Comedy

Aufforderung zum Tanz (Theo der Zocker) 1977 VHS Rip SVCD und Theo gegen den Rest der Welt 1980 avi

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -

Torrent info

Name:Aufforderung zum Tanz (Theo der Zocker) 1977 VHS Rip SVCD und Theo gegen den Rest der Welt 1980 avi

Total Size: 2.33 GB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 1

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2016-01-30 03:25:33 (Update Now)

Torrent added: 2009-08-30 23:34:58



VPN For Torrents

Torrent Files List


Aufforderung.zum.Tanz.-.VHS-Rip.-.SVCD.1.mpg (Size: 2.33 GB) (Files: 3)

 Aufforderung.zum.Tanz.-.VHS-Rip.-.SVCD.1.mpg

796.63 MB

 Aufforderung.zum.Tanz.-.VHS-Rip.-.SVCD.2.mpg

796.64 MB

 Theo.gegen.den.Rest.der.Welt.1980.DVDRip.Divx.avi

789.85 MB
 

tracker

leech seeds
 

Torrent description




Allgemein:

Zwei Dateien mit je:

Vollständiger Name : Aufforderung.zum.Tanz.(Theo.der.Zocker).1977.VHS.Rip.SVCD
Format : MPEG-PS
Dateigre : 797 MiB
Dauer : 58 min
Gesamte Bitrate : 1 915 Kbps

Video
ID : 224 (0xE0)
Format : MPEG Video
Format-Version : Version 2
Format-Profil : [email protected]
Format-Einstellungen für Matrix : üblich
Dauer : 58min
Bitraten-Modus : variabel
Bitrate : 1 711 Kbps
nominale Bitrate : 1 665 Kbps
Breite : 480 Pixel
Höhe : 576 Pixel
Bildseitenverhältnis : 4/3
Bildwiederholungsrate : 25,000 FPS
Standard : PAL
Colorimetrie : 4:2:0
Scantyp : Interlaced
Scanreihenfolge : unteres Feld zuerst
Bits/(Pixel*Frame) : 0.247
Stream-Gre : 712 MiB (89)

Audio
ID : 192 (0xC0)
Format : MPEG Audio
Format-Version : Version 1
Format-Profil : Layer 2
Dauer : 58min
Bitraten-Modus : konstant
Bitrate : 128 Kbps
Kanäle : 2 Kanäle
Samplingrate : 44,1 KHz
Auflösung : 16 bits
Stream-Gre : 53,2 MiB (7)





Alle sind gegen Theo, den Kamikaze, wie man ihn nennt, den Kinderschänder von Herne,
wie er sich nennt, aber das macht ihm nichts, er tritt gegen alle an, je mehr je lieber -
Theo gegen den Rest der Welt. Es beginnt mit dem edlen Traberhengst Prinz Eugen, der
ausgerechnet in dem Rennen disqualifiziert wird, in dem Theo auf ihn gesetzt hat.
Dann sitzt auf einmal Jussuf im Hinterzimmer, ein bislang unbekannter Türke, der Lust hat
auf eine kleine Pokerpartie und aussieht wie ein leichtes Opfer für einen so cleveren Zocker
wie Theo. Die Idee, es könnte sich bei dem Türken um einen echten Profi handeln,
kommt Theo erst, als er sein "Betriebskapital" von 1000 runden deutschen Mark verspielt hat.
Von da an ist auch Enno gegen ihn, sein italienischer Freund, der ihre gemeinsame Kasse
verwaltet, aus der sie einen gebrauchten LKW finanzieren wollen, um in den internationalen
Frachtverkehr einzusteigen - natürlich erst, wenn Theo seinen Führerschein wiederhat,
der ihm durch ein kleines Missgeschick abhanden kam. Und gerade in dem Moment,
wo die Verluste grer sind als das, was Enno ihm Stahlwerk verdienen kann,
kommt ein windiger Herr Schneider und bietet Theo 2000 Mark für eine Woche Arbeit auf dem
Güterbahnhof Wanne-Eickel. Kaum hat Theo gemerkt, dass er da außer einer Manipulation
gewisser Frachtbriefe auch richtig Arbeit zu verrichten hat, tauchen die Zaplatas auf,
vier freundliche Zigeuner, die nur deswegen etwas handgreiflich sind, weil Theo ihnen einen
bestimmten Namen nicht sagen will. Aber erst eine ganz andere Verletzung hindert ihn,
den Job am Bahnhof zu Ende zu bringen. Als daraufhin Herr Schneider die versprochenen
2000 Mark nicht mehr rausrücken will, wird Theo schon leicht sauer. Dann kommt er dahinter,
dass dieser Schneider nur den Strohmann macht für den großen SL aus Düsseldorf,
der offenbar auch gegen Theo ist, und dass es außerdem eine Verbindung gibt zu Jussuf,
dem Türken. Und da reicht es Theo. Da holt er die Sense raus und bittet zum Tanz...


Allgemein:

Vollständiger Name : Theo.gegen.den.Rest.der.Welt.1980.avi
Format : AVI
Format/Info : Audio Video Interleave
Dateigre : 790 MiB
Dauer : 1h 41min
Gesamte Bitrate : 1 090 Kbps
verwendete Encoder-Bibliothek : VirtualDub build 13720/release

Video
Format : MPEG-4 Visual
Format-Profil : Streaming [email protected]
Format-Einstellungen für BVOP : Ja
Format-Einstellungen für Qpel : Nein
Format-Einstellungen für GMC : Keine warppoints
Format-Einstellungen für Matrix : Default (H.263)
Muxing-Modus : Packed bitstream
Codec-ID : XVID
Codec-ID/Hinweis : XviD
Dauer : 1h 41min
Bitrate : 952 Kbps
Breite : 720 Pixel
Höhe : 400 Pixel
Bildseitenverhältnis : 16/9
Bildwiederholungsrate : 25,000 FPS
Auflösung : 24 bits
Colorimetrie : 4:2:0
Scantyp : progressiv
Bits/(Pixel*Frame) : 0.132
Stream-Gre : 690 MiB (87)
verwendete Encoder-Bibliothek : XviD 1.0.3 (UTC 2004-12-20)

Audio
Format : MPEG Audio
Format-Version : Version 1
Format-Profil : Layer 3
Codec-ID : 55
Codec-ID/Hinweis : MP3
Dauer : 1h 41min
Bitraten-Modus : konstant
Bitrate : 128 Kbps
Kanäle : 2 Kanäle
Samplingrate : 44,1 KHz
Auflösung : 16 bits
Stream-Gre : 92,8 MiB (12)
Ausrichtung : Aufteilung über Interleaves
Interleave, Dauer : 40 ms (1,00 Video-Frame)
Interleave, Vorlaufsdauer : 462 ms



LKW-Fahrer Theo Gromberg (Marius Müller-Westernhagen) ist es leid, immer für andere zu
fahren .Kurzerhand gründet er mit seinem Partner Enno Goldoni (Guido Gagliardi) die
Spedition "Gromberg + Goldoni". Auf Pump kaufen die beiden den ersten eigenen Brummi und
Theo schwingt sich auf den Bock, um loszubrausen. Allzu weit kommt er aber nicht,
genau genommen bis zur Raststätte Stuckenbusch. Dort legt er eine kleine "Pinkelpause"
ein und sein Gefährt bekommt in der Zeit Beine.

"Haltet den Dieb!" - aber so einfach ist das nicht. Theo hatte nämlich ein bisschen
Schmuggelware an Bord und will so auf keinen Fall, dass die Polizei Wind von der Sache
bekommt und so macht er sich selbst zusammen mit seinem Partner Enno und der Studentin
Ines Röggeli (Claudia Demarmels) in einem kleinen Fiat 500 auf die Verfolgungsjagd.
Und die soll ihn schon bald in südliche Gefilde führen, wo "Theo gegen den Rest der Welt"
kämpfen muss...

Als Rock-Sänger hatte sich Marius Müller-Westernhagen damals spätestens mit dem Album
"Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz" einen Namen gemacht -
als Schauspieler war es auch schon seine sechste Produktion und mit Abstand die
erfolgreichste. Das Publikum mochte die Mischung aus Hassadeur und glücklosem Einzelgänger,
die Westernhagen verkörperte. Mehr als 3 Millionen Zuschauer sahen den Streifen,
neben dem "Bayerischen Filmpreis" gab es den "Ernst-Lubitsch-Preis" für Westernhagen selbst.

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 


comments (0)

Main Menu