Thriller

Hannibal Pack German Subbed DVDRIP XviD GBXC

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
Hannibal Pack German Subbed DVDRIP XviD GBXC

Anonymous and Direct Download 300GB+ free


Torrent info

Name:Hannibal Pack German Subbed DVDRIP XviD GBXC

Total Size: 4.29 GB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 0

Leechers: 0

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 0000-00-00 00:00:00 (Update Now)

Torrent added: 2009-08-29 21:38:47




Torrent Files List


Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part001.rar (Size: 4.29 GB) (Files: 90)

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part001.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part002.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part003.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part004.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part005.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part006.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part007.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part008.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part009.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part010.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part011.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part012.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part013.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part014.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part015.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part016.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part017.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part018.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part019.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part020.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part021.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part022.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part023.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part024.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part025.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part026.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part027.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part028.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part029.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part030.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part031.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part032.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part033.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part034.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part035.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part036.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part037.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part038.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part039.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part040.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part041.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part042.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part043.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part044.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part045.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part046.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part047.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part048.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part049.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part050.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part051.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part052.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part053.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part054.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part055.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part056.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part057.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part058.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part059.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part060.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part061.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part062.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part063.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part064.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part065.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part066.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part067.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part068.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part069.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part070.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part071.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part072.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part073.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part074.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part075.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part076.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part077.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part078.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part079.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part080.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part081.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part082.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part083.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part084.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part085.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part086.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part087.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part088.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part089.rar

48.83 MB

 Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC.part090.rar

47.50 MB
 

Announce URL: http://www.giga-bitz.biz/announce.php

Torrent description

Hannibal-Pack.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC

Relase Date..........: 25.09.2008

Sprache..............: Deutsch

Untertitel...........: Deutsch
Untertitelformat.....: .srt File (Ein- und ausblendbar)
Source...............: Retail DVDs


Beinhaltet...........: - Das Schweigen der Lämmer (1991)
- Hannibal (2001)
- Roter Drache (2002)
- Hannibal Rising (2007)


#########################################################

Das.Schweigen.der.Laemmer.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC

Relase Date..........: 25.09.2008

Part Size............: 1.07 GB
Sprache..............: Deutsch
Jahr.................: 1991
Genre................: Thriller
Laufzeit.............: ca.113 Min.

Video Format.........: XViD (608 x 320)
Video Bitrate........: ca.1095 kbps
FPS..................: 25,000
Audio Format.........: MP3 Stereo
Audio Bitrate........: 246 kb/s
Untertitel...........: Deutsch
Untertitelformat.....: .srt File (Ein- und ausblendbar)
Source...............: Retail DVD

Inhalt


Dieser alptraumhafte Schocker von Jonathan Demme, der auf einem Roman von Thomas Harris beruht, verfügt genau genommen lediglich über zwei wirkliche Schockmomente (einen während einer Autopsie und den anderen bei einem Gefängnisausbruch). Der Rest des Films kommt einem sterilen, visuellen und psychologischen Horrortrip durch die Tiefen einer psychisch kranken Seele gleich, der überraschenderweise von der unwahrscheinlichen Verbindung zwischen einem Monster und einer von Erinnerungen geplagten jungen Frau getragen wird.

Anthony Hopkins liefert eine außergewöhnliche Vorstellung ab als kannibalistischer Psychiater Dr. Hannibal Lecter, der in einem unterirdischen Gefängnis für psychisch kranke Kriminelle mehr oder weniger begraben ist. Auf Weisung des FBI begibt sich Clarice Starling (Jodie Foster), eine Agentin, die sich noch in Ausbildung befindet, in die Höhle des Löwen, um sich Lecters Erfahrung bei der Suche nach Identität und Methodik eines Serienmörders namens Buffalo Bill (Ted Levine) zunutze zu machen. Als Gegenleistung verlangt Lecter das Recht, in die schmerzlichsten Erinnerungen Starlings einzudringen. Dabei entsteht zwischen den beiden eine bizarre, aber greifbare Intimität, die beide unter verschiedenen und doch gleichsam schrecklichen Umständen zu befreien vermag.

Jonathan Demme ist ein Filmemacher mit einem einzigartigen Riecher für publikumswirksamen Stoff (Melvin und Howard, Gefährliche Freundin). Seine frühen Jahre verbrachte er damit, allen möglichen Schund für Roger Corman (Caged Heat) zu drehen. Als Regisseur ist er sich stets der Bedeutung von Stimmung, Atmosphäre und der beunruhigenden Wirkung ansonsten kaum effektiver Nahaufnahmen bewusst gewesen. Tatsächlich besteht ein Großteil dieses Films aus Schauspielern, deren Blick direkt in die Kamera gerichtet ist (meist aus der Perspektive von Clarice), mit dem Effekt, dass jedem Augenkontakt zwischen zwei Personen etwas schrecklich Gefährliches anzuhaften scheint. --Tom Keogh


#########################################################

Hannibal.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC

Relase Date..........: 25.09.2008

Part Size............: 1.07 GB
Sprache..............: Deutsch
Jahr.................: 2001
Genre................: Thriller
Laufzeit.............: ca.126 Min.

Video Format.........: XViD (608 x 336)
Video Bitrate........: ca.963 kbps
FPS..................: 25,000
Audio Format.........: MP3 Stereo
Audio Bitrate........: 244 kb/s
Untertitel...........: Deutsch
Untertitelformat.....: .srt File (Ein- und ausblendbar)
Source...............: Retail DVD

Inhalt

Er ist wieder da, und er ist hungriger denn je. Zehn Jahre nach Das Schweigen der Lämmer genießt Dr. Hannibal "the Cannibal" Lecter (Anthony Hopkins) Espresso schlürfend das süße Leben in Italien.

FBI-Agentin Clarice Starling (Julianne Moore, die die Rolle von Jodie Foster übernommen hat) dagegen ist es weniger gut ergangen. Sie war schon immer eine Außenseiterin, und nun ist sie die stille, launische Einzelgängerin, die die bürokratischen Spielchen nicht mitmacht und deshalb leiden muss. Eine vermasselte Drogenrazzia führt zu ihrer Zurückstufung -- und zu der Bitte von Lecters einzigem überlebendem Opfer, Mason Verger (Gary Oldman), um eine kleine Fragestunde. Clarice ahnt nicht, dass der grauenhaft entstellte Verger -- dem Lector unterstellt, er habe sich sein Gesicht selbst heruntergerissen -- sie als Köder benutzt, um Dr. Lecter aus seinem Versteck zu locken. Er ist zuversichtlich, dass er den guten Onkel Doktor diesmal schnappen wird.

Hannibal verwendet die grundlegende Handlungskonstruktion von Thomas Harris' barockem Roman und ist stilistisch derart anders als sein Vorgänger, dass man gezwungen ist, ihn für sich allein zu bewerten. Regisseur Ridley Scott gab dem Film ein elegantes, geradezu europäisches Aussehen, das von Anfang an klar macht, dass sich hier -- im Gegensatz zum ersten Film -- alles um Hannibal dreht.

Funktioniert es aber auch? Gewiss -- aber nur bis zu einem gewissen Punkt. Geschickt baut Scott eine Atmosphäre der Vorahnung auf, aber es ist alles nur ein Aufbau zum Antiklimax, da Vergers Plan zur Ergreifung Hannibals (um ihn dann an menschenfressende Wildschweine zu verfüttern) letztendlich nicht zum erforderlichen blutigen Nervenkitzel führt. Und der marktschreierisch angekündigte Höhepunkt, die Abendessensequenz mit Clarice, Dr. Lecter und einem dritten unglücklichen Gast, wechselt ständig zwischen Parodie und Horror.

Hopkins und Moore sind ohne Zweifel beide erstklassig, aber die Handlung ist so konstruiert, dass sie so weit wie nur möglich auseinander gehalten werden -- wo doch im Schweigen der Lämmer gerade ihre Interaktion so faszinierte. Wenn sie denn mal zusammentreffen, sind diese leider nur wenigen und einfach zu späten Begegnungen dennoch recht spannend. --Mark Englehart


#########################################################

Roter.Drache.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC

Relase Date..........: 25.09.2008

Part Size............: 1.07 GB
Sprache..............: Deutsch
Jahr.................: 2002
Genre................: Thriller
Laufzeit.............: ca.119 Min.

Video Format.........: XViD (624 x 272)
Video Bitrate........: ca.1034 kbps
FPS..................: 25,000
Audio Format.........: AC3 5.1
Audio Bitrate........: 242 kb/s
Untertitel...........: Deutsch
Untertitelformat.....: .srt File (Ein- und ausblendbar)
Source...............: Retail DVD

Inhalt

Weil ein Serientäter bei Vollmond erneut zuzuschlagen droht, wird der junge Ermittler Will Graham aus dem "Ruhestand" geholt. Für die Jagd nach dem "Zahnfee" genannten Killer benötigt Graham die Hilfe Hannibal Lecters - jenem Psychopathen, der ihn bei der Festnahme einst beinahe getötet hatte. Lecter genießt es, Graham gegen den Täter, den Foto-Laboranten Francis Dolarhyde, auszuspielen. Der bringt seinen Opfern tiefe Bisswunden bei, blickt auf eine schreckliche Vergangenheit zurück und lässt nur die blinde Reba an sich heran...


#########################################################

Hannibal.Rising.German.Subbed.DVDRIP.XviD-GBXC

Relase Date..........: 25.09.2008

Part Size............: 1.07 GB
Sprache..............: Deutsch
Jahr.................: 2007
Genre................: Thriller
Laufzeit.............: ca.116 Min.

Video Format.........: XViD (704 x 304)
Video Bitrate........: ca.1062 kbps
FPS..................: 25,000
Audio Format.........: MP3 Stereo
Audio Bitrate........: 246 kb/s
Untertitel...........: Deutsch
Untertitelformat.....: .srt File (Ein- und ausblendbar)
Source...............: Retail DVD

Inhalt

Bruce Willis spielt einen Wachmann in Philadelphia, dessen Ehe kurz vor dem Aus steht, als er unverhofft zum einzigen unversehrten Überlebenden eines verheerenden Zugunglücks wird. Durch einen geheimnisvollen, schwächlichen Comic-Freak (Samuel L. Jackson) wird ihm plötzlich bewusst, dass er sein Leben lang von Krankheit und Verletzungen völlig verschont geblieben ist, was Jacksons Theorie -- nämlich, dass Superhelden (und natürlich auch Super-Antihelden) tatsächlich existieren, und dass Willis selbst außergewöhnliche Kräfte besitzt -- glaubwürdig erscheinen lässt.


Seit einigen Jahren ist Hannibal Lecter einer der populärsten Serienkiller der Literatur und Kinoleinwand. Letzteres ist ein Verdienst von Anthony Hopkins, der dem gewieften Kannibalen eine so unglaublich starke Ausstrahlung verlieh.
Lecter wirkte auf den Betrachter stets geheimnisvoll und bis dato gab es nur sehr wenige Details aus seiner Vergangenheit.
Im besten Fall müsste "Hannibal Rising" also eine Vorgeschichte mit einer solchen Charakterisierung leisten, die den späteren Hannibal in Form von Hopkins Darstellung gut erkennen lässt.

Mal sehen, da haben wir auf der einen Seite einen überaus konstruierten Rachefeldzug und auf der anderen eine etwas fadenscheinige Erklärung, warum aus einem Kriegsopfer ein unfehlbarer Killer mit kannibalistischen Neigungen wird.
Immerhin fällt das Ganze, wohlgemerkt im Kontext zu "Schweigen der Lämmer" und "Hannibal", recht unterhaltsam aus, oft bildgewaltig und mit einem Gaspard Ulliel als Hauptfigur, der Hopkins Darstellung offenbar recht gut studiert hat.

Im Kern steht jedoch Hannibals mörderische Rache an den Milizionären, die damals, zur Zeit des ersten Weltkriegs als Kollaborateure tätig waren. Hannibal war acht Jahre alt, als er hilflos mit ansehen musste, als sie seine Schwester töteten und ihr Fleisch aßen.
Nachdem er eine Zeit im Waisenhaus aufwuchs, von dort zu seiner Tante nach Frankreich flüchtete, wo er durch sie asiatische Weißheiten und Kampftechniken erlernte, beginnt er als jüngster Student der Geschichte Frankreichs ein Medizinstudium.
Zu dieser Zeit gelingt es ihm, die Bilder seiner Vergangenheit zu konkretisieren und die Peiniger ausfindig zu machen.

Das Problem ist: Der junge Hannibal ist noch unfehlbarer, als der, den wir bereits kennen.
Der Mann ahnt kilometerweit, wenn sich ein Gegner nähert, findet binnen kürzester Zeit die Adressen seiner Peiniger und wenn tatsächlich mal jemand auf ihn schießt, trägt man zur Sicherheit an genau der Stelle ein Schwert unter dem Mantel.
Man hätte ihm das abgenommen, wenn seine Figur gereift wäre, aber er ist von Beginn an zynisch, ruhig, wortgewandt und total selbstsicher.
Demgegenüber fehlt vor allem ein glaubhafter Werdegang, der auch Fehler zulässt, denn so perfekt kann die Erziehung seiner asiatischen Tante (da gibt es auch eine erotische, kaum angedeutete Komponente) nicht sein. Und mehr als ihren erzieherischen Umgang und das Vertiefen in Fachbüchern wird nicht aufgezeigt, was als Grundlage für diesen vielschichtigen Charakter einfach zu wenig ist.

Etwas unglaubwürdig, wenn nicht gar komplett hanebüchen sind dann auch einzelne Aspekte der Handlung.
Denn, in den 50ern mal so eben von Frankreich mit dem Zug nach Litauen zu reisen, stellt sich hier wie eine Fahrt mit dem Wochenendticket dar, ganz zu schweigen von behördlichen Problemen, die hier nur anhand eines veralteten Lichtbildes ankommen, lächerlich. Genauso wie die Nachrichtenübertragung. Hannibal tötet in seiner Heimat den ersten Peiniger, der eigentlich ihn auf ebenfalls konstruierte Weise entdeckt und dann wird der Mord mal eben problemlos an die französische Polizei übermittelt, - das müssen aber redselige Kommunisten gewesen sein.
Oder der andere Peiniger, der eigentlich mit der damaligen Tat abschließen möchte, es aber fertig bringt, den Armreif des getöteten Opfers seiner eigenen zu schenken, - so ein Schwachsinn. Und wie es das Klischee verlangt, ist der Oberboss von damals ein regelrechter Syndikatschef, der Frauenhandel so nebenher betreibt und vor keiner Gräueltat zurückschreckt.

Auf der anderen Seite haben wir aber einen recht knackigen, oft derben Rachefeldzug, der Hannibals spätere Handschrift durchaus kennzeichnet und nachvollziehbar macht. Teilweise spiegelt die junge Hauptfigur recht gekonnt die bereits bekannte wieder, dank Gaspard Ulliel im Detail auch in der Körperhaltung, der manchmal etwas zu übertriebenen Gestik und in einigen Gesichtsausdrücken.
Entsprechend knackig und manchmal recht blutig (Brust aufschlitzen) fallen die Morde aus, wenn auch bedingt spannend, da man ja weiß, dass die Hauptfigur in jedem Fall überleben wird.

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 


comments (0)

Main Menu