Mario Adorf, John Huston
Regisseur(e): Johannes Schaaf
Komponist: Angelo Branduardi
Region: Region 2
Bildseitenformat: 1.66:1
Anzahl Disks: 1
FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
Studio: Kinowelt Home Entertainment/DVD
Erscheinungstermin: 16. Mai 2000
Produktionsjahr: 1985
Spieldauer: 100 Minuten


Es gibt ein großes und doch ganz alltägliches Geheimnis. Dieses Geheimnis ist die Zeit", heißt es in Michael Endes Märchen-Roman Momo. Über Zeit verfügen das Waisenkind Momo und ihre Freunde nach Belieben, bis jene merkwürdigen Agenten der "Zeit-Sparkasse" auftauchen und die Menschen mit fadenscheinigen Argumenten dazu überreden, Zeit zu sparen. Fortan verwandelt sich das beschauliche Miteinander in hektische Betriebsamkeit, wodurch keiner mehr Zeit für seine Freunde hat. Nur Meister Hora, der Verwalter der Zeit, kann das düstere Treiben der grauen Herren stoppen, aber dafür braucht er die Hilfe der kleinen Momo.

Michael Ende hat mit Momo ein ebenso faszinierendes wie erfolgreiches Kinderbuch geschrieben. Aber genauso wie bei seinen anderen beiden Erfolgsromanen Jim Knopf und die Wilde 13 und Die unendliche Geschichte ist das Märchen so fantasiereich und plastisch erzählt, dass man bei einer Verfilmung automatisch um den Verlust dieser literarischen Intensität bangt. Darum wird Johannes Schaaf wohl gewusst haben, als er 1986 Momos Kampf gegen die Zigarren rauchenden Zeitdiebe verfilmte. Denn im Gegensatz zu Wolfgang Petersens Verfilmung von Die unendliche Geschichte verzichtet Schaaf auf übertriebene Effekte und eine bombastische Inszenierung.

Zusammen mit Michael Ende hat er stattdessen ein Drehbuch geschrieben, das die Atmosphäre des Romans in schlichte Bilder zu fassen versucht und sich mehr auf die Glaubwürdigkeit der Charaktere konzentriert. Das dem Thema angemessene gemächliche Erzähltempo lässt hierbei den Schauspielern viel Raum zur Entfaltung. Mit der kulleräugigen Radost Bokel ist die Rolle der Momo überzeugend besetzt, wobei Schaaf ihr mit Mario Adorf als Nicola, Armin Mueller-Stahl als Chef der "grauen Herren" und John Huston als Meister Hora auch ein gut harmonierendes Starensemble zur Seite stellt. Und auch wenn der Film gelegentlich etwas ins Kitschige abzurutschen droht, so ist Johannes Schaaf mit Momo dennoch die bislang einfühlsamste Ende-Verfilmung gelungen, bei der man nicht das Gefühl hat, dass einem die Zeit gestohlen wird. --Harald Stucke

Die Verfilmung mit der unvergesslichen Radost Bokel ist die schoenste und liebevollste Verfilmung, die man sich vorstellen kann. Michael Ende selbst hat noch an ihr mitgewirkt, was man in vielen Bildern und Kameraeinstellungen sieht.
Momo, ein kleines Maedchen, das in einem Amphitheater lebt, freundet sich mit Gigi Fremdenfuehrer, Beppo Strassenkehrer, dem Friseur und den Kindern des Dorfes an.
Ihre Weise zuzuhoeren verzaubert die Menschen.
Dann aber bricht das Schicksal ueber das Dorf herein, in Form der grauen Herren, die die Zeit der Menschen stehlen, indem sie diese zur Hektik und zum Zeitsparen antreiben.
Momo scheint ihre Freunde nicht retten zu koennen. Erst durch die Schildkroete Kassiopeia und den alten Meister Hora findet sie Bilder und Wege, die Herzen ihrer Freunde wieder zu erreichen.
Ein wunderschoenes Maerchen, ein tolles Maedchen, eine zauberhafte Verfilmung - absolut sehenswert. Vielleicht aber erst fuer Kinder ab 7. Denn die grauen Herren sind schon recht furchteinfloessend.
Aber Momo steht ihnen ja mutig gegenueber. Liebenswert.


related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 


comments (0)

Main Menu