Comedy

Maial Zombie (Die nacht der lebenden loser)[DVDRip Xvid ITA DEU AC3 sub ITA] [Skart] [tntvillage]

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -

Torrent info

Name:Maial Zombie (Die nacht der lebenden loser)[DVDRip Xvid ITA DEU AC3 sub ITA] [Skart] [tntvillage]

Total Size: 1.37 GB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 2

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2015-08-28 19:48:34 (Update Now)

Torrent added: 2009-08-31 12:55:51




Torrent Files List


M414L Z0MB13 [DVDRip Xvid - ITA DEU AC3] [Skart].avi (Size: 1.37 GB) (Files: 2)

 M414L Z0MB13 [DVDRip Xvid - ITA DEU AC3] [Skart].avi

1.37 GB

 M414L Z0MB13 [DVDRip Xvid - ITA DEU AC3] [Skart] [sub ITA].srt

204.16 KB
 

tracker

leech seeds
 

Torrent description

Dk.Skart's Release.... only good torrent!

More info @:
http://forum.tntvillage.scambioetico.org/tntforum/index.php?showtopic=156169#



Maial Zombie (Die nacht der lebenden loser)[DVDRip Xvid-ITA DEU AC3-sub ITA] [Skart] [tntvillage]


POSTER



Original Title: Die nacht der lebenden loser
Titolo Italiano: Maial Zombie - Anche i Morti Lo Fanno
Nation: German
Year: 2004
Genre: Comedy - Horror
Direction: Mathias Dinter


Source: DVD --> DVDRip
Languages: Italiano (AC3 5.1) - German (AC3 5.1)
Subtitles: Italiano (esterni, .srt)
Run Time: 01:28:24
Dimension: 1399.85 MB




TRAMA (Italiano)
Tre studenti, tra i pi? imbranati della scuola, decidono di rievocare un vecchio rito vodoo, nella speranza che questo possa modificare la loro condizione di eterni sfigati. Nulla per? succede e cosi i tre si rimettono in macchina, ma, durante il tragitto muoiono a causa di un incidente. Si risveglieranno sotto forma di zombie e sar? proprio adesso che le cose miglioreranno per tutti e tre... (Fonte: filmup.it)


PLOT (German)
Philip, Konrad und Wurst sind drei typische Loser, die in der Schule keinerlei Respekt genie?en. Zu Beginn des Films fahren Philips Eltern in Urlaub, seine zwei Freunde ziehen so lange bei ihm ein. In der Schule halten ein paar Teenager (hier versucht als „Goths“ darzustellen) ein Referat ?ber Voodoo und Liebeszauber. Wurst begeistert sich f?r die Idee, mit einem Liebeszauber Uschi gef?gig zu machen, hinter der Philip schon l?nger her ist und mit Voodoo Wolf, ihren derzeitigen Freund, aus dem Weg zu r?umen. Das dilettantische Ritual auf dem n?chtlichen Friedhof, bei dem ein benutztes Pflaster als Blutopfer benutzt wird und ein Tiefk?hlh?hnchen ohne Kopf geopfert wird, misslingt, und die drei Freunde machen sich genervt und mit der Asche eines Toten eingestaubt, auf den Heimweg, wo sie bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommen. Sie wachen in der Leichenhalle auf und t?rmen. Nach anf?nglichem Unglauben bemerken sie am n?chsten Tag, dass sie wirklich Zombies sind. Als sie zuerst Wolf erfolgreich die Stirn bieten, und diesen dann auch noch in einem Rugbyspiel besiegen, sind sie die neuen Helden der Schule und Wurst verk?ndet eine Siegesparty in Philips Haus. W?hrend Konrad und Wurst begeistert von ihrer Rolle als Zombies sind, will Philip die Verwandlung r?ckg?ngig machen. Er bittet dazu Rebecca, eine der „Goths“, um Hilfe. Als sie jedoch erf?hrt, dass Philip, anstatt mit ihr ihren Geburtstag zu feiern, selbst eine Party schmei?t, ist sie w?tend auf ihn und verweigert ihm die Hilfe.
Philip und Wurst haben inzwischen mit Konrad zu k?mpfen, bei dem die Verwandlung in einen blutr?nstigen Zombie am schnellsten geht und der schon den verhassten Sportlehrer verspeist hat. Am Abend ketten sie ihn deswegen im Keller an, wo sp?ter Wolf reichlich chemische Drogen versteckt und die Polizei alarmiert. Sein Plan wird vereitelt, als sich Konrad die Pillen einverleibt und sich so gest?rkt von der Kette losrei?t. Nach einigen weiteren Zwischenf?llen kommt Philip zu dem Schluss, dass er so nicht leben will, und bittet Wurst, ihn zu erschie?en. Rebecca ?berrascht sie bei dem Vorhaben und willigt nun doch ein, ihnen zu helfen. Nun stehen sie allerdings doppelt unter Zeitdruck, da zum einen die Eltern von einem Nachbarn alarmiert wurden und ihren Urlaub abgebrochen haben und zum anderen die R?ckverwandlung bis mittags um 12 Uhr abgeschlossen sein muss. Weiterhin m?ssen sie Konrad wieder einfangen, um ihm rechtzeitig das Gegenmittel zu verabreichen und Wolf entsorgen, der von Konrad gebissen wurde.
Entgegen aller Wahrscheinlichkeit gelingt das Vorhaben, und das Gegenmittel ist wirksam. Konrad wurde inzwischen von Philips Eltern angefahren und ins Krankenhaus gebracht. Nachdem sie ihn dort aufgesp?rt haben, versuchen sie ihn dazu zu bewegen, das Gegenmittel zu trinken. Konrad rastet aus und wirft mit Gegenst?nden, darunter auch ein Messer, das Rebecca getroffen h?tte, doch Philip wirft sich in die Flugbahn. Als er daraufhin stirbt, f?gt Konrad sich eine Wunde zu, l?sst sein Blut auf Phillips Wunde tropfen und macht ihn damit schon wieder zum Untoten. Doch der Mord an seinem besten Freund bringt ihn zur Vernunft und er l?sst sich nun auch heilen. Nachdem alle wieder normal sind, erteilen Philips Eltern ihm drei Jahre Hausarrest, daf?r kommt er jedoch endlich mit Rebecca zusammen. (WIKIPEDIA)






SCREENSHOT

SNAP 1

SNAP 2

SNAP 3

SNAP 4

SNAP 5





TECNICAL DATA

[ Info sul file ]

Nome: M414L Z0MB13 [DVDRip Xvid - ITA DEU AC3] [Skart].avi
Data: 23/01/2009 12:43:51
Dimensione: 1,467,848,704 bytes (1399.85 MB)

[ Info generiche ]

Durata: 01:28:24 (5304.04 s)
Tipo di contenitore: AVI OpenDML
Streams totali: 3
Tipo stream n. 0: video
Tipo stream n. 1: audio
Tipo stream n. 2: audio
Audio streams: 2
ISFT: VirtualDubMod 1.5.4.1 (build 2178/release)
JUNK: VirtualDubMod build 2178/release

[ Dati rilevanti ]

Risoluzione: ALTA (704 x 384)
Larghezza: multipla di 32 (BENE)
Altezza: multipla di 32 (BENE)
Qualit? DRF medio: MEDIA (3.365156)
Qualit? deviazione standard: MEDIA (0.998814)
Media pesata dev. std.: ALTA (0.475922)

[ Traccia video ]

FourCC: xvid/XVID
Risoluzione: 704 x 384
Frame aspect ratio: 11:6 = 1.833333 (~1.85:1)
Pixel aspect ratio: 1:1 = 1
Display aspect ratio: 11:6 = 1.833333 (~1.85:1)
Framerate: 25 fps
Frames totali: 132601
Stream size: 1,207,391,050 bytes
Bitrate: 1821.088905 kbps
Qf: 0.269455
Key frames: 2375 (0; 50; 300; 550; 800; ... 132372)
Null frames: 0
Min key int: 1
Max key int: 250
Key int medio: 55.832
Ritardo: 0 ms

[ Traccia audio n. 1 ]

Audio tag: 0x2000 (AC3)
Bitrate (contenitore): 192 kbps CBR
Canali (contenitore): 2
Frequenza (contenitore): 48000 Hz
Chunks: 55240
Stream size: 127,270,656 bytes
Preload: 96 ms
Max A/V diff: 192 ms
AC-3 frames: 165717
Durata: 01:28:23 (5302.944 s)
Chunk-aligned: No
Mode: dolby
Ritardo: 0 ms

[ Traccia audio n. 2 ]

Audio tag: 0x2000 (AC3)
Bitrate (contenitore): 192 kbps CBR
Canali (contenitore): 2
Frequenza (contenitore): 48000 Hz
Chunks: 55240
Stream size: 127,270,656 bytes
Preload: 96 ms
Max A/V diff: 192 ms
AC-3 frames: 165717
Durata: 01:28:23 (5302.944 s)
Chunk-aligned: No
Mode: dolby
Ritardo: 0 ms

[ Info sulla codifica MPEG4 ]

User data: XviD0047
Packed bitstream: No
QPel: No
GMC: No
Interlaced: No
Aspect ratio: Square pixels
Quant type: MPEG custom (*)
Custom intra quant matrix:
8 9 10 11 12 14 16 18
9 11 12 13 15 16 18 20
10 12 14 16 17 19 21 22
11 13 16 18 20 22 24 26
12 15 17 20 23 25 28 30
14 16 19 22 25 29 34 38
16 18 21 24 28 34 46 52
18 20 22 26 30 38 52 72
Custom inter quant matrix:
16 16 17 17 18 19 21 23
16 17 17 18 19 20 22 24
17 17 19 20 21 23 24 27
17 18 20 22 24 25 28 32
18 19 21 24 26 29 36 40
19 20 23 25 29 40 48 52
21 22 24 28 36 48 60 64
23 24 27 32 40 52 64 106
Frames totali: 132601
Drop/delay frames: 0
Frames corrotti: 0

I-VOPs: 2375 ( 1.791 %)
P-VOPs: 66936 ( 50.479 %) #############
B-VOPs: 63290 ( 47.730 %) ############
S-VOPs: 0 ( 0.000 %)
N-VOPs: 0 ( 0.000 %)

Max consecutive B-VOPs: 1

[ Analisi DRF ]

DRF medio: 3.719270
Deviazione standard: 2.231526
DRF max: 20

DRF<2: 0 ( 0.000 %)
DRF=2: 31653 ( 23.871 %) ######
DRF=3: 35351 ( 26.660 %) #######
DRF=4: 43694 ( 32.951 %) ########
DRF=5: 17409 ( 13.129 %) ###
DRF=6: 31 ( 0.023 %)
DRF=7: 59 ( 0.044 %)
DRF=8: 41 ( 0.031 %)
DRF=9: 89 ( 0.067 %)
DRF>9: 4274 ( 3.223 %) #

I-VOPs DRF medio: 2.728
I-VOPs deviazione std.: 0.700161
I-VOPs DRF max: 10

P-VOPs DRF medio: 2.788917
P-VOPs deviazione std.: 1.526109
P-VOPs DRF max: 13

B-VOPs DRF medio: 4.740417
B-VOPs deviazione std.: 2.440605
B-VOPs DRF max: 20

[ Analisi DRF (corretta) ]

Inizio titoli di coda: 01:25:15 (5115.4 s) - frames ignorati: 4716

DRF medio: 3.365156
Deviazione standard: 0.998814
DRF max: 6

DRF<2: 0 ( 0.000 %)
DRF=2: 31610 ( 24.718 %) ######
DRF=3: 35324 ( 27.622 %) #######
DRF=4: 43595 ( 34.089 %) #########
DRF=5: 17355 ( 13.571 %) ###
DRF=6: 1 ( 0.001 %)
DRF>6: 0 ( 0.000 %)

I-VOPs DRF medio: 2.683071
I-VOPs deviazione std.: 0.465279
I-VOPs DRF max: 3

P-VOPs DRF medio: 2.522074
P-VOPs deviazione std.: 0.499512
P-VOPs DRF max: 3

B-VOPs DRF medio: 4.284769
B-VOPs deviazione std.: 0.451341
B-VOPs DRF max: 6

[ Profile compliancy ]

Profilo da testare: MTK PAL 6000
Risoluzione: Ok
Framerate: Ok
Min buffer fill: 25%





INFO

ATTENTION!!!!

To the end, rest in seed.... please.
Visit tntvillage.scambioetico.org
Good download.

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 


comments (0)

Main Menu