War

Archiv des Todes (DDR 1980) Ep1 13 640x480 DivX505 2pass

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
Archiv des Todes (DDR 1980) Ep1 13 640x480 DivX505 2pass

Free and Direct Download with Usenet 300GB+ free


Torrent info

Name:Archiv des Todes (DDR 1980) Ep1 13 640x480 DivX505 2pass

Total Size: 4.21 GB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 0000-00-00 00:00:00 (Update Now)

Torrent added: 2009-08-30 03:12:10




Torrent Files List


Archiv des Todes - 01 Ein Mann wird gejagt.avi (Size: 4.21 GB) (Files: 13)

 Archiv des Todes - 01 Ein Mann wird gejagt.avi

325.55 MB

 Archiv des Todes - 02 Uberall lauert der Tod.avi

325.54 MB

 Archiv des Todes - 03 Die Spur geht verloren.avi

327.65 MB

 Archiv des Todes - 04 Ein Toter gibt keine Auskunft.avi

324.24 MB

 Archiv des Todes - 05 Der ratselhafte Funkspruch.avi

345.41 MB

 Archiv des Todes - 06 Spuk im Hollental.avi

332.87 MB

 Archiv des Todes - 07 Gelber Topas.avi

334.96 MB

 Archiv des Todes - 08 Signale aus der Schlucht.avi

329.26 MB

 Archiv des Todes - 09 Wettlauf mit der Zeit.avi

332.68 MB

 Archiv des Todes - 10 Der Tote im Salz.avi

337.29 MB

 Archiv des Todes - 11 Das Grab im Schacht.avi

332.49 MB

 Archiv des Todes - 13 Kennwort Pilatus.avi

341.43 MB

 Archiv des Todes - 12 Der falsche Fotograf.avi

320.31 MB
 

Announce URL:

Torrent description

Archiv des Todes
13-teilige Serie des Fernsehens der DDR (1980)
Laufzeit pro Teil einschließlich Vor- und Nachspann: ca. 56 min

Zweiter Weltkrieg, November 1944 - die Rote Armee steht kurz vor der
ehemaligen deutschen Ostgrenze. Ein Gruppe von fünf Männern überfliegt
von der Sowjetunion kommend die Front in Richtung Westen.
Ihr Ziel ist besetztes polnisches Gebiet, ihr Auftrag: Das ausfindig
machen eines Archives mit brisantem Inhalt - Dossiers über beim
Rückzug der Faschisten in der Sowjetunion zurückgelassene Agenten-
trupps, sog. Residenten.
Die Aufgabe ist fast unlösbar, da so gut wie nichts über das Archiv
bekannt ist. So gut wie alle am Bau beteiligten Personen wurden nach
Fertigstellung von den Faschisten umgebracht.
Eine spannende und abenteuerliche Suche - Mehr dazu kann man in
einschlägigen Internetseiten nachlesen.

Doch die Story allein macht den Reiz der Serie nicht aus. Erst durch
das, was drumherum noch so passiert bekommt das Ganze seinen Sinn.
Von der Requisite über die Bauten bis hin zu historischen Fahrzeugen
und Zügen - es wurde ein großer Aufwand getrieben, um die Schrecken
dieser Zeit dem Zuschauer von Heute wieder gegenwärtig zu machen.
Auch die Dialoge, die sich größtenteils auf reale Ereignisse dieser
Zeit beziehen, tragen ihren Teil dazu bei.

Der Zuschauer erlebt fast 13 Stunden lang Faschismus, Krieg, menschliches
Leid und Tragödien aber auch Hoffnung und Kampf für ein besseres Leben
und eine bessere, gerechtere Welt.

Nie wieder Faschismus!
Nie wieder darf von deutschem Boden ein Krieg ausgehen!

was ist im Jahr 2008 sus diesen Vermächtnissen geworden?

Nie wieder Faschismus?
Die deutschen Hauptkriegsverbrecher wurden zwar in Nürnberg verurteilt,
der gesamte Beamtenapparat und vor allen Dingen die deutschen
Konzernbosse, die Hitler an die Macht geholfen und kräftig am Krieg
profitiert hatten blieben weitgehend ungeschoren.
Lediglich in der sowjetischen Besatzungszone und in der späteren DDR
wurden Faschisten verfolgt und soweit man ihnen Kriegsverbrechen oder
Verbrechen gegen die Menschlichkeit nachweisen konnte, gnadenlos zum
Tode verurteilt.
In der Bundesrepublik dagegen wurden große Teile des alten faschistischen
Beamtenapparates für den Aufbau des neuen Staatswesens rekrutiert.
Ehemalige Nazi-Richter durften weiter ihres Amtes walten und faschistische
Kriegsverbrecher wurden, soweit es überhaupt zu einer Gerichtsverhandlung
kam, freigesprochen oder nur zu lächerlich milden Strafen verurteilt.
Einige Alt-Faschisten haben es in der BRD sogar zu beachtlichen Karrieren
gebracht z.B. Heinrich Lübke vom KZ-Baumeister zum Bundespräsidenten oder
Hans Filbinger vom Nazi-Marinerichter zum Ministerpräsidenten von Baden-
Würtemberg. Letzterer erhielt im vorigen Jahr sogar ein Staatsbegräbnis.
Auch beim Verhalten der Polizei anlässlich von Neonazi-Aufmärschen zeigt
sich der wahre Charakter der deutschen Macht-Eliten.
Statt die braune Brut zusammenzuknüppeln, geht die Polizei auf beherzte
Bürger los, die sich den faschistischen Umzügen entgegenstellen.

Nie wieder darf von deutschem Boden ein Krieg ausgehen?
Spätestens seit dem Balkankrieg ist auch dies Geschichte - zur
Entscheidung über Kriegseinsätze der Bundeswehr kann man auf einschlägigen
Internetseiten erschöpfend nachlesen.

Die Serie bietet ein relaistisches Bild der damaligen Zeit und erteilt
aktuellen Forderungen nach einer \"Differenzierten Sichtweise auf die Zeit
des Nationalsozialismus\" eine Abfuhr.

Weiteführende Filme zu diesem Thema:

\"Die Mörder sind unter uns\"
1946 in den Ruinen von Berlin gedreht

\"Der Untertan\"
Dieser Film spielt zwar im Kaiserreich, ist aber sehr hilfreich
für das Verständnis der gesellschaftlichen Verhältnisse, die zum
Erstarken und zur Machtergreifung des Faschismus in Deutschland
geführt hatten.

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 

comments (0)

Main Menu