Drama

Heute trage ich Rock Deutsch DVB C by GR TV

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
Heute trage ich Rock Deutsch DVB C by GR TV

Free and Direct Download with Usenet 300GB+ free


Torrent info

Name:Heute trage ich Rock Deutsch DVB C by GR TV

Total Size: 742.79 MB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2010-10-07 17:06:58 (Update Now)

Torrent added: 2009-09-02 10:31:16




Torrent Files List


Heute.trage.ich.Rock_Deutsch.DVB-C_by.GR-TV.avi (Size: 742.79 MB) (Files: 2)

 Heute.trage.ich.Rock_Deutsch.DVB-C_by.GR-TV.avi

742.78 MB

 Heute.trage.ich.Rock_Deutsch.DVB-C_by.GR-TV.nfo

8.11 KB
 

Announce URL: http://tbtracker.lir.dk/announce.php

Torrent description

Heute.trage.ich.Rock_Deutsch.DVB-C_by.GR-TV


Genre:.......................... Drama
Regie:.......................... Jean-Paul Lilienfeld
Buch:........................... Jean-Paul Lilienfeld
Produktion:..................... Frankreich 2008
Air-Date:....................... 20.03.2009
Release-Date:................... 21.03.2009
Laufzeit:....................... 87 Minuten
Aufloesung:..................... 640 x 352
Videobitrate:................... 1060 kb/s
Frames:......................... 25 fps
Audio:.......................... 128 kb/s Stereo mit 48 kHz
Groesse:........................ 1/6 DVD (740 MB)
Logo:........................... ja (finde das Gekrissel schlimmer als ein statisches Logo)

- Beschreibung:
Sonia, Lehrerin an einer Problemschule in einer Pariser Vorstadt, ist Tag fuer Tag den
Respektlosigkeiten und Demuetigungen ihrer Schueler ausgesetzt. Als ihr der Revolver eines Schuelers
in die Haende faellt, wird sie unversehens selbst zur Geiselnehmerin der Klasse und fordert einen
offiziellen Tag unter dem Motto äHeute trage ich Rock!.
Sonia ist am Ende mit ihrem Latein. Eigentlich ist es ihre Aufgabe, den Schuelern die Inhalte des
Lehrplans zu vermitteln. Doch dazu kommt sie kaum, da sie sich tagtaeglich den Grossteil der
Unterrichtsstunde mit ihren verzogenen Schuelern herumschlagen muss. Der Alltag mit den Halbstarken
ist gezeichnet von Respektlosigkeit, Autoritaetsverlust und schlichter Demuetigung. Um dem renzenlosen
Aerger noch standhalten zu koennen und nicht resignieren zu muessen, greift sie immer oefter zu
Beruhigungsmitteln. Entgegen dem Rat des Direktors, sich in dieser Brennpunkt-Schule vorsichtshalber
neutral in Hosen zu kleiden, tritt Sonia im Rock und somit bewusst als Frau vor ihre Klasse.
Bewusst als Frau. Darin liegt genau das Problem, da die Schueler aus sozialen Kontexten kommen, in denen eine Frau nicht als Respektperson anerkannt wird. Und prompt erntet Sonia Beleidigungen der schlimmsten Form, wird nicht nur verbal, sondern auch physisch angegriffen. Bei einer kurzen, aber heftigen Auseinandersetzung mit ihrem Schueler Mouss faellt ein Revolver aus seinem Rucksack zu Boden.
Sonia konfisziert die Waffe und nutzt die Situation, den Schuelern endlich mal den Mund zu verbieten, was sie dann aus Angst auch machen. Hat man also eine Waffe in der Hand, hat man die ganze Bande im Griff! Gut, dann kann die Stunde ueber Moliere ja fortgesetzt werden!
Sonia baeumt sich ein letztes Mal auf. Da der Direktor vor dem bitteren Unterrichtsalltag seiner Kollegen
eher die Augen verschliesst als aktiv etwas an den Verhaeltnissen zu veraendern, weiss Sonia, dass sich nur etwas aendern wird, wenn sie selbst die Faeden in die Hand nimmt. Sie nimmt ihre Schueler als Geisel und noch als die Schule in Besatzungszustand versetzt worden ist, erhebt sie die Forderung, offiziell einen regelmaessigen Tag unter dem Motto Heute trage ich Rock! einzufuehren, an dem die Maedchen selbstbewusst weiblich gekleidet m Rock in die Schule kommen koennen, ohne um ihren Ruf und um ihre Sicherheit fuerchten zu muessen. Die Geiselnahme entwickelt eine verheerende Eigendynamik.
Heute trage ich Rock begeisterte das nationale Publikum 2008 am Festival von La Rochelle. Nach seiner
internationalen Premiere auf der Berlinale ist der Film von Jean-Paul Lilienfeld bei ARTE zum ersten Mal
im Fernsehen zu sehen. Dem Drehbuchautor und Regisseur Jean-Paul Lilienfeld gelang eine hochgradig
authentisch anmutende und fesselnde Tragoedie ueber die Konfrontation des franzoesischen republikanischen Schulideals mit der meilenweit davon entfernten Realitaet sozialer Brennpunkte. Selbst in einem gewalttraechtigen Vorort aufgewachsen, zieht Lilienfeld unerfahrene Jugendliche aus der Pariser Banlieue ausgebildeten Schauspielern vor. Wie auch Laurent Cantet in seinem Cannes-Siegerfilm äDie Klasse erreicht er dokumentarische Unmittelbarkeit durch den Migrantenslang, die Koerpersprache der Laiendarsteller und den Einsatz einer bewegten Handkamera.

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 

comments (0)

Main Menu