Documentary

In den Todeskammern der Maya Xvid TFT avi

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
In den Todeskammern der Maya Xvid TFT avi

Anonymous and Direct Download 300GB+ free


Torrent info

Name:In den Todeskammern der Maya Xvid TFT avi

Total Size: 691.75 MB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2009-12-05 09:29:50 (Update Now)

Torrent added: 2009-09-01 15:02:13




Torrent Files List


In.den.Todeskammern.der.Maya.Xvid-TFT.avi (Size: 691.75 MB) (Files: 1)

 In.den.Todeskammern.der.Maya.Xvid-TFT.avi

691.75 MB
 

Announce URL: http://tbtracker.lir.dk/announce.php

Torrent description


In.den.Todeskammern.der.Maya.Xvid-TFT


Datei..................: AVI
Source ...............: dTV
Codec.................: XviD
Videobitrate.......: 2.1 MBit/s,VBR,640x352
Aspect................: 16:9
Framerate..........: 25fps
Audioformat.......: Mp3/192kbps
Samplingrate......: 48000 Hz
Spieldauer..........: 0:43:54 Std.
Dateigroesse......: 691 MB

In den Todeskammern der Maya


Vor Millionen von Jahren raste ein Meteorit auf die Erde, schlug auf der Halbinsel Yucatan im

heutigen Mexiko ein, rottete die Dinosaurier aus und schuf ein unterirdisches, teilweise mit dem

Atlantik verbundenes Hoehlensystem - eine tueckische, weitestgehend unerforschte Unterwasserwelt mit

Ritualplaetzen der Maya.

Vor rund 2.000 Jahren herrschte dort die Hochkultur der Maya, deren steinerne Bauwerke, Palaeste und

Pyramiden seit ihrer Entdeckung im dichten Urwald nicht nur Wissenschaftler in ihren Bann ziehen. In

den Pyramiden wurden einzelne Koenigsgraeber frei gelegt, doch ueber die Bestattungen eines ganzen

Volkes, das ueber ein Jahrtausend in Mittelamerika lebte, und zwar in einer hoeheren

Bevoelkerungsdichte als wir sie heute in Deutschland haben, fehlt jede Spur. Aus der urspruenglichen

Suche nach unbekannten Mayastaedten, Grabhoehlen und unteriridischen Ritualplaetzen entwickelte sich

ein Krimi, der immer phantastischer und unheimlicher wurde.

In Belize stoesst das Filmteam zusammen mit dem Bonner Archaeologen Pierre Colas in tiefe

unterirdische Hoehlen vor, in Guatemala begleitet es den italienischen Forscher Francisco Estrada-

Belli bei seiner Erforschung der erst kuerzlich entdeckten bisher aeltesten Mayastadt und taucht mit

dem mexikanischen Unterwasserarchaeologen Guillermo de Anda in den unterirdischen Fluessen und

Hoehlen Yucatans.

Alle Entdeckungen bestaetigen die alten Texte der Maya und Spanier ueber blutige Menschenopfer. Doch:

Jede Entdeckung fuehrt zu einer Reihe neuer Fragen. Wenn G. de Anda in ueber 40 Metern Tiefe, nachdem er

mit modernstem Tauchgeraet eine halbe Stunde gebraucht hat, ploetzlich in eine Unterwasserkathedrale

vorstoesst, in der von den Maya kuenstliche Nischen hinein geschlagen worden waren und wo sie ueber

laengere Zeitraeume immer wieder Opfergaben deponiert hatten, stellt sich unweigerlich die Frage:

Wie schafften die Maya das? Hatten sie uns unbekannte Tauchgeraete, wie manche ihrer Zeichnungen

vermuten lassen?

SD24.01.09

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 


comments (0)

Main Menu