Soundtracks

Twilight Soundtrack

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
Twilight Soundtrack

Anonymous and Free Direct Download 300GB+


Torrent info

Name:Twilight Soundtrack

Total Size: 64.60 MB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2015-08-09 00:41:45 (Update Now)

Torrent added: 2009-08-30 14:11:55



VPN For Torrents

Torrent Files List


Twilight.rar (Size: 64.60 MB) (Files: 1)

 Twilight.rar

64.60 MB
 

tracker

leech seeds
 

Torrent description

Er ist der Soundtrack des Jahres und feierte schon Triumphe, bevor der Film zur Musik überhaupt angelaufen war: Der Original Soundtrack TWILIGHT (Biss zum Morgengrauen) schnellte Woche auf Anhieb auf Platz 1 der Billboard-200 Charts. Mit über 160.000 verkauften Exemplaren in der ersten Woche ist Twilight der bisher erfolgreichste Soundtrack aus dem Hause Atlantic seit Eröffnung der Chart-Statistik im Jahr 1991. Und: Er ist der meistverkaufte Soundtrack per digital sales in der gesamten SoundScan-History! Nicht zuletzt der Titelsong Decode von PARAMORE, der auf sämtlichen US-Videokanälen und im Internet großflächig abräumte, dürfte seinen Teil zum Erfolg beigetragen haben. In den Alternative-Radiocharts klettert der Song ebenfalls weltweit unaufhaltsam nach oben. Aber es gibt noch jede Menge weiterer Highlights auf dem Soundtrack.

Mehr als die Hälfte der Tracks brandneu und exklusiv für den Soundtrack zu Twilight Biss zum Morgengrauen geschrieben worden. So steuern die ungestümen Punkrocker Paramore neben Decode einen zweiten taufrischen Song zum Soundtrack bei, nämlich I Caught Myself, den sie ebenfalls extra für den Soundtrack komponiert haben. Ex-Janes Addiction-Sänger Perry Farrell lässt mit einem neuen Track namens Going All The Way (Into The Twilight) endlich wieder einmal von sich hören, den er ebenfalls für den Soundtrack schrieb, und die aufregenden Mute Math spendierten ihren Song Spotlight, der ebenfalls neu ist und erst auf ihrem nächsten Album im Jahr 2009 erscheinen wird.
Auch Hauptdarsteller Rob Pattinson brilliert erstmals als Sänger und Songwriter: Mit Never Think lässt er Edward Cullen selbst zur Stimme kommen, und als weiterer Track aus dem Score, der von Carter Burwell komponiert wurde, gibt es das Thema Bellas Lullaby zu Ehren der Figur Bella, die von Kristin Stewart gespielt wird.

Weiterhin findet man auf dem Soundtrack einige bereits bekannte Hits, die hier zum ersten Mal zusammen auf einem Album gelandet sind: Muse mit Supermassive Black Hole, The Black Ghosts mit Full Moon, Linkin Park mit ihrem aktuellen Hit Leave Out All The Rest , Collective Soul mit Tremble For My Beloved, Blue Foundation mit Eyes On Fire und Iron &Wine mit Flightless Bird.

In den USA katapultierte sich der Film Twilight schon auf Platz 1 der Kinocharts und spielte sogar mehr ein als der neue James Bond-Movie.

Komponiert, arrangiert und dirigiert vom vielfach ausgezeichneten Komponisten Carter Burwell, ist das Score-Album die perfekte Ergänzung zu Film und Soundtrack und ein MUSS für alle Twi-Hard-Fans. Die Orchestersätze sind vom Feinsten, aber was soll man auch sonst von jenem Komponisten erwarten, der bereits die Scores für die meisten Filme der Coen-Brüder entwarf, etwa The Big Lebowski, Fargo, Burn After Reading, aber auch für Filme wie Being John Malkovich, Gods & Monsters und viele mehr.

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size

Twilight Soundtrack

0 0 43.50 MB 0

Twilight Soundtrack

0 0 59.03 MB 0
 


comments (0)

Main Menu