Movies - Other

Schtonk german DivX5pro bi1M 8kB44st rar BTT

  • Download 5x Faster
  • Download torrent
  • Direct Download
  • Rate this torrent +  |  -
Schtonk german DivX5pro bi1M 8kB44st rar BTT

Free and Direct Download with Usenet.nl 300GB+ free


Torrent info

Name:Schtonk german DivX5pro bi1M 8kB44st rar BTT

Total Size: 819.68 MB

Magnet: Magnet Link

Seeds: 1

Leechers: 1

Stream: Watch Online @ Movie4u

Last Updated: 2010-11-21 10:09:30 (Update Now)

Torrent added: 2009-08-29 01:16:48





Torrent Files List


Schtonk-DivX5pro-bi1M-8kB44st-BTT.rar (Size: 819.68 MB) (Files: 1)

 Schtonk-DivX5pro-bi1M-8kB44st-BTT.rar

819.68 MB
 

Announce URL: http://tracker.bitreactor.to:2710/announce

Torrent description

Schtonk! - Eine sehr gelungene Mediensatire


Codierung:


VideoCodec DivX5pro 2pass Bitrate 1Mbit 688x432

AudioCodec MP3 Bitrate 8kB(64kb) Samplingrate 44kHz stereo


Darsteller: Götz George, Uwe Ochsenknecht, Christiane Hörbiger

Regisseur(e): Helmut Dietl

Format: PAL beschnitten 688x432 (DVD-Rip)

Sprache: Deutsch

Spieldauer: ca. 110 Minuten



Plot:


Es war einmal eine bekannte Hamburger Illustrierte.
Diese hatte einen guten Ruf und wurde gerne gelesen.
Doch populär und viel gelesen zu sein,
das reichte den Machern dieses Blattes nicht.
Sie wollten nicht nur gute Geschichten veröffentlichen.
Sie suchten eine Geschichte, die als Jahrhundert-Story
in die deutsche Pressegeschichte eingehen sollte.
Und sie fanden sie.
Allerdings ging sie auf andere Art in die Geschichte ein,
als sich die Redakteure dieses Blattes dies gedacht hatten.

Die Geschichte vom Stern und den gefälschten
Hitler-Tagebüchern, die als einer der größten Skandale
der deutschen Pressegeschichte gilt,
diente dem Münchener Regisseur Helmut Dietl 1992
als Vorlage für einen der wahrscheinlich boshaftesten,
groteskesten, aber auch erfolgreichsten deutschen
Filme der 90er Jahre.
Schtonk! nannte er ihn in Anspielung auf ein Wort,
das Charlie Chaplin in seinem Film Der große Diktator
immer wieder benutzt, wenn dieser in der Rolle des
Adolf Hinkel vor einem Spiegel seine Reden übt.



Im Mittelpunkt des Filmes steht der eitle Journalist
Herrmann Willié (Götz George), der zufällig auf den
zwielichtigen Fritz Knobel (Uwe Ochsenknecht) trifft.
Knobel ist kein unübler Geselle, allerdings ist er
kein Freund harter Arbeit. Als Willié ihm erklärt,
er suche die definitive Geschichte des Jahrzehnts,
hat Knobel eine Idee: Was wäre wohl, wenn
Adolf Hitler Tagebuch geführt hätte?
Das wäre doch eine Story. Knobel, der schon als
Kind mit Hitler Geld verdiente
(er verkaufte Wehrmachtskappen an amerikanische
Soldaten und behauptete, sie hätten Hitler,
einem \"Big Nazi\" gehört), setzt sich also an
seinen Schreibtisch und verfasst die Tagebücher.
Willié nimmt ihm diese bereitwillig ab.
Knobel schwimmt schon bald im Geld und in Williés
Redaktion herrscht Hochstimmung.
Bis zu jenem Tag, an dem Zweifel an der
Echtheit der Bücher auftauchen.

Dietls Film ist bösartig bis in die Fingerspitzen.
Er zeigt, wie das Dritte Reich von karrieregeilen
Journalisten zu einer Sensationsstory
zusammengestrichen wird.
So als hätten all die fürchterlichen Verbrechen
nur einen Sinn gehabt: Eine profitversprechende
Geschichte abzugeben.
Es geht um Eitelkeiten, Profilierungssucht und
einen skrupellosen Steinzeit-Kapitalismus,
im dem der Gewinn zur obersten Maxime erklärt
wird, egal, welche Leichen dafür gefleddert
werden müssen.


Hollywood zeigte sich von diesem trotz aller
Bitterkeit äußerst witzigen Film amüsiert und
bedachte ihn 1993 mit einer Oscar-Nominierung.
Neben einem hervorragenden Götz George und einem
über sich selbst hinauswachsenden Uwe Ochsenknecht
brillieren Christiane Hörbiger und Harald
Juhnke.

related torrents

Torrent name

health leech seeds Size
 

comments (0)

Main Menu