Other

[IT]Wir sind drin Lobbyisten im Zentrum der Macht GERMAN DOKU WS dTV XviD

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
[IT]Wir sind drin Lobbyisten im Zentrum der Macht GERMAN DOKU WS dTV XviD

Free and Direct Download with Usenet 300GB+ free


Torrent info

Name:[IT]Wir sind drin Lobbyisten im Zentrum der Macht GERMAN DOKU WS dTV XviD

Total Size: 349.96 MB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2016-01-30 03:27:51 (Update Now)

Torrent added: 2009-09-02 17:29:33




Torrent Files List


Wir.sind.drin.-.Lobbyisten.im.Zentrum.der.Macht.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD.avi (Size: 349.96 MB) (Files: 2)

 Wir.sind.drin.-.Lobbyisten.im.Zentrum.der.Macht.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD.avi

349.96 MB

 Wir.sind.drin.-.Lobbyisten.im.Zentrum.der.Macht.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD.nfo

2.35 KB
 

tracker

leech seeds
 

Torrent description

Beschreibung:

Foldername.....: Wir.sind.drin.-.Lobbyisten.im.Zentrum.der.Macht.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD
Genre..........: Dokumentation
Language.......: Deutsch
FSK............: k.A.
Format.........: AVI
Codec..........: 2-pass XviD / 640x352 / 25 Fps
Release size...: 349 MB
Air date.......: 2007
Source.........: dTV / PHOENIX / PAL
Length.........: 42:15 Minuten
Videobitrate...: ca. 1020 Kbps
Aspectratio....: 16:9
Audiobitrate...: 128 kbs / 48kHz / CBR / Stereo


Wir sind drin! - Lobbyisten im Zentrum der Macht:


Wie macht man seine eigenen Gesetze? Wie beeinflusst man Politiker? Wie setzt man seine Interessen durch?
Fuer den Normalbuerger ein Wunschtraum, fuer die deutsche Industrie Wirklichkeit. Denn deren Mitarbeiter
sitzen in Bundes- und Landesministerien, schreiben teilweise direkt an Gesetzen mit und werden sogar als
Referatsleiter eingesetzt - bezahlt von der Industrie. Rund 100 'Leihbeamte' aus unterschiedlichen Unter-
nehmen und Verbaenden arbeiten in Ministerien, gesteht die Bundesregierung inzwischen ein. Der renommierte
Verwaltungsrechtler Hans Herbert von Arnim spricht von U-Booten der Industrie.

Beispiel: Die Fraport AG, Betreiber des Grossflughafen Frankfurt. Ihr Interesse: Eine weitere Landebahn fuer
noch mehr Flugzeuge, noch mehr Laerm. Seit Jahren protestieren Buerger heftig dagegen. Doch ein bundesweites
Nachtflugverbot ist vom Tisch, weitreichenden Laermschutz soll es erst nach dem Jahre 2010 geben. Der Gesetz-
entwurf wurde im Bundesverkehrsministerium merklich abgeschwaecht und verwaessert. Und just ein Manager dieser
Aktiengesellschaft sass seit Jahren im Verkehrsministerium mit einem eigenen Schreibtisch und Zugang zu ver-
traulichen Informationen. Entsandt und bezahlt von der Fraport. Kein Einzelfall, wie die Autoren der Story
spannend enthuellen. Dazu sprechen sie mit Insidern und spueren hinter den Kulissen ueberraschende Dokumente
und Korrespondenzen der Szene auf.

Die neuen Tricks der Lobbyisten aergern und schaden nicht nur betroffene Buerger in deren Alltag, langfristig
verkehren sie auch demokratische Entscheidungsprozesse. Am Ende der Dokumentation fragt sich der Zuschauer:
Wer hat eigentlich das Sagen im Land?



THX an PHOENIX



greetz tabusa

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 

comments (0)

Main Menu