Other

Der Pate 1 3 DVDCollection DVDRip XVID

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
Der Pate 1 3 DVDCollection DVDRip XVID

Anonymous and Free Direct Download 300GB+


Torrent info

Name:Der Pate 1 3 DVDCollection DVDRip XVID

Total Size: 3.40 GB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 0000-00-00 00:00:00 (Update Now)

Torrent added: 2009-09-01 04:49:13



VPN For Torrents

Torrent Files List


Der.Pate.DVD.Collection.DVD1.Der.Pate.avi (Size: 3.40 GB) (Files: 4)

 Der.Pate.DVD.Collection.DVD1.Der.Pate.avi

899.97 MB

 Der.Pate.DVD.Collection.DVD2.Der.Pate.2.(DVD.1.OF.2).avi

899.98 MB

 Der.Pate.DVD.Collection.DVD3.Der.Pate.2.(DVD.2.OF.2).avi

784.97 MB

 Der.Pate.DVD.Collection.DVD4.Der.Pate.3.avi

899.92 MB
 

Announce URL:

Torrent description

Der Pate 1:
SOURCE: DVD 9
VIDEO: XVID 480x272
AUDIO: MP3 128kbit (48kHz) (DE)
SIZE: 900MB
INFO:
"Der Pate" In Francis Ford Coppolas meisterhaftem Epos spielt Marlon Brando den Patriarch der Corleone-Familie - und wurde dafür mit dem Oscar ausgezeichnet. Regisseur Coppola zeichnet ein abschreckendes Portrait über Aufstieg und Fall eines sizilianischen Clans in Amerika. Grandios balanciert die Handlung zwischen dem Familienleben der Corleones und dem schmutzigen Mafia-Geschäften, in die sie verwickelt sind. Basierend auf Mario Puzos Bestseller und mit den herausragenden schauspielerischen Leistungen von Al Pacino, James Caan und Robert Duvall wurde dieser brillante Firm 1972 für zehn Oscars nominiert und mit dreien ausgezeichnet, einschließlich der Kategorie "Bester Film" Laufzeit: 168 Min. Produktionsjahr: 1972 Darsteller: Marlon Brando, Rober Duvall, Richard Castellano; "Der Pate 2" (2 DVDs) Don Michael führt jetzt die Familiengeschäfte des Mafia-Clans. Rückblicke erinnern immer wieder an Teil 1 und lassen eine 70jährige Familienchronik entstehen, die der Corleone-Dynastie. Don Michael leitet das Verbrecherimperium noch rücksichtsloser und härter als sein Vater, doch auch bei ihm steht die Zusammengehörigkeit der Familie im Vordergrund. Laufzeit: 192 Min. Produktionsjahr: 1974 Darsteller: Robert De Niro, Robert Duvall, Lee Strasberg; "Der Pate 3" New York im Herbst 1979. Der Pate Michael Corleone hat seine Casinos in Las Vegas abgestoßen und sich in die Bank des Vatikans eingekauft. Aber das Milliardengeschäft droht zu platzen. Hinter den Kulissen des Petersdoms wird ein teuflisches Komplott eingefädelt - der Corleone-Clan kämpft mit allen Mitteln ums Überleben.... Laufzeit: 163 Min. Produktionsjahr: 1990 Darsteller: Sofia Coppola, Bridget Fonda, Andy Garcia;


Der Pate 2 (dvd 1of2):
SOURCE: DVD 9
VIDEO: XVID 480x272
AUDIO: MP3 128kbit (48kHz) (DE)
SIZE: 900MB
Das Leben des Mafiabosses Vito Corleone, dem Patriarchen aus Mario Puzos Bestseller-Roman Der Pate, lieferte Francis Ford Coppola die Grundlage für die bemerkenswerte Fortsetzung zu seinem Oscar-preisgekrönten Erfolg aus dem Jahre 1972. Robert De Niro spielt Vito als jungen sizilianischen Einwanderer in Little Italy in New York zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Coppola zeigt Ausschnitte aus Vitos Aufstieg zu einem einflussreichen Kriminellen und verwebt diese Entwicklung mit den Anstrengungen seines Sohnes Michael Corleone, der die Geschäfte der Familie vor dem Beginn von Castros Herrschaft auf Cuba auszudehnen versucht. Der Pate II bleibt dem Zuschauer ebenso im Gedächtnis wie der erste Film und er stellt eine erstaunlich vielschichtige, aber dennoch geradlinige Tragödie dar, in der auch einige Persönlichkeiten der Geschichte des 20. Jahrhunderts eine Rolle spielen. Zudem macht er deutlich, dass unser Schicksal schon bestimmt ist, bevor wir überhaupt geboren werden. In diesem Film sahen viele Kinogänger De Niro zum ersten Mal, und er hinterlässt einen phänomenalen Eindruck. Aber auch mit ihm und einer Reihe anderer wahrhaft brillanter Schauspieler (darunter auch der Schauspiellehrer Lee Strasberg), ist es doch Al Pacino, der mit seiner meisterlichen Darstellung den Film völlig in der Hand hat.

Der Pate 2 (dvd 2of2):
SOURCE: DVD 9
VIDEO: XVID 480x272
AUDIO: MP3 128kbit (48kHz) (DE)
SIZE: 785MB
BonusDVD


Der Pate 3:
SOURCE: DVD 9
VIDEO: XVID 480x272
AUDIO: MP3 128kbit (48kHz) (DE)
SIZE: 900MB
"Der Pate" In Francis Ford Coppolas meisterhaftem Epos spielt Marlon Brando den Patriarch der Corleone-Familie - und wurde dafür mit dem Oscar ausgezeichnet. Regisseur Coppola zeichnet ein abschreckendes Portrait über Aufstieg und Fall eines sizilianischen Clans in Amerika. Grandios balanciert die Handlung zwischen dem Familienleben der Corleones und dem schmutzigen Mafia-Geschäften, in die sie verwickelt sind. Basierend auf Mario Puzos Bestseller und mit den herausragenden schauspielerischen Leistungen von Al Pacino, James Caan und Robert Duvall wurde dieser brillante Firm 1972 für zehn Oscars nominiert und mit dreien ausgezeichnet, einschließlich der Kategorie "Bester Film" Laufzeit: 168 Min. Produktionsjahr: 1972 Darsteller: Marlon Brando, Rober Duvall, Richard Castellano; "Der Pate 2" (2 DVDs) Don Michael führt jetzt die Familiengeschäfte des Mafia-Clans. Rückblicke erinnern immer wieder an Teil 1 und lassen eine 70jährige Familienchronik entstehen, die der Corleone-Dynastie. Don Michael leitet das Verbrecherimperium noch rücksichtsloser und härter als sein Vater, doch auch bei ihm steht die Zusammengehörigkeit der Familie im Vordergrund. Laufzeit: 192 Min. Produktionsjahr: 1974 Darsteller: Robert De Niro, Robert Duvall, Lee Strasberg; "Der Pate 3" New York im Herbst 1979. Der Pate Michael Corleone hat seine Casinos in Las Vegas abgestoßen und sich in die Bank des Vatikans eingekauft. Aber das Milliardengeschäft droht zu platzen. Hinter den Kulissen des Petersdoms wird ein teuflisches Komplott eingefädelt - der Corleone-Clan kämpft mit allen Mitteln ums Überleben.... Laufzeit: 163 Min. Produktionsjahr: 1990 Darsteller: Sofia Coppola, Bridget Fonda, Andy Garcia;

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size

G A Der Pate

0 1 3.07 GB 0

Der Pate 2006 German

0 1 3.06 GB 0

Der Pate Ii

0 2 2.00 GB 0
 


comments (0)

Main Menu