Documentary

Planet Erde Wasserwelten German TVR DivX

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
Planet Erde Wasserwelten German TVR DivX

Anonymous and Direct Download 300GB+ free


Torrent info

Name:Planet Erde Wasserwelten German TVR DivX

Total Size: 645.30 MB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 1

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2010-05-07 09:57:45 (Update Now)

Torrent added: 2008-08-15 03:34:59




Torrent Files List


Planet.Erde.Wasserwelten.avi (Size: 645.30 MB) (Files: 1)

 Planet.Erde.Wasserwelten.avi

645.30 MB
 

Announce URL: http://wreckingcrew.zapto.org/announce.php

Torrent description



Titel...............: Planet Erde: Wasserwelten
Erscheinungsdatum...: 13.06.2008, SWR
Source..............: TV-Rip
Codec...............: DivX 4
Formatinfos.........: 704*544, 4/3, 25.000 FPS
Videobitrate........: 1907 kbps
Audioformat.........: MPEG-1 Audio layer 3
Audiobitrate........: 160 kbps, CBR, 48 kHz
Sprachen............: Deutsch
Spieldauer..........: ca. 45 Minuten
Dateigroesse........: 645 MB
Movie Info..........: Keine

Beschreibung:

4-teilige Doku, Teil 4

Nur drei Prozent des Wassers der Erde sind Suesswasser,
und dennoch ist dies unsere wertvollste natuerliche Ressource.
Dort wo es vorhanden ist, bestimmt es alles Leben .
Diese Folge verfolgt den Lauf der Fluesse von ihren Quellen
in den Bergen bis zum Meer und stellt deren einzigartige
und spektakulaere Tierwelt vor.
Die Reise beginnt auf den geheimnisvollen Tepuis im Sueden
Venezuelas, einer Reihe abgeschiedener, urspruenglicher
Hochebenen. Nach jedem sintflutartigen Regenfall sammeln sich
die Wasser in Senken, die in kleine Rinnsale ueberfliessen
und nach und nach anschwellen, bis sich die Fluten ueber
die 979 Meter hohen Klippen in den tief unten gelegenen
Devil's Canyon stuerzen und so den Salto Angel bilden,
den hoechsten Wasserfall der Erde.
Von hier aus geht die Reise weiter flussabwaerts bis
zu einigen der weltweit spektakulaersten Naturwundern,
wie den tosenden Iguau-Wasserfaellen - die den breitesten
ununterbrochenen Wasserfall bilden - und den gefaehrlichen
Gewaessern des groessten Feuchtgebietes der Erde,
dem Pantanal in Brasilien.
Mit einem 1,5 km langen Flug durch die beruechtigten
Engen des Grand Canyon in den USA liefert "Planet Erde"
eine neue Sicht auf dieses gigantische Naturdenkmal,
das selbst aus dem Weltraum deutlich zu erkennen ist.
Es werden auch weitgehend unbekannte Gegenden besucht.
So tauchten Teams unter der Eisdecke des tiefsten Sees
der Erde, des sibirischen Baikalsees - Lebensraum der
weltweit einzigen Suesswasserrobben und riesiger
praehistorischer Flohkrebse.
In abgelegenen Bergfluessen Japans gelangen beeindruckende
Aufnahmen Japanischer Riesensalamander. Mit zwei Metern
Laenge zaehlen sie zu den groessten Amphibien der Welt.
Genauso verblueffend sind Aufnahmen von Suesswasserdelfinen,
die im Amazonas "Steine" sammeln und in ihrem Maul den
Weibchen praesentieren, um eines fuer sich zu gewinnen.
Dramatische Szenen zeigen, wie heldenhaft sich
Glattotter gegen Sumpfkrokodile behaupten. Mit modernsten
Hochgeschwindigkeitskameras gelang es erstmals in Afrika,
das atemberaubende Schauspiel eines Angriffes von
Nilkrokodilen auf Gnus bis ins kleinste Detail festzuhalten.
Am Ende der Flussreise gibt es in Indonesien eine Begegnung
mit Javaneraffen, die einen amphibienaehnlichen Lebensstil
angenommen und eine Vorliebe fuers Tauchen entwickelt haben.
Und in den Salzmarschen im Osten der Vereinigten Staaten
ist es zum ersten Mal gelungen, das atemberaubende Schauspiel
einer Schar von 400.000 Schneegaensen im Flug zu filmen.

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 


comments (0)

Main Menu